Huawei Ascend P6_1Huawei ist ja wirklich Weltmeister darin uns auf Messen den Mund mit irgendwelchen leckeren Smartphones oder Tablets wässrig zu machen und uns dann ewig lang zappeln zu lassen. Irgendwann einmal dann, viele Monate später kommt dann auch mal was in den Handel. Zuletzt mit dem MediaPad 10 Link, welches nach gerade einmal 8 Monaten in den ersten Regalen liegt. Egal. Mit dem jetzt geleakten Ascend P6 steht ein Flachmann in den Startlöcher, der auf den ersten Blick einem ziemlich bekannten Smartphone ähnlich sieht.


Und ich gehe mal davon aus, dass ich euch nicht noch groß schreiben muss, welchen Vertreter ich da genau meine oder? Schaut euch die Bilder einfach mal an…

Das es so kommt scheint schon so gut wie festzustehen, denn in einem mittlerweile gelöschten Eintrag bei Weibo (das asiatisch Twitter) hat niemand geringeres als Richard Yu, der Mobilfunkchef bei Huawei, darüber geplaudert. Demnach soll es gerade einmal 6,2 mm dick sein, ein 4,7″ 720p Display, einen 1,5 GHz Quad-Core Prozessor, 2 GB RAM und 8 GB interner Speicher. Garniert mit Huawei’s Emotion UI 1..

Am 18. Juni soll es auf einem eigenen Event in London vorgestellt werden. Bin mal gespannt, wie lange es dann dauert, bis es dann wirklich käuflich zu erwerben ist.

Quelle / Quelle

[asa]B00BMP9T0E[/asa]

8 KOMMENTARE

  1. Beim Ascend Mate war die Zeitspanne zwischen Vorstellung und Endkundenverkauf drei Monate. Das ist soweit normal, ne?, und hat mich positiv überrascht. Leider ist ausgerechnet dieses schönes Gerät in der Vielzahl anderer Veröffentlichungen untergegangen. Kommt da noch ein Test von euch?

      • Echt? So ein Karenzmann? 16cm Lang und 8cm breit? Wo willst du das im Sommer hinstecken? Da muss man ja ständig ein „Herrenhandtäschchen“ mit sich rumschleppen…

          • Ist ja zum Glück Geschmackssache. Von der Gürteltasche ist es nur ein kurzer weg zur kurzen, beige farbenen Hose, weißen Socken und Sandalen. Kurz gesagt, eine Gürteltasche sieht sch… aus…

          • Wenn andere Arschgeweih und Sackhosen toll finden und damit Augenkrebs machen, ist eine Kombination von beige/weiss wohl das geringste Übel. Zum Glück muss ich keinem Geschmacksnazi gehorchen, der den Dresscode vorgibt. Es ist gut, dass Huawei schön große Geräte baut, und wer mag, kann ja sein 6310i weiter benutzen. Solange die Augen mitmachen, aber das merken die meisten von euch früher oder später selber.

          • Meine Fresse, merkst du die Einschläge noch? Aber trage du man dein Handyhalfter…

        • Es gibt wirklich Menschen, die solche großen Teile gut finden. Die eben das Beste aus beiden Welten dabei haben wollen und solche großen Dinger problemlos unterkriegen beim Transport. Nicht jeder trägt hautenge Presswurstjeans…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here