Xiaomi Mi5 – hoffentlich kommt dieser Preisbrecher bald nach Deutschland

Xiaomi Mi5 Banner

Der diesjährige MWC hat sein nächstes Highlight und zwar das Xiaomi Mi5. Jetzt werden einige sicher die Nase rümpfen und fragen, welcher Hersteller das nun wieder ist, aber ich gebe jedem den Rat sich diesen Namen einzuprägen. Denn Xiaomi ist nicht irgendwer und sie kommen mit Macht nach Europa. Das Mi5 ist ein echter Killer. Vollgestopft mit dem Besten vom Besten und das zu einem Preis, bei dem die etablierten langsam Panik bekommen dürften. Hier findet ihr alle wichtigen Daten, Infos und Links zu diesem heißen Eisen.

 

Xiaomi ist kein Nobody. Nach Zahlen der IDC behauptet Xiaomi seit Jahren seine Spitzenposition in China. Dem am stärksten umkämpften Markt der Welt. Und da kommt niemand an Xiaomi vorbei. Weltweit liegt Xiaomi auf dem 5. Platz und hat mit über 70 Millionen verkauften Smartphones einen Marktanteil von 5%. Und jetzt erfolgt wohl der lang erwartete Schritt auf den europäischen Markt. Genau deswegen auch der Auftritt auf dem MWC in Barcelona und das Mi5 hat es wirklich in sich. Das fängt schon damit an, dass man beim RAM keinen Standard eMMC 5.0 Speicher mit max. 240MB/s verbaut sondern die neueren und wesentlich schnelleren UFS 2.0 mit bis zu 450MB/s und das zahlt sich wohl aus. So erzielte das Mi5 beim AnTuTu Benchmark einen Fabelwert von über 140.000 Punkten. Das sind 50.000 Punkte mehr als beim aktuellen Spitzenreiter Huawei Mate 8 (Testbericht folgt). Vorne gibt es Gorilla Glass 4 und hinten wahlweise Glas oder Keramik. Dazu noch Dual-SIM und einer Kamera, die mit einer optischen Bildstabilisierung in gleich 4!!! Achsen daherkommt.

Technische Daten:

  • Dual-SIM (Nano / Nano)Xiaomi Mi5_14
  • Android 6.0 Marshmallow
  • MIUI 7
  • 5,15″ IPS 3D curved Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 428 ppi
  • Gorilla Glass 4
  • 1,8 / 2,15 GHz Snapdragon 820 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 530 GPU
  • 3 / 4 GB RAM
  • 32 / 64 / 128 GB interner Speicher
  • microSD Speicherkarte bis 512 GB
  • 16 Megapixel Kamera mit 4-Achsen Bildstabilisierung und Dual-LED-Blitz
  • 4 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.9 (600/50 Mbit/s)
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • WiFi-Direct
  • Bluetooth 4.2
  • NFC
  • USB Typ-C
  • GPS / GLONASS
  • Infrarotsender
  • Fingerabdruckscanner
  • 144,55 x 69,2 x 7,25 mm
  • 129 g
  • 3000 mAh
  • Quick Charge 3.0

Produktseite: mi.com/mi5

Es wird vom Xiaomi Mi5 drei Modelle in den drei Farben Schwarz, Weiß und Gold geben.

Einmal das Standard mit der Rückseite aus Glas mit einem 1,8 GHz getakteten Snapdragon 820 Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB Speicher für 1999 Yuan (umgerechnet 279 €) und eines einem 2,15 GHz getakteten Snapdragon 820 mit 64 GB Speicher zu 2299 Yuan (umgerechnet 320 €). Und dann noch das Mi5 Pro Ceramic, wie es auch vom OnePlus 2 (Testbericht) gibt, welches dann mit 4 GB RAM und 128 GB interner Speicher ausgestattet sein wird. Preis hierfür ist 2699 Yuan oder umgerechnet 376 €. Natürlich werden die Preise bei uns durch die Steuern etwas höher ausfallen, aber selbst für 400 bzw. 450 € dürfte das Mi5 ein echter Preisknaller werden und die Wahl deutlich erleichtern. Leider wurde noch kein genauer Termin genannt, wann oder ob es nach Deutschland kommt. Sobald sich da was tut, werde ich es natürlich ergänzen.

Aber das kann ich euch versprechen…ich werde es testen…

Video:

Hands-On:

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen