Sony Xperia Z im Dauertest – die Übersicht

Sony-Xperia-Z-BannerViele haben Sony ja eigentlich schon abgeschrieben. Selbst das Xperia S (Testbericht) konnte daran offensichtlich wenig ändern. Wie sehr das aber täuscht, belegen die Verkaufszahlen der letzten Xperia Modelle. So wenige sind das gar nicht mal gewesen. Laut IDC Studie hat Sony in 2012 mit fast 10 Millionen verkauften Smartphones den 4. Platz belegt. Und jetzt ist mit dem Xperia Z ein echter Hingucker mit feinster wasserdicht verpackter Technik so weit nach vorne ins Bewusstsein gepusht worden, dass es in einem Atemzug mit dem HTC One und dem Samsung Galaxy S4 genannt wird. Ob es wirklich mithalten kann, werde ich in diesem Dauertest herausfinden.

Zu Beginn des Dauertests möchte ich betonen, dass ich das Xperia Z ganz normal in einem bekannten Onlineshop für satte 599 € gekauft habe. Da ich in absehbarer Zeit alle drei genannten direkt nacheinander testen werde, kann ich euch am Ende sagen, wer denn nun wirklich die Smartphonekrone im Jahr 2013 tragen wird.

Auf jeden Fall werde ich mit dem Xperia Z mal so richtig schön baden gehen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Bis zu 30 Minuten soll es in bis zu 1 m Tiefe aushalten. Genau das werde ich mit meinen Kindern im Schwimmbad ausprobieren. Inkl. Unterwasserfotos und einem Unterwasservideo. Dazu interessiert mich die Kamera, die ja ohne Ende gelobt wird. Was man aber irgendwie nirgends so richtig heraus lesen kann ist das mit der Akkulaufzeit. Ich möchte wissen, ob dieser Stamina-Modus wirklich was bringt, oder nur PR-Geschwätz ist. Aber die Übersicht soll euch erst einmal alle wichtigen Infos zum Probanden liefern.

Übersicht:

Teil 1 – das überraschende Unboxing und die ersten Wow-Eindrücke
Teil 2 – tolle Oberfläche, massenhaft Bloatware, ein Uhrenbug und pure Power
Teil 3 – Wasserdicht? Schlechtes Display? Weltklasse Kamera?
Teil 4 – schlapper Akku aber ziemlich verbindungsfreudig
Teil 5 – der Klang und das Fazit

Technische Daten:

Sony Xperia Z Wasser

  • Android 4.1.2 Jelly Bean (Update auf 4.2 bestätigt)
  • 5″ Reality TFT LCD Display mit Mobile BRAVIA Engine 2 Display und 1080 x 1920 Pixel
  • 441 ppi
  • 1,5 GHz Qualcomm Snapdragon S4 Pro APQ8064 Quad-Core Prozessor
  • Adreno 320 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD Slot
  • 13,1 Megapixel Kamera mit LED Blitz
  • 2,2 Megapixel Frontkamera
  • Bluetooth 4.0
  • WLAN 802.11 a/b/g/n (5 GHz)
  • NFC
  • DLNA
  • MHL
  • LTE
  • Wasser- und staubdicht nach IP55 und IP57
  • 139 x 71 x 7,9 mm
  • 146 g
  • 2330 mAh (nicht wechselbar)

Deutsche Produktseite: http://www.sonymobile.com/de/products/phones/xperia-z/

Ausführliche deutsche Bedienungsanleitung als PDF -> Download

Bei Amazon, cyberport.de, notebooksbilliger.de oder redcoon.de ist es ab sofort in schwarz zum Preis ab 629 € erhältlich.

[asa]B00BKX0772[/asa]

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

4 comments

  1. Ich habe gehört das es beim xperia z schon mal zu einem sudden death kommt, auch ließt das das Display sehr empfindlich ist und leicht einen Riss bekommt. Kannst Du das bestätigen? Danke, Gruß Frank

    • Verstehe mich jetzt bitte nicht falsch, aber woher hast du denn diesen Müll?

      Ich schone meine Testgeräte sicher nicht und so ein Xperia Z ist genau empfindlich der unempfindlich wie alle anderen. Bei allen reicht ein leichter Druck irgendwo auf dem Display, dass es reißt. Da hilft auch kein Gorilla Glas mehr. Kaputt bekommt man alle. Auch verkratzt. Und wie gesagt. Da sind die alle gleich.

      Und das mit dem Sudden Death ist der größte Humbug überhaupt. Jedes Gerät gibt von jetzt auf gleich seinen Geist auf. Zumindest habe ich noch nie gehört, dass ein Gerät vorab darüber informiert hat, dass es gleich kaputt geht. Frage mal Markus. Sein HTC One hat sich nach ein paar Tagen verabschiedet und meins lief perfekt…soviel zum Thema…

      Wie gesagt. Bitte nicht falsch verstehen. Für mich ist das Xperia Z nach wie vor das Beste in Sachen Preis/Leistung.

      • Ich verstehe Dich nicht falsch sondern bin vielmehr positiv überrascht das man hier so schnell eine Antwort bekommt, vielen Dank dafür. Werde mal von meinem sehr guten Galaxy S2 auf das Sony Xperia z umsteigen. Es gefällt mir besser als das Galaxy S4 und der Preis ist auch günstiger. Ich denke verbessern werde ich mich eh. Vielen Dank nochmal. Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen