LG hat sich mit dem Update auf Android 2.3 aka Gingerbread für seine Fokus-Geräte bisher Zeit gelassen. Nachdem das Optimus Speed Anfang des Monats endlich das lang ersehnte Update erhielt, ist nun das P920, besser bekannt als Optimus 3D, an der Reihe.

Der offizielle LG-Blog berichtet, dass das Update auf Android 2.3.5 ab sofort für brandingfreie Geräte zur Verfügung steht. Nutzer mit Betreiberbrandings müssen sich jedoch noch ein wenig gedulden.

Wer sein Optimus 3D mit dem neuen System versorgen will, kann dies derzeit nur über das  LG Mobile Support-Tool tun, ein Update OTA (Over The Air) ist leider noch nicht möglich. Das Tool kann hier gedownloadet werden: Link zum Tool

LG bietet zudem eine Update-Anleitung, um Problemen vorzubeugen:

  1. Beim Update gehen keine Daten verloren. Dennoch empfehlen wir euch, wichtige Dokumente und Daten vorher zu sichern
  2. Ladet euch bitte von der LG-Website das Mobile-Support (Auf Software-Update klicken)  Tool herunter.
  3. Installiert die Anwendung.
  4. Startet die Anwendung
  5. Klickt auf “Installiere USB-Treiber”, wählt das P920 aus, wartet den Download ab. Den USB-Treiber findet ihr dann zur Installation unter c:LGP920
  6. Achtet darauf, dass der Massenspeichermodus nicht aktiviert ist. Deaktiviert diese Option ggf. unter Einstellungen -> Speicherverwaltung -> Haken bei “USB Speicher” raus.
  7. Verbindet euer OPTIMUS 3D mit dem PC per USB. Bitte keinen USB-Hub verwenden.
  8. Klickt auf “SW-Update starten”
  9. Bitte etwas Geduld haben, der Update-Prozess bleibt gelegentlich für einige Minuten (bis zu 30) stehen. Das Update läuft trotzdem weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here