Ich werde oft nach solchen Dingen gefragt, wie man z.B. sein Android Smartphone bzw. Tablet auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Da ich den, von Fachleuten auch Hardreset genannten Vorgang, schon tausend mal gemacht habe, mache ich mir darüber keine Gedanken mehr. Aber weil ich so oft gefragt werde, hier mal eine kurze, wirklich verständliche Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man seinen Androiden auf die Werkseinstellungen zurück setzen kann.


Dieses auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kann aus verschiedenen Gründen nötig sein und oft genug auch hilfreich. Nötig vor allem, wenn man sein Smartphone/ Tablet abgibt oder verkauft. Man will ja nicht, dass jemand anderer Zugriff auf den Inhalt bekommt. Oder man plagt sich mit irgendwelchen Problemen herum, für die man irgendwie keine Lösung findet. Wie oft bekomme ich Mails, in denen sich Leser mit den unterschiedlichsten Problemen herumschlagen. Teilweise schon wochenlang und völlig am verzweifeln sind. In den einschlägigen Foren oder Blogs bekommt man oft nur sehr pauschale Hilfestellungen um die Ohren gehauen Aber auf die Idee mit dem Reset auf die Werkseinstellungen kommt wohl niemand. Dabei kann genau dieser Reset oft genug helfen. So ein Reset dauert natürlich, wobei die Prozedur an sich nur wenige Sekunden dauert. Die meisten scheuen den Aufwand, die Kiste von Grund auf wieder neu aufzusetzen und einzurichten. Aber eines ist sicher. Am Ende ist dieser Weg erheblich schneller, als stunden, tage- oder wochenlang nach einer Lösung für sein Problem zu suchen und verschiedene (meist erfolglose) Tipps zu befolgen. Dann sich lieber mal eine oder zwei Stunden hinsetzen und alles von Grund auf neu einzurichten. Und ich wette, dass mit einem zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in 98% der Fälle das Problem gelöst ist.

Zuerst einmal sollte man vielleicht ein Backup von den wichtigsten Einstellungen und Apps anlegen. Wie das funktioniert habe ich hier beschrieben -> Link

Vielleicht hilft ja auch schon der sog. Softreset -> Link

Und so funktioniert der Reset:

1.) In den Einstellungen findet man einen Menüpunkt „Sichern & zurücksetzen“ oder ähnliches

android-werkseinstellungen-anleitung-1

2.) Im nächsten Fenster „Auf Werkszustand zurücksetzen“ auswählen

android-werkseinstellungen-anleitung-2

3.) Im folgenden Fenster wird man nochmals darauf hingewiesen, dass alles gelöscht wird.

ACHTUNG: ist eine microSD Speicherkarte im Gerät (bei mir nicht der Fall), dann MUSS der Haken entfernt werden, dass diese gelöscht werden soll. Stattdessen MUSS der Haken zum Löschen des internen Speichers gesetzt werden!!!

android-werkseinstellungen-anleitung-3

 

4.) Zum Abschluss wird nochmals ein Hinweis gezeigt, dass im nächsten Schritt alle Daten gelöscht werden.

android-werkseinstellungen-anleitung-4

5.) Nun wird das Handy automatisch neu gestartet und das System zurück gesetzt. Danach startet es neu und zeigt die Auswahl der Sprache.

Wie man das (vielleicht) vorher angelegte Backup wiederherstellt, habe ich hier beschrieben -> Link

Weitere Tipps und Tricks zu allen möglichen Themen rund um Android findet ihr hier -> Link


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here