Wie immer wartet die Apple Fraktion auf einen untethered Jailbreak für eine aktuelle iOS Version, so auch für iOS 5.0. Bisher gab es nur eine handvoll Fakes, aber am 7. November hat der Hacker @pod2g über ein Leck in iOS 5 berichtet, über der es vielleicht knacken kann. Und nun scheint er es geschafft zu haben, wie ein Video beweisen soll.

In dem Video sieht man die Version iOS 5.0 und das dort Cydia ausgeführt wird. Wenn das ein Fake sein sollte, dann ein perfekter, aber mittlerweile glaubt auch die Szene daran, das er es geschafft hat

Leider scheint er gerade mit Fragen dazu überrannt zu werden, denn per Twitter vermeldete er kurz darauf dieses:

„Tons of questions from my nice followers. Too early to answer. Will work on iOS 5.0.1, will try iPad 2 and 4S after others are ready.“

Leider nennt pod2g keinen Termin, wann er diesen veröffentlichen will. So heißt es also weiter warten…


Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here