Das Fazit im Vergleichstest von vier mobilen WLAN-Routern

WLAN Hotspot Vergleich (1)Wer unterwegs mit mehreren Geräten per WLAN ins Internet möchte, wird sich über kurz oder lang mit den mobilen WLAN Routern, kurz MiFi genannt, beschäftigen. Und dabei werde ich immer wieder nach brauchbaren Routern gefragt. Der Markt ist gut bestückt und so wird es Zeit sich dem Thema mit einem ausführlichen Vergleichstest zu widmen. Insgesamt vier Kandidaten habe ich ausgesucht und gegeneinander antreten lassen.


In den letzten 8 Wochen habe ich mich ausführlich mit den vier Testkandidaten auseinandergesetzt und der Vor- und Nachteile herausgefunden. Dabei habe ich alle vier Router unter identischen alltäglichen Bedingungen ausprobiert. Zum einen bei mir auf der Arbeit, wo ich mit dem Laptop, meinem iPad Mini und diversen Smartphones online gegangen bin. Dann im Auto, wenn ich auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause war. Die Kandidaten wurden allesamt mit immer der gleichen Simkarte gefüttert und mit identischen Einstellungen installiert.

Huawei E5220 (Testbericht):

Huawei E5220 (1)Für mich der uneingeschränkte Testsieger. Preislich mit knapp 40 € der günstigste im Testfeld, hat er mich in mehreren Dingen vollends überzeugt. Er ist handlich klein und die  LEDs geben keine Rätsel auf. Die Einrichtung per Browser oder einer App ist dank deutscher Benutzeroberfläche äußerst bedienerfreundlich. Gerade für Laien perfekt. Das zu toppen wird für die Konkurrenz echt nicht leicht. Dazu die gute Akkulaufzeit mit der Möglichkeit diesen durch erheblich stärkeren Drittanbieter Akku zu ersetzen. Bei der reichweite schenken sich die Kandidaten nichts, von daher ist das hier mein persönöicher Favorit.

Huawei E8131 (Testbericht):

Huawei E8131 (1)Der E8131 ist von der Technik und Ausstattung her dem E5220 ebenbürtig. Zumal auch er von der App unterstützt wird. Allerdings sollte man sich darüber im klaren sein, dass er keinen eigenen Akku besitzt und per USB mit Strom versorgt werden muss. Wem das bewusst ist, wird mit diesem Kandidaten glücklich. Weil kleiner und leichter geht nicht mehr.

TP-Link M5350 (Testbericht):

TP-Link M5350 (1)Den dritten Platz nimmt dieser Kandidat ein. An sich ein richtig gutes Teil, aber mir ist er etwas zu schwer und zu groß. Die englische Oberfläche sollte niemanden vor Probleme stellen, aber deutsch ist halt doch besser. Die Akkulaufzeit ist dafür über jeden Zweifel erhaben. Niemand hielt länger durch. Diesen Vorteil erkauft man sich halt mit einem höheren Gewicht. Dafür punktet das tolle Display mit vielen Infos auf einen Blick.

4G Systems XSBox GO (Testbericht):

4G Systems XSBox Go (6)Handlich klein wie der Huawei E5220, aber mit dem Vorteil das man die Dateien der eingelegten microSD Speicherkarte direkt per WLAN freigeben kann. Das bietet sonst keiner der Testkandidaten. Für Datenjongleure also ein dickes Plus. Leider haben mir die Abstürze ab und an mal den letzten Nerv gekostet. Und letztlich auch eine bessere Platzierung. Vielleicht bekommt man das seitens von 4G Systems mit einem Firmwareupdate ja in den Griff.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, auf diese Art und Weise seine Gerätschaften ins Netz zu bringen, wird mit keinem der vier Kandidaten einen Reinfall erleben. Die großen Unterschiede findet man nicht in der Reichweite oder Akkulaufleistung, sondern in kleinen Details wie eben einer App zur Einrichtung und Überwachung oder eine deutsche Browseroberfläche. Am Ende hat mich eben der Komfort der Huawei Router am meisten überzeugt.

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen