Wahrscheinlich, Könnte, Soll – warum ich nicht über ungelegte Eier blogge

Samsung Galaxy S7 Banner

Es ist Pre-CES Zeit. Also der scheinbar endlose Raum vor der großen CES in Las Vegas, die vom 6. bis 9. Januar 2016 ihre Toren öffnet. Wie immer vor einer der drei großen Messen herrscht eine dramatische News-Flaute. Egal wo in China ein Sack Reis umfällt, irgendein Manager einen Furz lässt oder irgendein hochwichtiger Analyst seinen geistigen Dünnpfiff über einen Smartphonehersteller ablässt. Jeder stürzt sich drauf und fabriziert aus wenig Infos eine News. Oder wenn rein gar nix passiert, erfindet man einfach irgendwas oder produziert SEO-Schiss ohne echten Nährwert.

Wahrscheinlich, Könnte und Soll werden in den nächsten 4 Wochen sehr häufig in den Überschriften zu lesen sein, wenn es um News aus der Mobilfunkwelt geht. Es ist so gut wie tote Hose, aber die Zahlen müssen stimmen. Sonst gibts Mecker vom Chef. Wenn also selbst die Gerüchteküche nichts mehr hergibt, werden einfach ein paar Zeilen zu kommenden Geräten zusammengetippert. Bestes Beispiel aktuell sind das Samsung Galaxy S7, iPhone 7 und OnePlus 3. Klar ist ja, dass die kommen. Das ist schon mal keine Schlagzeile wert. Aber man kann doch hervorragend darüber sinnieren, wann sie denn kommen, was die denn sicher wahrscheinlich vielleicht können sollen haben werden und ganz wichtig…was die Dinger kosten werden dürfen sollen. Je verrückter und skuriler umso besser. Man schustert da irgendwas zusammen. Egal was. Ob wirklich Sinn oder Inhalt ist völlig egal. Hauptsache die SEO Daten stimmen. Für alle Nicht-SEO-Insider (wie mich). SEO ist die Abkürzung für Search Engine Optimization, also Suchmaschinenoptimierung. Darum dreht sich alles in der Onlinewelt. Schreibe über egal was, aber es muss ums verrecken irgendwie von Google ganz oben gelistet werden.

Mittlerweile informiere ich mich nur noch über eine handvoll Blogs aus den Staaten ohne das Gefühl zu haben irgendwas zu verpassen. Im Gegenteil. Hier ist man stets schneller am Ball und liefert auch mal brauchbare Infos und Wissen. Da ich bei Google+ ziemlich aktiv bin, bekomme ich dort leider ständig auch deutsche Blogs und Seiten vorgeschlagen. Leider deshalb, weil die News meistens nur deutsche Übersetzungen der großen US-Blogs sind, Abschriften von Pressemitteilungen oder eben besagte SEO-Grütze.

Das ist auch der Grund, warum ich nicht über Gerüchte blogge oder mich an nicht an diesem kranken SEO-Getue beteilige. Weil es mich als Leser selbst nervt, reine Zeitverschwendung ist und sowieso niemanden wirklich interessiert. Gerade bei Gerüchten ist das so eine Sache. Gerüchte sind am Ende zu 90% Falschmeldungen, werden also früher oder später dementiert und zu 99,99% werden Artikel mit Gerüchten nicht aktualisiert, also nicht richtig gestellt. Solche Seiten bieten also massenhaft Artikel mit falschen Inhalt. Wäre ja aus SEO-Sicht ziemlich dumm alles immer zu aktualisieren. Eimal veröffentlicht ist der Markt verlaufen. Also tippt man eine neue News. Einen Artikel mehr auf dem Zähler, neue Werbung, neues SEO-Glück. Darauf habe ich keinen Bock. Also schreibe ich nur über Fakten. Warum soll ich über Smartphones schreiben, die sowieso nie bei uns erhältlich sein werden oder über Details zu kommenden Geräten, für die es keinerlei fundierte Quellen gibt. Dieses Masse statt Klasse ist nichts für mich und von daher mache ich weiter wie bisher.

Oder wie sehr ihr das? Sind euch Gerüchte wichtig oder was haltet ihr von Artikeln die jetzt schon über ein Galaxy S7 geschrieben werden?

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen