Montag, November 28, 2022
StartAllgemeinNokia Lumia 710 - der kleine Bruder des Lumia 800 ist da

Nokia Lumia 710 – der kleine Bruder des Lumia 800 ist da

Im ganzen CES Getümmel ist die Markteinführung des Nokia Lumia 710 mit seinem Windows Phone 7.5 Mango beinahe untergegangen. OK, es ist jetzt nicht so der Kracher und fristet ein Dasein im Schatten des Lumia 800, aber wir wollen euch es nicht vorenthalten. Daher hier einmal die wichtigsten Daten und ein paar Hands-On Videos.

  • Windows Phone 7.5 Mango
  • 1,4 GHz Snapdragon Prozessor
  • 3,7″ TFT ClearBlack Display mit 480 x 800 Pixel
  • 512 MB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • 5 Megapixel Kamera mit Autofokus und 720p HD
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • Bluetooth 2.1
  • GPS
  • 3,5 mm Headsetbuchse
  • 119 x 62,4 x 12,5 mm
  • 126 g

Ohne Vertrag kann man es direkt bei Nokia für 320 € bestellen. Bei Vodafone ist es bereits erhältlich und kostet 330 €. Bei O2 wird es in den nächsten 2 Wochen kommen.

Produktseite: http://www.nokia.de/de-de/produkte/smartphones-und-handys/lumia710/

Das offizielle Video:

Diverse Hands-On Videos:

Pressemitteilung:

Das zweite Nokia Smartphone mit Windows Phone ist ab sofort im deutschen Handel erhältlich

Das neue Nokia Lumia 710 ist ab heute in Deutschland im Handel verfügbar.

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 319 € (inkl. Steuern, ohne Vertrag). Das Smartphone wird über die Netzanbieter Deutsche Telekom, Telefónica O2, Vodafone und mobilcom- debitel erhältlich sein.

Das Nokia Lumia 710 kann mit einer umfangreichen Farbpalette personalisiert werden. So gibt es zu der schwarzen oder weißen Front eine Auswahl von fünf austauschbaren Backcovern, die zusätzlich erworben werden können.

Das Nokia Lumia 710 wurde entwickelt, um mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis das Lumia Nutzererlebnis noch mehr Menschen zugänglich zu machen. Schon bei seinem Launch im Rahmen der Nokia World wurde das Gerät als das beste Windows-basierte Smartphone seiner Preiskategorie bezeichnet.

Das Nokia Lumia 710 mit Windows Phone 7.5 Mango richtet sich vor allem an jene Zielgruppe, die großen Wert auf eine umfassende Integration sozialer Netzwerke wie etwa Twitter oder Facebook legt. Die Nutzer können die Fotos, die sie mit dem Nokia Lumia 710 machen, umgehend mit ihren Kontakten teilen. Sie haben die Möglichkeit, Status-Updates zu verfassen bzw. einzusehen – und profitieren von weiteren Nokia-spezifischen Funktionen:

  • Alle Freunde auf einen Blick: Sämtliche Interaktionen wie Anrufe, E-Mails und Nachrichten in sozialen Netzwerken werden in dem jeweiligen Kontakt angezeigt. Einfach die wichtigsten Kontakte und Gruppen auf dem Homescreen platzieren und durch Live Updates keine Neuigkeit mehr verpassen.
  • Schnelleres und einfacheres Surfen im Netz mit dem Internet Explorer 9 und der einfachen Bing-Suche
  • Nokia Drive verwandelt das Nokia Lumia 710 in ein ein vollwertiges, sprachgeführtes Navigationsgerät – mit kostenloser Navigation inklusive Routenführung und spezieller In-Car-Nutzeroberfläche.
  • Mit der in Nokia Musik integrierten Anwendung „Konzerte“ kann der Nutzer nach Live-Musik in seiner Region suchen, seine musikalischen Neuentdeckungen in sozialen Netzwerken teilen oder Konzerttickets online kaufen.
  • Die 5 MP-Kamera bietet eine Auslösemöglichkeit für Schnappschüsse, selbst wenn die Gerätesperre aktiviert ist. Mit nur einem Klick können die Bilder in sozialen Netzwerken geteilt werden

Darüber hinaus steht eine Reihe von Audio-Zubehör zur Verfügung, das gemeinsam mit Monster Cable entworfen und entwickelt wurde. So bieten das In-Ear Purity Stereo Headset by Monster und das On-Ear Purity HD Stereo Headset by Monster ein überzeugendes Klangerlebnis.

Beide Kopfhörer bilden den Auftakt zu einem Portfolio hochwertigen Audio-Zubehörs.“

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

1 Kommentar

  1. Auch wenn es nicht der Kracher ist, von seiten der Ausstattung, ist es doch ein sehr wichtiger Baustein für die Strategie WP7-2012. Denke das Gerät wird in den nächsten Wochen deutlich unter €200 gehen und somit das erste feature Phone mit WP7.5 sein. Und mit diesen „Billigheimern“ hat Android seinen Erfolg erreicht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte