Der Cyanogenmod App Store kommt – Cydia für Android wird Realität

Es ist knapp 2 Wochen her, als Koushik Dutta per Google+ zur Feier des 1 Millionsten Installs ganz offen gefragt hat, was die Nutzer des Mods von einem eigenen App Store halten würden. Dort würde es dann alles geben, was es im offiziellen Market nicht geben darf. So z.B. Apps für den Root Zugriff, die Google mit schöner Regelmäßigkeit verbannt.

Mittlerweile ist das Projekt doch ziemlich weit fortgeschritten, denn es gibt einen ersten Screenshot.

Dieser zeigt, wie die Maske für Autoren aussehen könnte, wenn sie ihre Apps hochladen. Der Store soll dann auch gleich mit einer Bezahlfunktion ausgestattet werden.

Man darf also sehr gespannt sein, wie sich das entwickelt, denn man hat versprochen, das man nicht zwingend den Cyanogenmod installiert haben muss, um diesen Store nutzen zu können.

Quelle

Peter W.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert