Sieht so aus, als ob Samsung zum Mobile World Congress 2012 vom 27. Februar bis 1. März das Galaxy SIII im Gepäck haben könnte. Das ist zumindest das aktuellste Gerücht in Sachen Galaxy SII Nachfolger. Und technisch wird es wieder einmal alles bieten, was technisch machbar ist. Auch wenn bisher rein gar nicht bestätigt ist und auch das Testfoto irgendwie nicht im Original zu finden ist.

Übrigens ist das Bild nur ein Mockup. Es ist die Tage quer durchs Netz gewandert und wurde ziemlich schnell als Fake entlarvt. Gefallen tut es mir aber trotzdem. Hat was. Es hat auch schon einen Namen und zwar Samsung GT-I9500.

Die bisher nicht bestätigten technische Daten:

  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
  • TouchWiz
  • 4,65″ AMOLED Plus HD Display mit 1280 x 800 Pixel
  • 1,5 GHz Exynos 4412 Quad-Core Prozessor
  • 4G LTE
  • 2 GB RAM
  • 12 Megapixel Kamera
  • NFC

Äußerst fraglich ist die Angabe, das ein brillenloses 3D Display verbaut werden soll. Viele Seiten gehen eher davon aus, das Samsung einen Ableger des SII mit einem solchen bringen wird.

Mittlerweile gibt es aber auch schon ein Testfoto, welches mit dem angeblichen SIII geschossen worden sein soll.

Link zum Bild: http://pocketnow.com/images/Evan/Samsung-Galaxy-S-III-large.jpg

Laut EXIF-Daten soll es mit einem SIII und einer Auflösung von 5(!!!) Megapixel gemacht worden sein. Als Ort ist Suwon in Süd-Korea zu lesen und genau dort steht wirklich ein Werk von Samsung.

Warten wir mal ab, was da in den nächsten Tagen und Wochen noch so an Infos kommen werden.

Quelle / Quelle / via

2 KOMMENTARE

  1. So viele neue tolle High End Features, doch was macht der Akku? Die sollen mal lieber neue Akkus Entwickeln, oder schon fertige Technologien in Serie bringen. Damit können sie den Markt revulotionieren. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here