Montag, August 15, 2022
StartAllgemein Samsung macht sich mit der Anti-iPhone 5 Werbekampagne lächerlich

[Kommentar] Samsung macht sich mit der Anti-iPhone 5 Werbekampagne lächerlich

Nachdem Samsung gegen Apple bei diversen Gerichtsverfahren verloren hat, war wohl klar, dass nach der Vorstellung des iPhone 5 eine Retourkutsche kommen würde. Und nun ist sie da. Aber nicht wirklich witzig oder kreativ sondern einfach nur dümmlich und peinlich. So macht man sich ganz schnell zur Lachnummer in der Szene. Mit Nokia hat der erste Konkurrent auch schon reagiert.

Es geht um diese Werbung, mit der Samsung in den USA über das iPhone 5 in einem direkten Vergleich herzieht.

Wer sich das mal ein wenig genauer betrachtet, wird sehen, dass sich Samsung mit diesem Vergleich eigentlich mehr selbst schadet als sonstwas. Es werden wirklich die sprichwörtlichen Apfel mit Birnen verglichen. 4″ gegen 4,8″. Damit fängt es schon mal an. Nicht jeder will so ein riesiges Smartphone mit sich herum tragen. Wo ist das also ein Vorteil? Dann die Sache mit den Pixel. Natürlich bietet das Galaxy S3 mehr Pixel. Wäre ja auch traurig wenn nicht, denn schließlich ist es um eine ganze Ecke größer. Entscheidend ist aber die Pixeldichte. Mit der Angabe der PPI (Pixel per Inch) protzt Samsung ansonsten gerne herum. Hier komischerweise nicht. Kein Wunder, denn mit 305 ppi schneidet das Galaxy S3 um einiges schlechter ab, als die 325 ppi des iPhone 5.

Das Galaxy S3 hat eine längere Standby Zeit als ein iPhone 5? Nein wirklich? Ist nicht wahr…auch kein Wunder denn auch hier wäre es peinlich, wenn Samsung in so ein riesiges Gehäuse und etwas als 20 g Mehrgewicht nicht auch einen dickeren Akku reinpackt. Und ich wette jetzt schon mal, dass der iPhone 5 Akku bei mir länger halten wird, als seinerzeit beim Galaxy S3.

Wozu Samsung das Betriebssystem erwähnt ist ebenfalls eher fragwürdig. Man kann iOS und Android nicht vergleichen. Viele versuchen es immer wieder und scheitern kläglich. Aber eines ist schon wichtig. Apple liefert mit dem iPhone 5 gleich seine neueste Version iOS 6 mit. Beim Galaxy S3 bekommt man eine alte Version von Android mitgeliefert. Wann das Update auf Android 4.1 Jelly Bean kommt, steht immer noch nicht fest. Es gibt keine offiziellen Infos dazu. Somit ein eleganter Schuss ins eigene Knie.

Dann listet Samsung etliche Apps auf, die ein S3 so mit sich herumschleppt. Gibt es auf dem iPhone 5 ebenfalls so gut wie alle, heißen nur anders. Also wo ist hier der Vorteil? Es gibt ihn nicht.

Aber was fehlt eigentlich bei dem Vergleich? Zum Beispiel die verwendeten Materialien.

Das iPhone 5 besteht komplett aus Aluminium und Glas. Bei der Vorstellung war jeder von der Haptik schlicht begeistert. Das Galaxy S3 besteht komplett aus Plastik. Hier waren viele der ersten „Hands-On“er massiv enttäuscht. Gerade In Sachen Haptik landet so ein S3 Plastebomber keinen Stich gegen ein iPhone. Selbst gegen die Vorgänger des iPhone 5 nicht. Legt mal beide hin und lasst normale Menschen mit verbundenen Augen entscheiden, welches sich von beiden besser anfühlt. Ich glaube das Ergebnis kann sich jeder denken. Das iPhone 5 sieht langweilig aus? Ist ein Galaxy S3 auch nur einen Hauch aufregender in Sachen Design? *gähn*

Einzig die Sache mit der Erweiterung per microSD Speicherkarten ist ein wirklicher Pluspunkt des S3. Aber das war es auch schon.

Wer es genau vergleichen möchte, kann dies bei redmondpie tun. Die haben die nackten Daten gegenüber gestellt -> Link

Gegen ein iPhone wird ein Galaxy niemals anstinken können. Und das sage ich, obwohl ich absolut kein Apple Fan bin. Selbst bei solch vollmundig (andere nennen es großkotzig) angekündigten 30 Millionen verkauften S3 bis Ende 2012 kann man bei Apple nur müde lächeln. Analysten rechnen mit bis zu 10 Millionen verkauften iPhone 5 innerhalb einer Woche und das bei diesen horrenden Preisen für das neue iPhone.

Nokia hat sich per Twitter auch schon zu diesem Thema geäußert und gleich mal das Lumia 920 ins Spiel gebracht:

Lumia 920: Wireless charging, amazing camera, screen you can use with gloves on and much more. No, it doesn’t take a genius.

Liebe Werbetreibenden bei Samsung. Überdenkt bitte noch einmal dieses Plakat oder glaubt ihr wirklich, dass auf der Welt nur dumme Lemminge herumlaufen, die jeden Mist glauben?

Übrigens habe ich das Samsung Galaxy S3 über mehrere Wochen besessen bzw. getestet -> Link zu Testbericht

Und ich habe mir das iPhone 5 bestellt und freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind auf Weihnachten…

Quelle / via


Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

20 Kommentare

  1. Dito ich freu mich auch :D. Werde mich Freitag früh 5 Uhr morgens in Frankfurter Apple Store anstellen, damit ich auch eins am Freitag ergattern kann :). Ich mach das zum ersten mal und ich habe keine Ahnung ob ich eins krieg :D. 

  2. „…
    obwohl ich absolut kein Apple Fan bin “

    1. „S3 Plastebomber“
    2. „Gegen ein iPhone wird ein Galaxy niemals anstinken können.“
    3. „Galaxy S3… *gähn*“
    4. „dümmlich und peinlich… Lachnummer“
    usw.

    Schade, ich habe diese Seite immer gerne gelesen. Aber dieser Artikel zeigt die Voreingenommenheit des Autors in so einem Ausmaß, dass die man nicht davon ausgehen kann hier sachliche Tests über Nicht-Apple-Produkte lesen zu können.

    • Dann hast du leider nicht den Sinn des Artikels verstanden.

      Ich nutze aktuell ein Samsung Galaxy Nexus. Mir geht es primär darum, dass Samsung nicht vergleichbare Fakten vergleicht und bei den Dingen, die man vergleichen könnte wie eben die PPI oder verwendete Materialien einfach weg lässt.

      Es ist halt schade, dass Samsung nicht mehr mit Qualität attackiert sondern purer Polemik…

      •  Das ist kein Grund sich auf die gleiche Ebene runter ziehen zu lassen und die objektivität außen vor zu lassen…

        Qualitativ glaube ich, ist es einer der schlechtesten Artikel die ich hier gelesen habe.

        • Das schöne ist ja, dass schon im Titel [Kommentar] steht und dort auch nur meine ganz persönliche Meinung geschrieben steht. Sie muss niemanden gefallen, aber diese Art von Werbung nervt einfach nur und sollte einem Marktführer nicht würdig sein. Die können dass besser. Nicht mehr oder weniger sollte dieser Kommentar zum Ausdruck bringen.

          Aber wem es nicht gefällt…sorry…Pech gehabt 😉

          • Der Artikel liest sich für mich einfach widersprüchlich. Einerseits soll das eine nicht direkt mit dem anderen verglichen werden, andererseits ist das eine eh einfach ohne große Angabe von Gründen besser.

            Wenn man eine Nachrichtenseite führt, die sich damit rühmt „richtig“, und damit meint sie wahrscheinlich objektiv Geräte zu testen, kann man sich nicht so einen Schnitzer erlauben und Kleinkindmäßig ohne viel Überlegung eine Wertung abgeben.

            Vorallem, weil Sie im letzten Abschnitt zugeben, dass Sie das erwähnte Gerät garnicht besitzen.

            Aber „Gegen ein iPhone wird ein Galaxy niemals anstinken können.“ und bleiben wir in der Ecke der Vorurteile und Verallgemeinerungen.

          • Das lasse ich jetzt einfach mal so stehen, weil auch du den Blog nicht regelmäßig liest und mich nicht kennst 😉

            Ein S3 habe ich lange genug besessen und ein iPhone 5 kann man derzeit noch nicht besitzen…

          •  Soso, ich lese den Blog noch nicht so lange.

            Das hast du dann wahrscheinlich aus der gleichen Kugel rausgelesen, die dir auch gesagt hat wie toll das neue iPhone ist.

          • Wo habe ich geschrieben wie toll das neue iPhone ist? Nirgends. Ich lasse mich überraschen. Daher habe ich es mir bestellt. Ich kann erst die Klappe aufreißen wenn ich etwas länger als 2 Minuten in der Hand hatte.

            Und noch einmal zum mitschreiben.

            In den Artikel geht es nicht darum, wie toll so ein Eierphone ist, sondern die Art und Weise wie Samsung versucht dagegen anzukämpfen…das braucht man nicht, wenn man von seinen Produkten überzeugt ist.

  3. Das gerade Samsung so eine Werbung startet ist echt peinlich. HTC hätte ggf. mit dem One X so eine vergleichende Werbung starten können aber nicht die Plaste Hersteller von Samsung

  4. Das ist definitiv der größte Schwachsinn den ich je gelesen habe. Ich kann beim iPhone keine Speicherkarte einlegen also muss ich für dieses ding erstmal 800 Euro hinlegen um genügend Speicher zu haben. Die Produktionskosten vom 5er liegen etwa bei 128 Euro. Macht 670 von meiner sauer verdienten kohle in die Tasche der Wucherverbrecher. Ein S3 kriege ich mit 32gb Karte fast für die Hälfte. Und wenn mir einer erzählt es gäbe auch nur einen einzigen Vorteil eines 4 Zoll Displays gegenüber dem 4.8 des S3 detailliert hat den Sinn und Zweck Smartphones nicht erkannt. Akkuleistung ist für vielnutzer eher uninteressant wenn man diesen im Samsung ja wechseln kann. Und wer sich hier von den beiden Herstellern seit geraumer Zeit absolut lächerlich macht weil ihm mehr und mehr das Wasser abgegraben wird dürfte bei Branchenkennern hinlänglich bekannt sein. In anbetracht der Tatsache das Apple sich auf jeder Veranstaltung mit fremden Federn schmückt und so tut als hätte man das Rad und die Glühlampe erfunden muss man diese einzige Werbung auf Apple Niveau mal sportlich übersehen. Es tut mir leid aber das ist der schlechteste Beitrag den ich jemals von einem geschätzten Insider gelesen habe.

    • Es zwingt dich keiner ein iPhone zu kaufen…Warum kann Apple denn solche Preise aufrufen? Weil sie jeden Mist verkaufen können. Weil immer so ein Hype darum gemacht wird.

      Und höre dich mal um. Wer sich für ein iPhone interessiert (und es sich wie auch immer leisten kann) interessiert sich nicht für Alternativen. Apple Interessenten tragen die sprichwörtlichen Scheuklappen. Denen kannst du in der Schlange vor dem Apple Store ein Galaxy S3 für 1 € anbieten und sie werden es nicht nehmen…Das es trotz Wucherpreisen trotzdem funktioniert zeigen die 2 Millionen Vorbestellungen innerhalb von 24 Stunden.Leider hinkt auch dein Vergleich mit den Preisen. Schon mal daran gedacht, warum das S3 so günstig im Gegensatz zu einem iDings ist? Ich habe für das S3 am Tag des Verkaufsstart zum Preis von 629 € gekauft und seitdem ist der Preis massiv in den Keller gegangen. Nennt sich Preisverfall und geschieht nicht, weil etwas so supertoll ist…bei Technik im Allgemeinen wird ein derartiger Wertverlust in so kurzer Zeit verteufelt. In deinem Argument stellst du es als positives Merkmal hin. Was ist daran bitte positiv?  Das mit der Speicherkarte habe ich übrigens erwähnt.Übrigens scheint hier kaum jemand länger den Blog zu lesen, denn sonst würde man mich hier ganz sicher nicht als Apple Fanboy hinstellen. Eher das Gegenteil.Mich wundert allerdings, dass ich hier als Insider betitelt werde. Bin ich aber nicht. Eher der interessierte Beobachter, der sich nicht von den Herstellern für dumm verkaufen lässt und nicht alle frisst, was man ihm vorwirft…

      • Wenn man so früh wie möglich das neuste haben muss muss man den Preis dafür zahlen… erst nach einiger Zeit erreicht das Produkt seinen „richtigen“ Preis. Bei Apple zahlt man halt für eine Marke und ein gut angepasstes OS drauf. Sie können es sich leisten den Preis hoch zu halten. Gerade im Vergleich von iPhone zu iPad sieht man, dass die Materialkosten nichts mit dem Verkaufspreis gemeinsam haben.
        Das hat nichts mit Wertverlust zu tun. Ich warte gerne und zahle dafür angemessen.

  5.  Ich lese den Blog schon seit längerer Zeit, aber immer wieder stören
    mich diese, ich nenne sie mal „Hau-drauf-Artikel“. Das ist nicht nur
    hier so, sondern auch auf anderen Webseiten. Ich habe nichts gegen eine sachliche Argumentation, aber bitte nicht auf Bild-Niveau, denn ich weiß dass du es besser kannst(Zitate finden sich im Kommentar von „GegenAppleAlsReligion“).
    Ich bin ein Android-Fan, das gebe ich hier offen zu, aber die Kritik rührt sicher nicht da her.

    • Ganz ehrlich verstehe ich nicht, was es am Text auszusetzen gibt!?!?!

      Ich schreibe hier lediglich auf, was mich an dieser Art der vergleichenden Werbung stört und das Samsung hier ganz offensichtlich Dinge vergleicht, die man nicht vergleichen kann, gewissen Dinge ganz gezielt weglässt oder die Software von Apple gar nicht aufzählt.

      Alleine das regt mich auf. Weil es Samsung eben nicht nötig hat.

      Da Galaxy S3 ist ein saugeiles Teil. Aber leider stinklangweilig gestylt ohne jeden Pep. Auch das kann Samsung besser. 

      Oder wollt ihr mir allen ernstes erzählen, das Vollplastik geiler als Aluminium und Glas ist? Oder das ein niedrigeres PPI besser ist als ein höheres? Also bitte…

  6. Sorry aber was is das für eine langgezogene gequirrlte … Sch… . Zitat:
    4″ gegen 4,8″. Damit fängt es schon mal an. Nicht jeder will so ein riesiges Smartphone mit sich herum tragen…  
    Denken Sie wirklich, dass sich die Apple-Sekte vor einem solchen Mass hätte beeinflussen lassen. Meine Antwort „sicher nicht“. Die hätten das Iphone auch mit 6 zoll Diagonale gekauft und die Argumente entsprechend angepasst… Einfach weils Apple ist. Das ist einfach dämlich, sorry… 

    Hören Sie sich die Argumente an (nicht Ihre, aber heute so gelesen): “ für das neue Iphone 5 braucht es im Gegensatz zum 4gs einen Klick weniger um Blootooth zu aktivieren… (das ist schlichtweg bescheuert!)

    Die Handlichkeit: warum braucht man dafür das Neue, da reichen auch die älteren Modelle (handlicher weil kleiner).

    Die Wertigkeit: dafür sind sie bereit mehr als 600 Euro draufzuzahlen? (Was ist wenn ihr schönes neues Iphone 5 auf den Boden fällt? (was ja durchaus möglich ist…) Soll dann der Sanitäter oder Reperaturdienst kontaktiert werden?)

    Das Verkaufsargument kann man im Hinblick auf eine seriöse Kaufentscheidung einfach nicht ernst nehmen.

    Das ist meine Meinung und ich bin kein Smartphonefanatiker und auch unabhängiger Beobachter!

    • Was für ein geistiger Quark.
      Apple-Sekte? Bullshit. ich habe 15 Android-Geräte intensiv genutzt und kann für MICH SUBJEKTIV sagen – will ich nicht, brauch ich nicht, Müll. 

      Ich will ein gerät das, wenn ich es Auspacke sogleich liefert. Ich will nicht Wochen oder Monate auf die neuste Firmware warten müssen. Ich will kein Quadcore Gerät nutzen nur um ein einigermaßen flüssiges Arbeitsverhalten des Gerätes zu haben. Ich will keinen billig Plastikbomber.  All das sind billige Kompromisse. 

      All ihre Kritikpunkte am Artikel sind ihre, Subjektiven punkte. Nur weil Sie sich etwas nicht vorstellen können, brauchen kann es für andere sehr relevant sein.

      Für Mobile Menschen ist es sehr relevant wie schnell ich an Bluetooth komme

      Handlichkeit liegt im Auge des Betrachters und dort ist Apple wieder mal genial. 4″ ohne das Gerät breiter zu machen. So kann ich es immer noch mit einer Hand bedienen und sehe nicht aus wie ein Geistig andersfähiger wenn ich mit beiden Händen auf meinem  Gerät rumdrücken muss. Btw. versuchen Sie mal ein 4.5″ gerät in eine Anzugtasche zu stecken. 

      Wertigkeit – JA, ich würde auch €1000 draufzahlen für einen guten Anzug. Andere rennen in €60 Anzügen von C&A rum.Es gibt Menschen die zahlen sogar €1000000 drauf für ein Auto obwohl es auch ein alter Golf tun würde. Subjektives Empfinden und €600 oder €800 sind ok. Und wer ständig Angst hat das etwas kaputt gehen kann soll zuhause bleiben und nicht vor die Tür gehen.

      Zu guter letzt, natürlich hole ich mir das neue iPhone. Aber viel mehr warte ich auf die Windows Phone 8 Geräte. Das Top-Gerät, Lumia 920 fällt für mich leider raus da es mit 4.5″ eindeutig zu groß ist…

      Wie gesagt, rein Subjektiv…. denn Meinungen sind wie A…Löcher, jeder hat eine….

        • Tja, wie sie eventuell gemerkt haben bin ich es nicht der Bluetooth braucht sondern der Autor des Artikels…. aber danke für den Tipp, nur eine Frage aus ihrer Erfahrungswelt. Hilft ihnen so eine Antenne mit dern widrigkeiten des Alltags klar zu kommen. Ich schalte mich jetzt aus diesem polemischen Quark aus…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte