Google lädt zum Event und keiner weiß was gezeigt wird

Google EventGoogle lädt zum Frühstück mit Sundar Pichai. Genau, dem Sundar Pichai, einem der hohen Tiere bei Google, und die ganze Szene kocht so langsam über, was uns da so gezeigt werden könnte. Und in der Tat hat Herr Google so einiges in Petto.


Stattfinden wird das Event am 24. Juli, wobei der Ort auf den ins Netz gestellten Einladungen unkenntlich gemacht wurden. Aber dort ist auch ein Link zum Livestream zu finden, den wir sicher rechtzeitig genannt bekommen.

Mit von der Partie könnte unter anderem Android 4.3 sein. In den ersten Hands-On Videos einer geleakten ROM sieht es aus wie die aktuelle Version. Die Änderungen sind wohl eher unter der Haube zu finden. Aber wie immer wollen es alle haben ohne überhaupt zu wissen, was es wirklich bringt.

Als nächstes könnte es vielleicht das Nexus 2 7 wieder made bei ASUS ans Licht der Öffentlichkeit schaffen. Auch schon länger in den diversen Blogs als Gerücht zu finden. Gestern sind angeblich die ersten Preise bekannt geworden. Demnach soll die 16GB Version $229 kosten und die 32GB Variante $269.  Dafür soll man dann ein 7″ Display mit 1920 x 1080 Pixel, einem Snapdragon 600 Prozessor, eine 5 Megapixel Kamera, einen 4000 mAh Akku und LTE bekommen. Allerdings auch hier alles nur Gerüchte.

Und Last but not Least mein heimlicher Favorit. Das Moto X. Davon gibt es mittlerweile so viele Bilder und Livefotos in der Hand von Google Boss Eric Schmidt, genauso die technischen Daten, dass es kurz vor einem Release stehen muss. Wenn die Gerüchte stmmen, dann wird man ein optisch schickes Unibody-Smartphone zu sehen bekommen, welches mit einem 720p Display, einem 1.7 GHz Dual-Core Snapgragon Prozessor, 2 GB RAM, 16 GB internen Speicher und einer 10 Megapixel Kamera ausgerüstet sein könnte.

Also ich bin ziemlich gespannt und werde sicher die eine oder andere Zeile darüber verlieren…

Eric Schmidt Moto X

Quelle

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen