Ainol Novo 10 Eternal_BannerChina-Tablets gibt es wie Sand am Meer und täglich kommen zig neue Modelle hinzu. Mit einer der Gründe, warum ich in letzter Zeit nicht mehr so oft darüber berichte. Aber es gibt sie. Die Neuheiten, die durch irgendeine technische Eigenschaft auf der schieren Masse hervorstechen. So eines davon könnte das Ainol Novo 10 Eternal sein.


Das Ainol durchaus gescheite Tablets bauen kann, hat seinerzeit das Ainol Novo 10 Hero (Testbericht) bewiesen. Und im Grunde sind die sowieso alle gleich, nur das jede Woche die jeweils aktuelle Technik in so ein Standardgehäuse geschraubt wird.

Technische Daten:

  • Android 4.2.2 Jelly Bean
  • 10,1″ IPS Display mit 1280 x 800 Pixel
  • 11.000 mAh
  • 2 GB RAM
  • 1 GHz ATM 7029 Quad-Core Prozessor
  • Vivante GC1000 GPU
  • 16 GB interner Speicher
  • microSD Slot
  • WLAN
  • Bluetooth
  • micro-HDMI
  • 2 Megapixel Kamera
  • 0,3 Megapixel Frontkamera

Produktseite (chinesisch): http://www.ainol.com/articleid=626

Preislich liegt es um die $200 und das wird wohl auch der Preis in Euro bei androidfiguren.de und Co. sein.

Mittlerweile denke ich aber über diese ganzen China-Böller etwas anders, als noch vor einigen Wochen. Man spart im Gegensatz zu den bekannten Marken wie Apple, Asus, Acer oder Samsung ein paar Euro, aber dafür bekommt man halt auch weniger. So wie hier fehlt GPS oder kommen die Prozessoren trotz ihrer vielen Kerne nicht an die Leistung der etablierten heran. Es sind noch einige Dinge mehr, aber wen das nicht stört, wird vermutlich keinen Fehlkauf machen. Wobei Ainol mit dem Hero 2 Quad ein ähnliches Modell anbietet.

Ainol Novo 10 Eternal

Quelle

[asa]B00BWSK1QW[/asa]

6 KOMMENTARE

  1. Hi
    Danke erstmal für diesen Test
    Aber ich habe immer noch eine Frage zu diesem Tablet
    Ist die Verarbeitung gut oder gibt es optische Mengel?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here