Xiaomi Mi Max – nicht nur außen ist dieses Smartphone XXXXL

Xiaomi Mi Max Banner

Es ist nicht zu übersehen, dass unsere Smartphones im Laufe der Zeit immer größer werden. Irgendwann nannte man diese XXXL Handys Phablets, ein Wort, mit dem ich bis heute nicht  klar komme. Bislang hat sich 6″ als Maximum eingebürgert, aber es gibt sie. Noch größere Smartphones oder kleine Tablets. Je nachdem, wie man es nennen möchte. So ein Riese ist das jetzt vorgestellte Xiaomi Mi Max. Und hier der Name Programm.

 

Ich stehe ja auf solche riesigen Teile. Bislang ist das Sony Xperia Z Ultra (Testbericht) mit seinen 6,4″ Display das bislang größte Smartphone, welches ich getestet habe. Das Sony Xperia T2 Ultra (Testbericht) oder das Nexus 6P (Testbericht) fallen mit ihren 6″ Anzeigen fast schon klein aus. Das Xiaomi Mi Max legt mit 6,44″ noch mal eine Schippe drauf. Aber auch der Rest ist XXXXL. Nur der Preis. Der ist typisch für China XXXXS. Zumindest für diese Ausstattung. Und da gibt es ein paar Variationen. Beim Speicher hat man die Wahl zwischen 32, 64 und 128 GB. Entscheidet man sich für 32 GB, hat man einen Snapdragon 650 an Bord nebst 3 GB RAM. Beim Modell mit 64 GB hat man ebenfalls 3 GB RAM, aber mit dem Snapdragon 652 einen etwas potenteren Prozessor. Erst das Topmodell mit 128 GB bringt es auf 4 GB RAM und den Snapdragon 652 Prozessor. Ansonsten sind sie alle baugleich. Kommen also allesamt in einem vergleichsweise flachen Alu-Unibody-Gehäuse mit Fingerabdrucksensor und der brandneuen MIUI 8 Oberfläche, die natürlich schon auf Android 6 Marshmallow aufsetzt. Wer es mal in Aktion sehen möchte -> Link

Technische Daten:

  • Dual-SIM Kombislot (Nano / Micro / microSD)Xiaomi Mi Max_20
  • Android 6.0 Marshmallow
  • Miui 8
  • 6,44″ IPS 2,5D Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 342 ppi
  • 1,8 GHz Snapdragon 650 64bit Octa-Core Prozessor (32 GB Version)
  • 1,8 GHz Snapdragon 652 64bit Octa-Core Prozessor (64 / 128 GB Version)
  • Adreno 510 GPU
  • 3 GB RAM (32 / 64 GB Version)
  • 4 GB RAM (128 GB Version)
  • 32 / 64 / 128 GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 512 GB
  • 16 Megapixel Kamera mit Dual-LED Blitz
  • 5 Megapixel Frontkamera mit 85° Weitwinkeloptik
  • LTE (außer Band 20)
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac
  • WiFi-Direct
  • Bluetooth 4.2
  • Micro-USB 2.0
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdruckscanner
  • 173,1 x 88,3 x 7,5 mm
  • 203 g
  • 4850 mAh (nicht wechselbar)

Produktseite: mi.com/mimax

Preislich ist das Teil durchaus eine Kampfansage. So kostet das in Gold, Silber und Dunkelgrau erhältliche Gerät in der 32 GB Version umgerechnet 200 €, die 64 GB Version kommt auf 228 € und das 128 GB Topmodell auf 270 €. Leider nicht hierzulande, denn das Xiaomi Mi Max wird es ab dem 17. Mai nur in China geben. Wer es trotzdem haben möchte, sollte mal den deutschen Shop von tradingshenzhen.com im Augen behalten.

Video:

Pressemitteilung

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen