Wir haben neulich über Chrome OS und die Installation geschrieben. Um Chorme OS zu installieren benötigt man einen USB-Stick mit mindestens 8GB Speicher. Wenn über den Installer, Chrome OS auf den USB Stick installiert wird, ist dieser nicht mehr für Windows zu gebrauchen. Auch ein einfaches formatieren nützt nichts. Man muss den USB Stick also wieder in den Auslieferzustand zurück versetzen wenn man ihn weiter unter Windows nutzen möchte. Den USB Stick komplett löschen und neu partitioineren ist total einfach und benötigt nur wenige Schritte, wenn man weiß wie.

Zunächst entfernt ihr alle externen Speicherkarten und sonstigen Externen Speichermedien aus eurem PC.

Nun steckt ihr euren USB-Stick direkt in euren Laptop. Nicht über einen Hub sondern direkt an einen freien USB Anschluss an eurem Rechner.
Ich habe hier einen Speicherstick mit 16GB Speichervolumen. Windows erkennt ihr aber als 63MB Speicherstick. Um das zu ändern gehen wir wie folgt vor.

MOBI-TEST UND DER AUTOR ÜBERNEHMEN KEINE HAFTUNG FÜR ETWAIG AUFTRETENDE SCHÄDEN AM GERÄT. ALLES GESCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR.

1. Öffnet die Datenträger Verwaltung. Rechte Maustaste auf das Windows-Symbol.

2. Hier sucht ihr euren USB-Stick. Das ist wichtig, wählt niemals eure Festplatte. Nachdem ihr den Stick gefunden habt, merkt euch die Datenträger-Nummer. In diesem Fall ist es Datenträger 2

3.Nun öffnet ihr Ausführen mittels „Windowstaste+R“. Dort gebt ihr Diskpart ein.

4. Nun öffnet sich ein Fenster in dem ihr folgendes eingebt. Select disk 2 und drückt die Enter-Taste. (Ihr gebt anstatt der 2 natürlich eure Datenträger-Nummer ein).

5. Ihr habt also euren USB-Stick gewählt. Als nächstes wollen wir den Stick in seinen Ur-Zustand bringen. Das machen wir indem wir clean eingeben und die Enter-Taste drücken.

6. Nun ist er Stick bereinigt. Wir müssen jetzt nur noch ein neues Volume erstellen. Das machen wir mittel Klick mit der rechten Maustaste.

7. Fertig, wir haben nun einen Fabrikneuen USB-Stick der auch sofort von Windows erkannt wird.

Wie ihr seht ist es wirklich simpel einen USB-Stick zu löschen und neu zu partitionieren. Wenn es euch gefallen habt, teilt diese Anleitung gerne.

Vorheriger Artikeli7S TWS Test – eine Apple AirPods Alternative in billig
Nächster ArtikelAbzocke und Betrug – gibt es auch im Apple App Store
Hallo ich bin Markus und arbeite seit dem ersten Tag, im Februar 2011, hier auf Mobi-Test mit. Ich teste zumeist Smartphones. Weiterhin Kummer ich mich um die Technik hier im Blog. Das alles gut und geschmeidig läuft. ich war jahrelang selbständiger Kommunikationsberater und arbeite seit einiger Zeit, Festangestellt für ein internationales Beratungsunternehmen in der Automobil-Branche Ich bin Hamburger der seit einigen Monaten auf dem platten Land im Grenzgebiet zwischen Schleswig Holstein und Mecklenburg Vorpommern lebt. meine Haupt Geräte sind derzeit ein iPhone sowie eine Apple Watch. Bin davon aber massiv gelangweilt und suche seit einiger Zeit die passenden Android Geräte um den Umstieg zu schaffen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here