Testbericht Huawei U8860 Honor Teil 3: Display, Kamera und Unterhaltung

Im Dritten Teil werden wir uns das Display mal etwas genauer anschauen und die Frage klären: Muss es immer ein Amoled Display sein? Die Kamera bringt eine Funktion mit, Bilder in HDR aufzunehmen. Mal schauen ob das etwas bringt. Der Punkt Unterhaltung wird mit dem Smartphone immer mehr genutzt. Egal ob als MP3 Player oder einfach mal bei Youtube stöbern. Gibt es hier Überraschungen oder funktioniert alles so wie es soll?

Teil 1: Unboxing und erster Eindruck
Teil 2: Performance, Bedienung, Betriebssystem und Apps

Display:

Das Huawei U8860 Honor verfügt über einen kapazitiven 4-Zoll-Touchscreen. Die Auflösung liegt bei 854×480 Pixel. Das IPS-Display punktet durch seine gute Lesbarkeit. Positiv ist der geringe Blickwinkel im Bezug auf andere, die nicht alles sehen sollen. Allerdings wirken die Farben des SuperClear LCD-Displays in allen Lagen sehr blass und schwach. Jeder der schon einmal ein Amoled Display vor den Augen hatte, wird hier etwas vermissen. Kein Amoled Display kann aber auch positiv sein. Ich sage nur Akkuleistung.

Sehr störend finde es aber beim scrollen. Egal in welcher Anwendung ob im Browser , Twitter oder Facebook. Beim scrollen hat man immer das Gefühl das Bilder und Schrift verzerren oder verschwommen dargestellt werden. Ansonsten gibt es am Display aber nichts auszusetzen. Gerade in dieser Preiskategorie kann man damit gut leben.

Kamera:

Die Kamera kommt mit 8 Megapixel und LED Blitz daher. Eine Besonderheit bietet das Honor auch hier. Man hat die Möglichkeit Bilder mit HDR Unterstützung zu machen. Natürlich haben wir diese Möglichkeit auch getestet, aber leider keinen Nutzen darin erkannt. Bilder mit HDR wirken doch sehr verschwommen. Insgesamt macht die Kamera des Honor schon recht gute Bilder und kann durchaus mit anderen Kameras mithalten.

 

Die Frontkamera mit VGA Auflösung ist ausreichend für Videotelefonie. Ein Test mit Skype war hier positiv und somit ist das Huawei für Videotelefonie gut zu gebrauchen.

Videos werden in 720p aufgenommen, diese konnten aber nicht überzeugen. Leichtes Rauschen in Bild und Ton waren doch schon stark wahrzunehmen. Für den kleinen Clip zwischendurch reicht es.

Auf der linken Seite ein Test mit HDR und rechts ein Bild mit den Automatischen Einstellungen.

 

Unterhaltung:

Die Musik-App liefert alle gängigen Möglichkeiten seine Musik zu genießen. Ob über die Lautsprecher oder das mitgelieferte Headset. Allerdings sehr störend ist der Wechsel zwischen einzelnen Musikstücken. Das wechseln zwischen den Liedern passiert zwar spontan und ohne Ruckeln, aber es wird durch ein sehr starkes und störendes Knacken begleitet.

Ein Radio in Zusammenarbeit mit dem Headset das als Antenne dient, ist ebenfalls verbaut. Einzig das nicht die Sendernamen angezeigt werden stört mich ein wenig. Ansonsten gibt es auch hier nichts zu beanstanden. Klang und Empfang sind ganz gut.

 

Youtube und die Mediatheken der öffentlich Rechtlichen machen richtig Spaß und funktionieren ohne Probleme. Videos werden ohne Ruckeln dargestellt. Auch beim Ton gibt es nichts negatives und so kann man sich mit dem Honor mit zahlreichen Videos in HD die Zeit vertreiben.

Leider findet man im App-Drawer keine eigene Video-App. Will man also Videos schauen, muss man einen Umweg über den Datei Manager nehmen, und hier seine Videos suchen und auswählen. Leider gibt es hier einige Probleme. Bei mp4 HD Videos wurde nur der Ton abgespielt, HD Videos im avi Format werden erst gar nicht unterstützt. Bleibt also nur der Weg seine Videos, mit viel Arbeit und einem extra Programm, umzuwandeln.

Teil 4: Verbindung, GPS und Spieleperformance

 

 

About Jens G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen