HP TouchPad enttäuscht im ersten Test auf ganzer Linie

Sascha Pallenberg hat sich das lang erwartete HP TouchPad mal genauer vorgenommen und einen recht ausführlichen Testbericht dazu verfasst. Dabei findet er kaum Lob, aber um so mehr Tadel und sein Fazit ist hart…

„Es bricht mir fast das Techblogger-Herz aber ich kann nicht anders und attestiere HP einen der groessten oeffentlichen Betatests gestartet zu haben. Das TouchPad fuehlt sich unfertig an …“

 

Wer mit dem TouchPad liebäugelt sollte vielleicht noch warten, denn in die selbe Kerbe schlagen auch viele andere Testberichte und lassen kaum ein gutes Haar an dem Tablet.

Link: HP TouchPad Testbericht – iPad Killer oder Schuss in den Ofen?

HP hat schon reagiert und verspricht baldige Besserung mit einem schnell kommenden Nachfolger und wie engadget.com gestern berichtet hat, soll schon im August eine Variante mit 64GB und 1,5 GHz Dual-Core Prozessor kommen.

About Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.

One comment

  1. Na super, ein weiteres Tablet welches aus dem Rahmen fällt….erst das Playbook und nun auch noch HP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen