Untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 erstmals in einem Video gezeigt

Wie immer wartet die Apple Fraktion auf einen untethered Jailbreak für eine aktuelle iOS Version, so auch für iOS 5.0. Bisher gab es nur eine handvoll Fakes, aber am 7. November hat der Hacker @pod2g über ein Leck in iOS 5 berichtet, über der es vielleicht knacken kann. Und nun scheint er es geschafft zu haben, wie ein Video beweisen soll.

In dem Video sieht man die Version iOS 5.0 und das dort Cydia ausgeführt wird. Wenn das ein Fake sein sollte, dann ein perfekter, aber mittlerweile glaubt auch die Szene daran, das er es geschafft hat

Leider scheint er gerade mit Fragen dazu überrannt zu werden, denn per Twitter vermeldete er kurz darauf dieses:

„Tons of questions from my nice followers. Too early to answer. Will work on iOS 5.0.1, will try iPad 2 and 4S after others are ready.“

Leider nennt pod2g keinen Termin, wann er diesen veröffentlichen will. So heißt es also weiter warten…


Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen