Freitag, August 19, 2022
StartAllgemeinFujitsu Windows Tablet STYLISTIC Q550 ab Juni in den USA Lieferbar

Fujitsu Windows Tablet STYLISTIC Q550 ab Juni in den USA Lieferbar

Der japanische Hersteller Fujitsu hat das Slate PC Tablet zur Marktreife gebracht, welches nun in USA bereits bei Fujitsu vorbestellt werden kann. Das STYLISTIC Q550 Tablet soll laut Fujitsu USA im Juni ausgeliefert werden. Mit dem STYLISTIC Q550 richtet sich Fujitsu vor allen an Business-Kunden und deren Bedürfnisse.

Das STYLISTIC Q550 besitzt ein 10,1 (25,7 cm) Zoll großes IPS Display mit Multitouch Support und einer Display Auflösung von 1280 x 800 Pixel.

Angetrieben wir das STYLISTIC Q550 von einem Intel Atom Z670 Oak Trail Prozessor mit 1,5 GHz Prozessortakt, dieser verfügt über einem 512 KB Cache der wiederum mit 800 MHz taktet ist. Der Arbeitsspeicher verfügt über 2 GB RAM.

Für die Grafikberechnung ist ein integrierter Intel GMA600 Grafikchip verantwortlich, der in der Lage ist Videoinhalte in 1080p fehlerfrei Wiederzugeben.

Für einen leisen und schnellen Betrieb kann der Kunde zwischen einer Version mit 30 GB oder 62 GB großen S-ATA Ultra DMA/300 SSD Festplattenspeicher wählen.

Das STYLISTIC Q550 bietet auch viele Schnittstellen, zu denen ein Memory Card Slot (SD/SDHC), ein SmartCard Slot, ein SIM-Karten Slot, sowie ein USB 2.0, ein HDMI und eine Schnittstelle für Docking Stationen gehört.

Für Video-Konferenzen bietet das STYLISTIC Q550 eine 0,3 MP Front-Kamera sowie eine weitere 1,3 MP Kamera auf der Rückseite.

Bei den drahtlosen Standards werden Dual-Band WLAN, UMTS, GPS und Bluetooth unterstützt, auch auf der Feature-Liste befindet sich auch eine Stift basierte vom Windows 7 Betriebssystem unterstützte Handschrifterkennung.

Ähnlich wie beim Android Tablet HTC Flyer kann mit einem Stylus Stift auf dem Display geschrieben werden.

Das STYLISTIC Q550 soll laut Fujitsu USA ab Juni ausgeliefert werden. Kurze Zeit Später ist mit der Verfügbarkeit auch in Europa zu rechnen. Auf der deutschen Fujitsu Seite ist das STYLISTIC Q550 bereits zu finden, nur noch nicht auf der deutschen Shop Seite.

Auf der Amerikanischen Fujitsu Shop Seite werden derzeit 729 $ für die 30 GB Version und 849 $ für die 62 GB Version angegeben.

Das derzeit etwa 510 € für die 32 GB oder 595 € für die 62 GB Version entsprechen.

Hier mal die Ausstattung der 62 GB Version als Beispiel:

  • Intel® Atom™ Z670 (1.5 GHz, 512 KB cache, 800 MHz)
  • Genuine Windows® 7 Professional 32 (MUI)
  • Microsoft® Office Starter 2010[1]
  • Anti-glare, bright (400 nit) 10.1″ WXGA LED backlit IPS display with 160 degree vertical and horizontal viewing angles
  • Capacitive multi-touch screen with digital pen input
  • 62 GB S-ATA Ultra DMA/300 with full disk encryption and TRIM command support
  • Quick-swap battery: Lithium ion (4-cell, 43 WHr)
  • Embedded Trusted Platform Module (TPM) v1.2
  • 2 GB DDR2 800 MHz memory
  • Intel® GMA 600 (up to 1080p video decode2 and HDMI)
  • Integrated WiFi (802.11a/b/g/n) and Bluetooth v3.0
  • Advanced security: Integrated Fingerprint Sensor, dedicated Smart Card reader slot, Computrace® enabled BIOS
  • Noise cancelling dual microphones
  • Expansion: bootable USB 2.0 port, HDMI (type A connector) port, SD/SDHC slot, audio-out, docking cradle connector
  • Approximate weight: 1.9 lbs3
  • One-year International Limited Warranty
  • M-code: Q550-62GB-02
  •  


     
    Quelle – Fujitsu USA
    Quelle Fujitsu Deutschland

    Thomas H.
    Ich bin ein Mitglied dieses Blogs und Fan Mobiler Unterhaltungselektronik...
    Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

    2 Kommentare

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Smartphone Testberichte