Wiko Ridge 4G – Alu, Gorilla Glas 3, LTE, Dual-SIM und mehr zum Kampfpreis

Wiko Ridge Banner

Wiko ist so ein Hersteller, den ich bisher komplett vernachlässigt habe. Da ich aber immer öfter von diesem Hersteller lese und nun ein Modell nun auch im Freundeskreis aufgetaucht ist, habe ich beschlossen, diesen in Zukunft im Augen zu behalten. Da kommt die Vorstellung des Wiko Ridge 4G gerade recht und hier findet ihr alle wichtigen Daten und Infos dazu.




Wie so viele andere auch, dachte ich immer Wiko sei ein chinesischer Hersteller ist, aber weit gefehlt. In Frankreich ist das Unternehmen beheimatet und die angebotenen Smartphones erfreuen sich in der Szene wohl einer großen Beliebtheit. Zumindest liest man beinahe nur positives. Also Grund genug für mich, da mal genauer hinzuschauen. „Draußen“ sieht man von denen nicht viel und das obwohl man deren Geräte in allen großen Onlineshops aber auch Saturn Hansa oder Media Markt kaufen kann. Das Ridge 4G bietet, wie der Name schon vermuten lässt LTE und dazu noch Dual-SIM. Aber nicht nur das. Das Skelett des 5-Zöllers ist aus Aluminium gefertigt, das Display durch Gorilla Glas 3 geschützt und auf der Rückseite soll eine etwas rauhe Beschichtung wie beim OnePlus One (Testbericht) für Griffigkeit sorgen. Aber auch der Rest klingt für den aufgerufenen Preis gar nicht mal so übel. Allerdings muss man beim Ridge 4G eine Entscheidung treffen. Denn setzt man zwei Simkarten ein, kann man keine Speicherkarte mehr nutzen. Der zweite Schacht kann entweder eine Simkarte aufnehmen oder eine MicroSD Speicherkarte. Beides geht nicht.

Technische Daten:

  •  Dual-SIM (Nano / Micro)Wiko Ridge_2
  • 5″ IPS Display mit 1280 x 720 Pixel
  • 295 ppi
  • Gorilla Glass 3
  • Android 4.4.4 KitKat
  • 1,2 GHz Snapdragon 410 Quad-Core Prozessor
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 64 GB
  • 13 Megapixel Kamera mit 1080p Videoaufnahme
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4 800/1800/2100/2600 MHz
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 4.0
  • GPS
  • 143 x 72 x 7,5 mm
  • 125 g
  • 2400 mAh

Produktseite: de.wikomobile.com/RIDGE-4G

Das Wiko RIDGE 4G soll in den Farben Schwarz/Grau, Schwarz/Türkis, Schwarz/Orange und Weiß/Champagner zum Preis von 229 € ab März im Handel erhältlich sein.

Video:

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen