Vodafone: Konfusion um das Samsung Galaxy Tab 10.1(v)

Das Samsung Galaxy Tab soll demnächst exklusiv bei Vodafone erhältlich sein und so langsam bricht das Chaos aus. Beinahe täglich gibt es Gerüchte ob es nun doch das dünnere 10.1 werden wird, oder das „alte“ etwas dickere 10.1V. Dazu gab es plötzlich Hinweise auf einen angeblich schnelleren Prozessor….

 
Samsung hat bekanntlich zu Beginn das Tab 10.1v vorgestellt. Eben jenes 10,1″ Tablet mit den Griffmulden auf der Rückseite oder wie auch immer man das nennen mag.

Kurze Zeit später wurde eine schlankere, überarbeitete Variante mit glatter Rückseite und flacheren Design vorgestellt. Das 10.1 ohne „v“ am Ende.

Damit begann das Durcheinander, denn niemand wusste so wirklich was denn nun kommt, ob beide parallel oder das 10.1v zu Gunsten des 10.1 eingestampft wird.

Gestern erschien dann auf der Vodafone UK Seite das Galaxy Tab 10.1 (ohne v) mit der Angabe eines 1,2 GHz Prozessor, anstatt dem bisher bekannten 1 GHz Prozessor.

 

 

Somit war das Chaos perfekt und die Verunsicherung bei den potentiellen Kunden groß.

Heute wurde im Vodafone Blog endlich mal Klarheit geschaffen, was die Bezeichnungen angeht:

„Wir haben derzeit einen Lieferengpass in Bezug auf das Samsung Galaxy Tab 10.1V. Diesen sollten wir voraussichtlich Ende Juni 2011 aufgelöst haben. Das Samsung Galaxy Tab 10.1V ist bei uns so lange der Vorrat reicht erhältlich.  Anschließend werden wir in einem fließenden Übergang das Samsung Galaxy Tab 10.1 in unser Produktportfolio aufnehmen.“

Jetzt die Frage aller Fragen…auf das 10.1 warten oder das 10.1v nehmen?

Unterscheiden tun sich die beiden in zwei wichtigen Punkten:

  • das 10.1V hat eine 8 Megapixel Kamera, das 10.1. nur 3 Megapixel
  • das 10.1v ist 10,9 mm dick, das 10.1 nur 8,6 mm

So muss jeder für sich entscheiden, ob die Haptik oder die Kamera wichtiger sind.

Und die Frage nach dem Prozessortyp hat sich mittlerweile auch erübrigt, da die Vodafone UK Seite korrigiert wurde und dort jetzt 1 GHz angezeigt wird.

Quelle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.