Neuigkeiten
Medion LifeTab P9514 – es gibt endlich passende Treiber für das Android Tablet

Medion LifeTab P9514 – es gibt endlich passende Treiber für das Android Tablet

Viele haben sich über die fehlenden Treiber beim Medion LifeTab gewundert und auch ich staunte nicht schlecht, als ich per Hotline mit dem Support Kontakt aufnahm und eine ziemlich ehrliche Antwort bekam. Bisher konnte man das LifeTab nur im Massenspeicher-Modus verbinden, was wohl den meisten genügen wird, aber mancher will halt doch ein bisschen mehr und da geht ohne Treiber gar nix. Heute hat Medion den ersten Treiber bereit gestellt.

Vom Support bekam ich die etwas seltsame Antwort, das man seitens Medion wohl keinen Bedarf für einen eigenen Treiber gesehen hat und somit gibt es keinen. Man hätte ja auch ohne Zugriff auf die interne und externe Speicherkarte. Ganz prima und auch richtig, aber um z.B. Screenshots zu erstellen per Android SDK oder MyPhone Explorer braucht man eben zwingend einen Treiber.

Dann fragte ich noch mal per Facebook und auch hier die Antwort, das es keinen gibt. Bis heute. Denn Medion hat per Facebook verkündet, das man für Windows die Treiber fertig hat und hier herunterladen kann:

Download:

Tethering Treiber MEDION LIFETAB P9514 Version: 6.0.6000.16384 – Win 7 32bit/Win 7 64bit/Win XP 32bit/Win XP 64bit

USB Media Device Treiber MEDION LIFETAB P9514 Version: 1.0.0.0 – Win XP 32bit/Win XP 64bit

Diesen einfach runterladen und die *.exe starten. Dabei wird dann der Treiber, der aus einer einzelnen INF Datei besteht in einen frei wählbaren Ordner entpackt. Voreingestellt ist C:\Medion

Dann das LifeTab mit aktivierten USB Debugging verbinden et voila…er wird installiert. Aber leider nicht unter Windows 7. Das dauert noch ein paar Tage.

Aber immerhin. Vielen Dank an Medion.

 

 

 

 

 
Quelle

Über Peter W.

Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch sondern Klartext. Wie ich teste könnt ihr hier nachlesen: http://mobi-test.de/uber-uns/ Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
  • K-A-E

    Ich habe zwar das Update aufgespielt (WIN XP Prof SP2), doch leider bleibt mein Medion Tablet über USB unerkannt.

    So wie es aussieht und sich anhört findet gar keine USB-Verbindung statt.

    Ich überlege mir sehr ob ich das Teil wieder zurück bringe und dann doch ein, zwar für viel mehr Geld, doch in allen belangen funktionierendes, IPAD kaufe. Nebenbei studiere ich die Erfahrungsberichte von Acer, Samsung, Motorola und CO und kann mir auch vorstellen ein Tablet dieser Hersteller zu kaufen. Motorola ZOOM für ca. € 400
    Fakt ist, für die nicht optimale Funktion sind auch 399,– inkl.. viel Zubehör zu viel.

    Hat jemand einen Lösungsvorschlag wie mein LifePad von meinem Rechner erkannt wird?

    • http://www.mobi-test.de Peter W.

      Hast du mal versucht den Treiber manuell zu installieren?

      • K-A-E

        Blöd idt, dass es da doch eigentlich gar nichts manuell zu installieren gibt.
        Ichkenne das nur so, dass ein USB-Gerät angesteckt und erkannt oder nicht erkannt wird. Hier scheint gar keine Verbindung stattzufinden, denn ich bekomme auch keine Fehlermeldung.