Sony Xperia Z5, Z5 Compact und Z5 Premium – drei High-End Modelle auf ganzer Linie

Sony Xperia Z5 Banner

Na endlich Sony kann man da nur sagen. Nach der Vorstellung des Sony Xperia Z4s war die Enttäuschung doch sehr groß und noch niedriger die Verkaufszahlen. Aber jetzt hat es auf der IFA 2015 geklappert. Sony präsentiert das Sony Xperia Z5, Z5 Compact und das Z5 Premium. Und natürlich findet ihr hier in einem Artikel alle wichtigen Daten, Infos, Links, Videos und Fotos. Eben All-in-One statt All-in-zig-Artikel…


 

Schon seit der ersten Xperia Z Generation (Testbericht) bin ich ein großer Fan der Topmodelle von Sony. Zeitloses Design, feinste Materialien und innen immer das Beste vom Besten. Jetzt legt Sony noch einmal eine große Schippe drauf und zeigt, für mich persönlich, drei absolute Highlights auf der IFA 2015. Allen drei gemein ist die laut Sony „die weltweit beste Kamera“ mit „dem schnellsten Autofokus (0,03 Sekunden)“ und 23 Megapixel. Dazu ein Fingerabdrucksensor der in die seitliche Power-Taste integriert wurde und natürlich das wasserdichte Sony OmniBalance-Design, welches von einem Metallrahmen umgeben wird. Bei allen drei kommt eine Nano-SIM zum Einsatz. Ihr könnt euch sicher sein, dass ich das Premium in jedem Fall testen werde. Vielleicht habe ich hier mein Traumphablet gefunden.

Sony Xperia Z5:

Das „Standard“-Modell der Serie mit allem drum und dran.

Technische Daten:

  • Android 5.1 LollipopSony Xperia Z5
  • 5,2″ Triluminos Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 428 ppi
  • Gorilla Glass 3
  • 4 x 2 GHz + 4 x 1,5 GHz Snapdragon 810 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 430 GPU
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher
  • microSD bis 200 GB
  • 23 Megapixel Kamera mit Hybrid Autofokus und Pulse-LED Blitz
  • 5 Megapixel Frontkamera mit 1080p Videoaufnahme
  • LTE Cat.6
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.1
  • DLNA
  • NFC
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdrucksensor
  • Wasser- und staubdicht nach IP65 und IP68
  • 146 x 72,1 x 7,45 mm
  • 156,5 g
  • 2900 mAh
  • QuickCharge 2.0

Produktseite: sonymobile.com/de/xperia-z5

Kommen soll das Xperia Z5 zum Ende des dritten Quartal in den Farben Graphitschwarz, Weiß, Gold und Grün zum Preis von 699 € UVP.

Sony Xperia Z5 Compact:

Nach wie vor ist Sony der einzige Hersteller, der seine Compact Modelle nicht nur kleiner macht, sondern auch dieselben High-End Komponenten verbaut, wie beim großen Bruder. Eben ein echtes Compact. Hier die Unterschiede zum Z5:

  • 4,6″ Triluminos Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 323 ppi
  • 2 GB RAM
  • 127 x 65 x 8,9 mm
  • 138 g
  • 2700 mAh

Produktseite: sonymobile.com/de/xperia-z5-compact

Das Z5 Compact kostet 549 € und kommt ebenfalls Ende des 3. Quartals in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Koralle.

Sony Xperia Z5 Premium:

Das Topmodell in der Z5 Reihe und weltweit das Erste mit einem Ultra-HD 4k Display. Und hier die Unterschiede zum Xperia Z5:

  • 5,5“ Triluminos Display mit 3840 x 2160 Pixel
  • 806 ppi
  • 154,4 x 76 x 7,8 mm
  • 180 g
  • 3430 mAh

Produktseite: sonymobile.com/de/xperia-z5-premium

Auch das Z5 Premium kommt Anfang November 2015 in den Farben Chrom, Schwarz und Gold zum Premiumpreis von 799 €.

Hands-On:

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen