Nokia Windows Phone 7 UI Konzept – Live Cubes

Ein finnischer Nokia – Fan hat seine Gedanken zum MetroUI von Windows Phone 7 gemacht und hatte dabei einige richtig gute Ideen.

Diese hat er in diversen Grafiken und Videos zum Ausdruck gebracht.




Und ganz ehrlich…diese Ideen wirken derart plastisch und funktionell, als ob es jetzt schon funktioniert.

Hauptaugenmerk legt er dabei auf die einzelnen Live-Tiles von Metro UI, welche aktuell ja ei

nfach nur anklickbar sind und dann eine entsprechende App öffnen.

Deren Funktion wird in seinem Konzept erweitert und nennt sich dann „Live Cubes“

Und zwar sind die Tiles ein Würfel und alle 4 Seiten (außer oben und unten) können weitergehende Infos zu einem App liefern.

Drehen kann man solch einen Würfel durch wischen von links nach rechts.

So könnte z.B. die Uhr auf einer weiteren Seite gleich den Wecker zeigen oder eine Stoppuhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine weitere Idee nennt er „Secondary Tiles“

Dreht man ein Live Cube nach hinten, erscheint ein kleiner Pfeil mit dem ein daneben liegender Teil weitere Infos liefert.

So kann man z.B. einen schnellen Blick auf den nächsten Kalendereintrag werfen, der sich unterhalb der Uhr öffnet.

Diese Secondary Tiles können eine Größe von 1×1 bis 2×2 haben.

 

 

 

 

Noch einen Schritt weiter geht er mit den „Live Cube extra features“

Drückt man länger auf ein Tile drehen sich alle sichtbaren Tiles und zeigen z.B. die Favoriten des Browsers an.

 

 

 

 

Wie man sieht, ist dieses Konzept derart durchdacht, das es morgen schon umgesetzt werden könnte…

Link: http://mynokiablog.com/2011/04/19/nokia-windows-phone-7-ui-concept-live-cubes/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.