Stylus für das HTC Flyer soll 79,99 $ kosten

In wenigen Tagen wird das HTC Flyer in den USA auf den Markt kommen. Für 499,99 $ erhält man das 7″-Tablet bei  Bestbuy.com, allerdings nur das Tablet samt dem üblichen Zubehör: Ladekabel, Datenkabel, Headset und Bedienungsanleitung. Der Stylus, der besondere Eingabestift, fehlt jedoch und das anscheinend aus guten Grund.

Mit dem batteriebetriebenen Stylus (der mit einer Ladung Batterien übrigens bis zu einem Jahr durchhalten soll) ist neben der normalen Fingerbedienung des Touchscreens auch das Schreiben oder Notizen erstellen wie mit einem richtigen Stift möglich.

Gut, sowas gibt es schon länger und ist auch nicht wirklich neu.

Der Stylus des HTC Flyer ermöglicht das Malen, Zeichnen und Schreiben jedoch quasi immer und in jeder Anwendung.

Berührt man mit dem Stylus den Bidschirm kann mal sofort loslegen, egal ob man sich gerade in einer Textdatei, einem Foto oder einfach nur auf dem Homescreen befindet.

Aber das lässt sich HTC anscheinend auch ein bisschen was kosten.

Laut der Androidcommunity soll der Stylus noch einmal 79,99 $ extra kosten, also etwa 55 €.

Die passende Ledertasche – natürlich auch mit passender Stylushalterung – ist mit 34,99 $ im Gegensatz ein echtes Schnäppchen. immerhin sind das nur etwa 25 €.

Meiner persönlichen Meinung nach, gehört der Stylus in den Lieferumfang, wenn man das Flyer schon mit dem Stift anpreist.

Alles anderes riecht stark nach Gedschneiderei.

Quelle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.