Als Google Nutzer ist man mit einem iPhone oder iPad ziemlich aufgeschmissen. Die Synchronisation läuft mehr schlecht als recht und ist am Ende doch nur ein fauler Kompromiss oder endet im völligen Chaos. Da kann ich euch echt ein Klagelied singen. Nun habe ich einen Weg gefunden, wie man seine Google Kalender und Kontakte perfekt synchronisiert bekommt.


Wie oft habe ich mich geärgert, dass mein iPad oder iPhone nicht alle meine Google Kalender richtig synchronisiert hat. Mal konnte ich nicht alle Kalender auswählen, da sie nicht angezeigt wurden oder Änderungen wurden nicht übernommen. Dabei bietet auch Google mit CalDAV das standardisierte Protokoll zum synchen seiner Kalender an,. Aber irgendwie scheint das kaum jemand zu kennen. Ich bis eben auch nicht.

Dasselbe gibt es seit wenigen Tagen bei Google nun auch für die Kontakte und nennt sich CardDAV.

Hier nun eine Anleitung, wie man beides unter iOS 5 oder iOS 6 einrichtet.

  1. Einstellungen“ -> „Mail, Kontakte,Kalender“ -> „Account hinzufügen
  2. Dort wählt man „Andere
  3. Je nachdem was man einrichten möchte für Kalender (CalDAV) oder Kontakte (CardDAV) auswählen
  4. Bei Server trägt man google.com ein, anschließend seine Mailadresse und sein Passwort.
  5. nachdem die Daten verifiziert wurden steht die Daten in iOS zur Auswahl

Und das funktioniert wirklich. Egal ob mit iOS 5 oder auch schon iOS 6 werden jetzt endlich alle meine Kalender und Kontakte perfekt synchronisiert und auch Änderungen werden direkt übernommen. Leider packt es iOS aber auch so noch nicht, das angelegte Gruppen übernommen werden. Dazu braucht man nach wie vor eine App.

Oder habt ihr noch einen Tipp auf Lager?

Quelle / via

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here