iOS 7 – als iOS anfing auszusehen wie Android inkl. Links zum Beta Download

iOS 7 LogoDie Zeiten, als die Technikwelt Apple kopiert hat sind offensichtlich vorbei. Viel eher macht es nun Apple den anderen nach. Aber nicht einfach nur so, sondern richtig. Leider fehlten echte Innovationen und es gab zum Leidwesen vieler keine Hardware Überraschungen.


Ich möchte euch auch nicht mit langweiligen Fakten von der gestrigen Präsentation langweilen, zumal die meisten von euch das sowieso per Livestream oder irgendeinem der vielen Ticker live mitverfolgt haben. Vielmehr möchte ich meinen Senf dazu abgeben.

Und ganz ehrlich. Es sieht verdammt schick aus, dieses iOS 7. Ich liebe schlichte Styles und genau dafür soll iOS 7 ja stehen. Schlichtheit. Und das Jonathan Ive und sein Team perfekt umgesetzt. Nicht einfach nur ein paar Icons neu gestaltet, sondern eine Rundumkur mit neuer sehr schicker Schriftart, Tastatur im neuen schlanken Look usw.

Allerdings bleibt Apple auch dieses mal echte Innovationen schuldig. Dafür gibt es nun Features, die man bisher nur per Jailbreak und Cydia bekommen hat. So z.B. das neue Control Center. Eine Leiste mit Schaltern zum schnellen aktivieren bzw. deaktivieren von WLAN usw. die man per Wisch vom unteren Displayrand nach oben hervorzaubert. Oder Ordnern, die nun unbegrenzt viele Icons aufnehmen können. Vorbei die Zeiten, als man 4 Spiele Ordner hatte. Wurde auch Zeit oder?.

Der Lockscreen wurde erweitert und bietet nun noch mehr Infos, ohne das man entsperren muss. Und dabei ist vielen aufgefallen, dass man das Design irgendwoher kennt…

Apple ios7 Android Lockscreen

Per AirDrop lassen sich ab sofort Dateien wie Fotos an Freunde und Geräte in der Umgebung schicken. Richtig genial ist die Idee, dass sich Apps nun nicht mehr ständig selbst aktualisieren z.B. facebook, sondern sich alle verabreden und dann eine vorhandene Verbindung nutzen und sich allesamt aktualisieren. Damit kann man hoffentlich den gewünschten Akkuspar-Effekt erreichen.

Aber es gibt auch optische Gimmicks wie Parallax-3-D. Dadurch kann man durch kippen des iDevice ein Stück „hinter“ die Icons schauen. Bestimmt lustig, aber eben nur eine Spielerei.

Dagegen ist iCloud Keychain eine richtig gute Sache, die Apps wie LastPass den Garaus machen könnten. Hier kann man seine Passwörter und Logins verwalten und auf allen Systemen von Apple nutzen.

Achja und die Apps lassen sich jetzt auf Wunsch auch komplett automatisch aktualisieren lassen. Man muss es nicht mehr manuell starten. Auch die gute alte Siri bekommt ein Lifting. Sie bzw. jetzt auch Er können nun auch Aktionen wie WLAN einschalten umsetzen.

iOS 7 Screenshot

Kommen soll iOS 7 im September oder Oktober 2013. Alle Infos zur beta, den neuen Funktionen und vieles mehr findet ihr auf der Apple Developer Seite: https://developer.apple.com/ios7/

Mir persönlich fehlt aber immer noch diese einfache Teilen-Funktion mit allen installierten Apps ala Android. Das ist einer Hauptgründe, warum ich bei der alltäglichen arbeit nicht auf iOS setzen möchte. Zu umständlich. Nach wie vor kann man keine Apps wie z.B. Chrome als Browser fest definieren. Was aber allen gefehlt hat, war dieses „One-more-Thing“. Weil es eben keine neue Hardware als iPhone Mini oder neue iPads gab, fiel der Aktienkurs ein wenig. Normalerweise ist sie nach so einer Show gestiegen. Vielleicht das nächste mal.

Offizielles Video:

Und hier die Direktlinks zum Download der iOS 7 Beta:

Für das iPad sollen die Downloads demnächst erhältlich sein. Hier wird es dann für das iPad mini und iPad 4 bereit stehen.

Achtung: es scheint, als ob ein Restore auf eine frühere Version nicht mehr möglich ist!!!

Quelle / Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen