Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Zenfones von ASUS immer ein bisschen (viel) stiefmütterlich behandelt habe. Sie boten halt nichts, was mich in irgendeiner Form gereizt hätte, um diese zu testen. Das könnte sich aber nunmehr ändern, denn gestern hat ASUS auf der CES in Las Vegas das ZenFone 2 vorgestellt. Ein Phablet mit einem mittlerweile salonfähigen 5,5″ Display. Wie immer gibt es hier auf einen Blick alle wichtigen Daten, Infos Links und Hands-On Videos.

Beide Modelle bieten, jedes für sich, ein echtes Highlight und kommen mit der komplett überarbeiteten ZenUI Oberfläche daher. Diese soll laut Pressemitteilung die erste der Welt sein, die man komplett den eigenen Wünschen anpassen kann. bedient wird es wohl primär über Gesten, bietet einen Kindermodus und unterstützt dann auch Themes und Iconpacks. Und durch die Integration von Trend Micro Security in den Browser soll man besonders sicher surfen können. Durch die Unterstützung von Fast-Charge soll der Akku in nur 39 Minuten auf bis zu 60% wieder aufgeladen werden. Und schon fängt mein Daumen an zu jucken. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass ich wirklich gespannt bin. Allerdings erinnert mich die Bedienung auf der Rückseite doch ziemlich an das LG G3 (Dauertest), auch wenn das ZenFone 2 komplett aus gebürsteten Aluminium besteht. Zudem findet man hinten nur die Lautstärke-Taste. Die Power-Taste befindet sich an der Oberseite.

Technische Daten:

  • Android 5.0 LollipopASUS ZenFone 2_1
  • ZenUI
  • Dual-SIM
  • 5,5″ IPS Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 403 ppi
  • Gorilla Glass 3
  • 1,8 / 2,3 GHz Intel Atom Z3560 oder Z3580 64-bit Prozessor
  • PowerVR G6430 GPU mit OpenGL 3.0 Support
  • 2 / 4 GB RAM
  • 16 / 32 / 64 GB interner Speicher
  • MicroSD bis 64 GB
  • 13 Megapixel PixelMaster Kamera mit Dual-LED-Blitz
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • LTE Cat.4
  • WLAN 802.11 a/b/g/n/ac
  • Bluetooth 4.0
  • NFC
  • GPS // GLONASS
  • 152,5 x 77,2 x 10,9 mm
  • 170 g
  • 3000 mAh mit Fast-Charge

Produktseite: asus.com/ZenFone_2_ZE551ML

Das ZenFone 2 kostet mit 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher $199. Der Preis für das Topmodell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher ist bislang unbekannt. In den Handel soll es im 2. Quartal 2015 kommen. Bei den Farben kann man zwischen Osmium Black, Sheer Gold, Glacier Gray, Glamor Red und Ceramic White auswählen. Als Zubehör soll es aber dann noch weitere Cover geben.

Offizielles Video:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzJFeGFqYms0cHNZIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2s4MXZ0N2RVRU1BIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Hands-On:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3J1ajdZZzdNT3ZRIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Pressemitteilung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here