So langsam lichtet sich der Schleier. Das neue Update von Windows Phone 7, welches derzeit noch mit dem Codenamen „Tango“ läuft wird offiziell Windows Phone 7.5 refresh heißen. Das ist auch sinnvoll da das neueste Update keine großen Neuerungen beinhalten wird. Tango oder „refresh“ ist für das untere Leistungsende gedacht. Tango wird unter der Haube arbeiten und dafür sorgen das Geräte die vom derzeitigen Windows-Standart abweichen ebenfalls in den vollen Genuß dieses Betriebssystemes kommen werden.

So wird WP7 auf low-end Geräten laufen, in der Geräteklasse in welcher das Geld verdient wird. Wir dürfen nicht vergessen, bei all den doppelkernbolieden die mit Android laufen wird das Geschäft im mid/low end bereich gemacht. Die Geräte unter €200 sind die Umsatzbringer. Dort sieht es derzeit für WP7 noch mager aus. Aber das wird sich mit Tango ändern.

Natürlich werden alle Geräte Tango bekommen. Es werden auch 1-2 neue Funktionen verbaut sein. Aber Tango bietet in der Hauptsache den Herstellern die Möglichkeit auch günstigere Geräte zu veröffentlichen. Ich schaue nach vorne und freue mich jetzt schon auf Apollo welches im 3Q 2012 veröffentlicht werden soll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here