Eins muss man Samsung wirklich lassen. Im Bezug auf das Galaxy SIII scheint man es dieses mal richtig zu machen, was das Anheizen mit Hilfe von wenigen Infos angeht. Seit mehreren Wochen vergeht kein Tag, an dem nicht darüber berichtet wird. Noch 11 Tage bis zum Release und schon folgt der nächste Schachzug. Auf der Facebook Seite von Samsung wurde es erstmals gezeigt. Ohne dieses Dummy-Gehäuse aber leider ist dabei wohl ein kleines Missgeschick passiert.

Denn irgendein Depp hat beim fotografieren vergessen, das Tuch zu Enthüllung zu entfernen. Und jetzt haben wir den Salat. Man sieht nur die Silhouette und die verrät nicht viel. Außer, das es sich offensichtlich um ein Smartphone handelt. Die Front komplett clean zu sein scheint und abgerundete Ecke hat. Auf dem ersten Blick einem Galaxy Nexus nicht unähnlich.

Aber nachdem vorgestern ein erstes Video und diverse Fotos aufgetaucht sind, auf denen man die bisher noch nicht offiziellen Daten nun wohl bestätigt sieht, schwindet ein wenig das Interesse. Könnte damit zusammen hängen, das seit dem One X niemand mehr noch bessere Hardware erwartet. Auch bei mir hält sich die Spannung mittlerweile in Grenzen.

Aber am 3. Mai könnte noch mehr kommen. Man munkelt von einem weiteren Galaxy Tab. Aber es sollen nicht die bereits bekannten Galaxy Tab 2 sein sondern ein weiteres. Man hat noch zu wenige im Programm und so könnte es vielleicht das seit der MWC herum geisternde Galaxy Tab 11.6 sein.

Und weil das noch nicht reicht, gibt es Gerüchte, das auch Samsung am 3. Mai einen eigenen Cloud-Service vorstellen wird. Kur und knapp S-Cloud genannt.

Quelle / Quelle / Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here