Nokia DT-601 – ein kleines Ladegerät nach Qi Standard zum kabellosen Laden

Nokia DT-601 BannerNoch steckt das kabellose Laden in den Kinderschuhen und man erntet ungläubige Blicke, wenn man davon erzählt. Aber nur solange, bis man es dann mal vorführt. Denn so schlecht ist das gar nicht mal. Anstatt lange mit Kabel zu hantieren, legt man es einfach auf die Ladestation. Und genau dafür erweitert Nokia nun mit dem DT-601 sein sowieso schon breites Zubehörprogramm zum Thema kabelloses Laden.


Aber dieses mal könnte das kleine, handliche Format zum Problem werden…

Technische Daten:

  • 65 mm Durchmesser

  • 9 mm dick
  • 55 g
  • Qi-Standard
  • Kabellänge 1,5 m

Produktseite (englisch): http://www.nokia.com/global/products/accessory/dt-601Nokia DT-601_2

In den Handel soll es in den nächsten Wochen kommen. Als Preis wurden moderate 29 € genannt. Es sollte aber mit allen Geräten kompatibel sein, die sich kabellos laden lassen. Natürlich das Lumia 1020, 925, 920 (Testbericht) und das 720 (Testbericht). Aber auch ein Nexus 4, Nexus 7 Modell 2013 (Testbericht) oder Samsung Galaxy S4 (Testbericht) mit dem entsprechenden Cover.

Allerdings befürchte ich, dass es mir viele Geräten außer eben den Nokias gar nicht gescheit funktionieren kann. Denn beim Nexus 7 zum Beispiel ist der entsprechende Chip links unten in der Ecke zu finden. Dementsprechend müsste es auch dort auf dem Ladegerät liegen. Wird es aber nicht und herunter rutschen. Ich besitze mittlerweile mehrere solcher Qi-Ladegeräte unter anderem von Nokia, Philips oder den ganz unten gezeigten Zens ZESC02W zu 49,99 €. Wobei ich eigentlich noch den Zens am Bett nutze weil es einwandfrei funktioniert.

[asa]B00C5X1JGO[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen