Ja ich habe es. Nach einer langen Wartezeit lag plötzlich ein Invite zur Bestellung des OnePlus 2 in meinem Mailpostfach. Also habe ich keine Sekunde gezögert und mir ein OPT in Sandstone Black mit 64GB und diverses Zubheör für einen Dauertest zu bestellten. Was ich dabei so alles erlebe, werde ich hier niederschreiben und dabei ziemlich kritisch zu Werke gehen. Hier in der Übersicht findet ihr alle wichten Daten, Infos und Links zum Dauertestkandidaten.

 

Die Latte liegt hoch, denn der Vorgänger, das OnePlus One (Testbericht) war wirklich ein Preis/Leistungskönig und den Erfolg soll der selbsternannte 2016 Flagship Killer wiederholen. Wenn es um den Ansturm auf die heiß begehrten Invites geht, dass ist das schon mal gelungen. Aktuell (Stand 18.09.2015) stehen sagenhafte 5.458.967 (in Worten fast 5,5 Millionen) Interessenten auf der Warteliste für eine Einladung zum Kauf des neuesten Spross und es werden täglich mehr. Die Erwartungen liegen da natürlich sehr hoch und ich will wissen, ob es tatsächlich ein Killergerät für 2016 sein kann. Dafür muss es sich aber erst einmal gegen das HTC One M9 (Testbericht), Samsung Galaxy S6 (Testbericht) und LG G4 (Testbericht) durchsetzen.

Übersicht:

Teil 1 – Unboxing und Erster Eindruck
Teil 2 – Betriebssystem, Apps und Performance
Teil 3 –Display, Kamera und Akku
Teil 4 – Klang, Konnektivität und Fazit

Technische Daten:

  • Dual-SIM (Nano/ Nano)OP2
  • Android Lollipop 5.1.1
  • OxygenOS 2.0
  • 5,5″ LCD Display mit 1920 x 1080 Pixel
  • 401 ppi
  • Gorilla Glass 3
  • 1,8 GHz Snapdragon 810 64bit Octa-Core Prozessor
  • Adreno 430 GPU
  • 3 / 4 GB RAM
  • 16 / 64 GB interner Speicher
  • 12,4 Megapixel Kamera mit Dual-LED Blitz, Laser-Autofokus und OIS
  • 5 Megapixel Frontkamera
  • FDD-LTE (Band 1/3/5/7/8/20)
  • USB Typ-C
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac (2,4 GHz / 5 GHz)
  • Bluetooth 4.1
  • Miracast
  • GPS / GLONASS
  • Fingerabdrucksensor
  • 151,8 x 74,9 x 9,85 mm
  • 175 g
  • 3300 mAh (nicht wechselbar)
  • Schnellladefunktion

Produktseite: oneplus.net/de/oneplus2

Ausführliche englische Bedienungsanleitung: OnePlus-2-User-Guide.pdf

Das derzeit nur in Sandstone Black erhältliche Gerät kostet in der 16 GB Ausführung mit 3 GB RAM 339 € und das mit 64 GB und 4 GB RAM zu 399 €. Somit ist es einen hunderter teurer, als der Vorgänger. Als Zubehör gibt es im Onlineshop von OnePlus (ohne Invite) neben diversen Wechselcover auch noch einen USB-Typ-C Adapter, Displayfolien und verschiedene Hüllen.

Video:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1VBVHBNSGl0ckEwIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

[asa]B00RGIEY1U[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here