Zwei Neue von LG – Optimus Pro und Optimus P690 Net

LG hat heute zwei neue Geräte vorgestellt. Einmal das LG Optimus Pro C660 und das LG Optimus Net P690. Hier jetzt alle Infos zu diesen beiden Geräten.

LG Optimus Pro:

  • Android 2.3.3 Gingerbread
  • vollwertige Tastatur
  • 2,8″ Display mit 240 x 320 Pixel
  • 800 MHz MSM 7227T Prozessor
  • 256 MB RAM
  • 150 MB interner Speicher
  • 3 Megapixel Kamera
  • WLAN
  • Bluetooth
  • GPS
  • 1500 mAh Akku
  • 119.5 x 59.7 x 12.9 mm
  • 129 g

Der Preis soll bei rund 170 € liegen und in Italien bereits im Handel sein.

[youtube id=“Pu2hnOzSLrw“ w=“480″]

LG Optimus Net:

  • Android 2.3.3 Gingerbread
  • Optimus UI 2.0
  • 3,2 HVGA Display mit 320×480 Pixel
  • 800 MHz MSM 7227T ARM11 Prozessor
  • 512 MB RAM
  • 150 MB interner Speicher
  • microSD Speicherkarten bis 32GB
  • 3 Megapixel Kamera mit Autofokus
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 3.0
  • GPS
  • DLNA
  • FM Radio
  • 3,5 mm Headset Anschluss
  • 1500 mAh Akku
  • 113,5 x 59 x 12,1 mm
  • 122 g

Hier ist weder der Preis noch ein Datum bekannt.

[youtube id=“1rYkNH8IACg“ w=“480″] Quelle
Quelle
via

Pressemitteilung:

LG Optimus Pro and Optimus Net Bolsters Company’s Strength

in Offering “Androids For Everyone”

Seoul, July 15, 2011 -– LG Electronics (LG) today introduced two additions to the LG Optimus Series of smartphones — the LG Optimus Pro (LG-C660) and the LG Optimus Net (LG-P690) running on the latest Android 2.3 platform. Known as “Gingerbread,” version 2.3 of Google’s Android mobile operating system offers enhanced multimedia support, enhanced power management and better gaming support.

“Today’s customers want genuine choice, phones with a different mix of features and technology for different segments of the market,” said Dr. Jong-seok Park, President and CEO of LG Electronics Mobile Communications Company. “And that’s precisely what we’ve done with Optimus Pro and Optimus Net, two completely new devices which enhance LG’s reputation as the company with an Android smartphone suitable for everyone.”
LG OPTIMUS PRO — Simple Social Networking with Both QWERTY and Touch
The first LG Optimus smartphone with a portrait bar QWERTY keyboard, the LG Optimus Pro offers the best of both a physical keyboard and touch display. The 2.8-inch display provides quick navigation while the QWERTY keyboard is ergonomically designed for fast and accurate typing. Dedicated hotkeys for email and scheduler enable instant access for enhanced speed and convenience. Optimus Pro will be available in white, titan, as well as black.
LG OPTIMUS NET — The Next Generation of Social Communication
Featuring LG Social+™, the Optimus Net combines the most popular social networking portals in one convenient widget right on the homescreen. With a single click, users can multitask between updating their status on Facebook and Twitter while reading their friends’ social media feeds on the same screen. The integrated social widget provides one-click photo sharing with multiple social media accounts from the home screen. In addition, the 3.2 HVGA (320 x 480) display delivers clearer, sharper viewing of multimedia content while the LG SmartShare™ function allows easy sharing of content with other DLNA-friendly devices.
Specifications for the Optimus Net will vary market by market. Depending on the carrier, some of the phones in Europe will be Near Field Communication (NFC) capable for mobile payments. The North American version will include a QWERTY keyboard and in Brazil, China, Asia and the CIS region, the Optimus Net will be dual SIMcompatible. The phone will be available in white, as well as black.
Both the Optimus Pro and Optimus Net boast the largest 1500mAh battery in their class and an 800 MHz CPU, ensuring longer, better performance.
The two smartphones will be available starting this summer, rolling out in 30 markets beginning in Europe.“

Quelle

*** Update ***

Das Optimus Net ist jetzt offiziell vorgestellt worden.

Pressemitteilung:

NETWORKING TO GO: LG P690 OPTIMUS NET

 

Das Neue im Bunde der OPTIMUS-Familie

 

Willich, 1. August 2011 − Eins, zwei, drei und du bist dabei: Das P690 OPTIMUS Nethat alles, was das Social-Networker-Herz begehrt. Dank des integrierten LG Social+ Widgets können User direkt vom Homescreen auf die beliebtesten Social Media-Plattformen wie Facebook und Twitter zugreifen und so Freunde immer und überall kontaktieren. Auf dem komfortablen, 8,13 cm (3,2 Zoll) großen HVGA-Display hat der User die Möglichkeit sekundenschnell und mit nur einem Klick zwischen dem eigenen Statusupdate auf Facebook und den Tweets seiner Freunde auf Twitter zu wechseln.Weil Bilder mehr als tausend Worte sagen, können Fotos über Social+ bequem im Handumdrehen auf mehreren Social Media-Accounts online gestellt werden. DankAndroid 2.3 (Gingerbread), der neuesten Android-Version von Google, bietet das OPTIMUS Net erweiterten Multimedia-Support, ein optimiertes Energiemanagement und eine bessere Unterstützung für Games.  „Mit dem LG P690 erweitern wir unsere OPTIMUS-Familie und präsentieren ein gelungenes Gerät für alle, die gerne immer und überall networken“, so Michael Heidemann, Head of Marketing Mobile Communications bei der LG Electronics Deutschland GmbH.

 

Android für jede Gelegenheit

 

Das neue OPTIMUS Net ist in jeder Lebenslage der richtige Begleiter: Stundenlangem Surfen im Internet steht nichts mehr im Wege, denn der leistungsstarke 1500mAh-Akku bietet immer und überall höchste Performance. WLAN und UMTS ermöglichen eine nahtlose Verbindung mit dem Web, per GPS findet man spannende Punkte in der Umgebung und navigiert bequem zum nächsten Ziel.

Dank LG Smart Share lassen sich Bilder schnell, einfach und komfortabel auf DLNA-kompatible Produkte übertragen. So können Schnappschüsse von der der letzten Urlaubsreise auf dem heimischen Fernseher mit Freunden und Familie angeschaut werden.

Das LG P690 OPTIMUS Net ist ab Sommer 2011 in Schwarz zu einem Preis von 199 Euro (UVP) auf dem deutschen Markt verfügbar.“

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den „normalen“ Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen:

http://mobi-test.de/uber-uns/

Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen