Montag, November 28, 2022
StartAllgemeinDas komplette Zubehör von Nokia zum kabellosen Laden per Induktion im Detail

Das komplette Zubehör von Nokia zum kabellosen Laden per Induktion im Detail

Zusammen mit dem Lumia 820 und dem Lumia 920 hat Nokia eine ganze Reihe von Zubehör vorgestellt, bei der die eigentlich schon recht lange existierende Qi-Technologie zum Einsatz kommt. Zwar ist induktives Laden nun wirklich keine Neuheit mehr, aber bisher gibt es meines Wissens nach noch keine alltagstaugliche Lösung. Das könnte sich dank Nokia jetzt endlich ändern. Ich habe mir mal das komplette Zubehör dazu einmal genauer angeschaut.


Wer bei uns mit liest weiß, dass ich derzeit im Urlaub an der Nordsee weile. Natürlich sind wieder alle möglichen technischen Spielsachen mit dabei. Darunter drei iPads, ein Ultrabook, ein Nexus 7, ein MultiPad 7.0 Ultra und drei Smartphones. Ständig hängt eines davon am Ladegerät und so sieht auch unser Ladekabelsalat aus. Total nervig jedes mal alle möglichen Kabel mit zu schleppen. Wäre es nicht ein Segen, wenn es ein Ladegerät gäbe, auf welches man einfach das Handy ablegt und es dann geladen wird. Noch besser, wenn diese Technik universal wäre. Also unabhängig vom Hersteller und genau dafür steht der Begriff Qi.

Der Begriff Qi (gesprochen „dschi“) stammt aus der chinesischen Medizin und bezeichnet den Energiefluss im Körper. Hier steht er für den den mittlerweile weltweit gültigen Standard zur Aufladung von elektronischen Geräten. Federführend hierbei ist Wireless Power Consortium.

Leider hat es Nokia auch hier versäumt gleich die Preise und Verfügbarkeiten zu nennen, worüber ich mich ja heute morgen schon tierisch aufgeregt habe ->; Link

Kabellose Nokia Tischladestation DT-900:

Einfach drauflegen und schon startet der Ladevorgang. Eine LED zeigt den Ladezustand des Smartphones an.

  • 120 x 60 x 11 mm
  • 93 g
  • 300 mA

Produktseite: http://www.nokia.com/de-de/produkte/zubehoer2/dt-900/

Nokia Ladestation DT-910:

Während des Ladevorgangs kann es ganz normal weiter genutzt werden und eine LED zeigt den Ladezustand an. Allerdings ist auch die Rede von einem per NFC aktivierten Verstärker, dessen Sinn aber nirgends näher beschrieben wird.

  • 112 mm hoch
  • 85 mm Durchmesser
  • 111 g
  • 300 mA

Produktseite: http://www.nokia.com/de-de/produkte/zubehoer2/dt-910/

Kabelloses Nokia Ladekissen von Fatboy DT-901:

  • 190 x 140 x 30 mm
  • 112 g
  • 300 mA

Produktseite: http://www.nokia.com/de-de/produkte/zubehoer2/dt-901/

Cover zum kabellosen Aufladen für Lumia 820 CC-3041:

Damit auch ein Lumia 820 kabellos per Qi mit Saft versorgt werden kann, braucht es ein extra Cover. Dieses kommt in Form des CC-3041 in den fünf bekannten Farben. Einfach aufclipsen. Fertig. Danach kann es mit den anderen hier im Artikel genannten Ladestationen geladen werden.

Produktseite: http://www.nokia.com/de-de/produkte/zubehoer2/cc-3041/

JBL PlayUp Kompakt-Lautsprecher für Nokia MD-100W:

Ziemlich cool ist auch der externe Lautsprecher von JBL mit integrierter Qi-Ladestation. Erhältlich in den Farben Schwarz, Weiß und Blau bietet es drahtlose Musik und Saft für den Akku. Gekoppelt wird hierbei wieder einmal per NFC, aber auch per Bluetooth 2.1 oder 3,5 mm Anschluss lassen sich auch andere Smartphones verbinden.

  • 10 W
  • 94 dB
  • 280 x 145 x 115 mm
  • 1590 g

Produktseite: http://www.nokia.com/de-de/produkte/zubehoer2/md-100w/

Quelle

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte