MAGINON Smart Tag im Test – was taugt die AirTag Alternative von Aldi?

Im Test habe ich den MAGINON Smart Tag, den man beim Discounter Aldi Nord und Aldi Süd bekommen kann. Diese AirTag Alternative ist nicht nur auf den ersten Blick ein bekanntes Modell.

Ich war ziemlich überrascht, als ich im Aldi Süd Prospekt mit dem MAGINON Smart Tag eine AirTag Alternative erblicken durfte. Kurzerhand am Tag des Verkaufs direkt zur Öffnung der hiesigen Filiale ein Exemplar gekauft und direkt ausprobiert. Dabei ist schon im Prospekt aufgefallen, dass ich den Tracker irgendwo schon mal gesehen habe. Und tatsächlich. Der MAGINON Smart Tag vom Aldi ist exakt der gleiche wie der Rollei Smart Tag (Testbericht). Diesen findet man natürlich auch in unserer Übersicht über alle AirTag Alternativen, genauso wie den original Apple AirTag (Testbericht) , den ATUVOS Tag (Testbericht), dem Chipolo One Spot (Testbericht) oder dem eufy Security SmartTrack Link (Testbericht). Stellt sich aber zuerst mal die Frage, warum man beim Discounter 2 Stück zum Preis von 29,99 Euro bekommt, während man für den Rollei Smart Tag pro Stück 39,99 Euro berappen soll. Gibt es vielleicht doch irgendwelche Unterschiede? Das gilt es herauszufinden..

Oft kommt die Frage, ob ein AirTag oder eine Alternative mit Android kompatibel ist. Darüber habe ich hier geschrieben (Link zum Artikel). Wie man einen AirTag, egal von Apple oder einem anderen Hersteller auch mit einem Androiden aufspüren und finden kann, habe ich in diesem Artikel beschrieben -> AirTags mit Android finden – so einfach geht es

*** Update vom 30.10.2023 ***

Mittlerweile gibt es den MAGINON Smart Tag, der nicht nur nur mit dem iPhone verbunden werden kann, sondern auch mit Android kompatibel ist. Den Testbericht findet man hier:

AirTag und Alternativen günstig bei Amazon kaufen*
AirTag und Alternativen günstig bei Amazon kaufen*

Technische Daten MAGINON Smart Tag:

  • Apples „Wo ist?“ kompatibel
  • Lautsprecher
  • Bluetooth 5.2
  • 75 dB
  • spritzwassergeschützt nach IP53 (was bedeutet das?)
  • 37 x 37 x 8 mm
  • 3 g
  • CR2032 Batterie

Produktseite: aldi-onlineshop.de/smart-tag-2er-set

Deutsche Bedienungsanleitung: aldi-onlineshop.de/SmartTag2erSet.pdf

Erhältlich ist der MAGINON Smart Tag in weiß oder schwarz im 2er Pack bei Aldi zum Preis von 29,99 Euro.

Im Lieferumfang des MAGINON Smart Tag sind gleich zwei dieser Tracker, die in schwarz oder weiß erhältlich sind. Dazu noch eine deutsche Kurzanleitung. Da der MAGINON Smart Tag absolut baugleich mit dem Rollei Smart Tag (Testbericht) ist, werde ich jetzt nicht alles noch einmal aufschreiben, was keinen Sinn macht, genauso wenig das 1:1 kopieren des gesamten Testberichts, sondern verlinke diesen einfach -> Rollei Smart Tag im Test – wie gut ist die AirTag Alternative?

Eineiige Zwillinge – der MAGINON Smart Tag und der Rollei Smart Tag

Wie auch der Rollei Smart Tag (Testbericht) gibt es diese Plastik-Haptik zu bemängeln, aber auch nur, weil die Konkurrenten zwar auch Plastik bestehen, aber sich aber besser anfassen. Dasselbe mit dem Batteriefach. Das Öffnen dieser Abdeckung ist ja einfach, aber das herausnehmen der CR2032 Knipfzelle ist ein echtes Geduldsspiel. Entweder hat man lange Fingernägel, alternativ einen kleinen Schraubenzieher, ein Messer oder ähnliches, um die Knopfzelle heraushebeln zu können.

Fazit:

Ist der MAGINON Smart Tag empfehlenswert? Mit einem Stückpreis von unter 15 Euro ist diese AirTag Alternative die derzeit günstigste AirTag Alternative und auch wenn man an der Haptik herummäkeln kann, funktioniert er ansonsten einwandfrei. Da man die Knopfzelle nur selten wechseln muss, kann man auch damit durchaus leben. Daher eine klare Empfehlung mitsamt Gütesiegel.

Offenlegung: Mobi-test.de hat dieses Gerät auf eigene Kosten bei Aldi gekauft. Es wurde nicht vom Hersteller bzw. Onlineshop als Leihgabe bzw. als Geschenk zur Verfügung gestellt. Diese Offenlegung dient der Transparenz.

Print Friendly, PDF & Email
Peter W.

Zusammenfassung

+ unterstützt das „Wo ist?“ Netzwerk
+ sehr flach und leicht
+ Öse
+ wechselbare Knopfzelle
+ günstig

– Lautsprecher etwas zu leise
– etwas billige Verarbeitung
– kein UWB (dank Apple)

32 Kommentare zu „MAGINON Smart Tag im Test – was taugt die AirTag Alternative von Aldi?“

  1. Seltsam, habe Probleme hier den Link zur Bedienungsanleitung zu nutzen – funktioniert einfach nicht.
    Es öffnet sich nur eine leere Website 🤔🤔🤔🤔🤔🤔
    Kann mir bitte irgendjemand weiterhelfen?
    Bin technisch nicht so bewandert, bin auf diese Bedienungsanleitung angewiesen.

    Danke für jegliche Hilfe.

    1. Am besten den Link an einem PC oder Laptop öffnen, denn sobald man auf den Link klickt, startet der Download der PDF Datei. Bei einem Hajds funktioniert der Link auch, aber dafür muss das Handy konfiguriert sein, um PDF Dateien direkt öffnen zu können.

      Gruß
      Peter

  2. Hallo, wir haben den smarttag ans katzenhalsband gemacht. Vor ein paar Tagen hat die Katze das Band verloren, was ja an sich kein Problem ist. Witzigerweise wird das smarttag mehrmals am Tag auch durch andere Apple Geräte geortet, jedoch wird jedesmal unser zuhause als Ort angezeigt. Wir sind auch schon mehrmals ums Haus und auf den Wegen in der Nähe vom Haus gelaufen, aber orten konnten wir den smarttag selbst nicht. Eigentlich sollte ja der Fundort angezeigt werden… haben Sie irgendwelche Tipps, wie wir dieses Halsband wieder finden könnten?

    1. Hallo, Sie müssen jetzt loslaufen und dabei immer wieder über die „Wo ist?“ App den Ton abspielen lassen, herumlaufen und dabei gut hinhören. Das kann halt unter Umständen etwas dauern, aber ich habe bisher alles wieder finden können.

      Gruß
      Peter

  3. Hallo,
    ich habe das Teil in meinem Auto plaziert. Wenn ich jetzt z.B. mit meinem Fahrrad unterwegs bin, bekomme ich eine Meldung auf mein iPhone dass mein Auto zu Hause steht. Diese Mitteilung, die ich nicht brauche kenne ich von meinen Apple Airtags nicht. Habe ich eine Einstellung übersehen?
    Danke für helfende Antworten.

    1. Man kann auch beim Aldi Tracker in der Wo ist App festlegen, dass bestimmte Orte, wie eben zu Hause, nicht benachrichtigt wird, wenn man den Tracker zurück lässt.

      Gruß
      Peter

      1. Habe die Einstellung „Beim Verlassen benachrichtigen“ deaktiviert.
        Vielen Dank für den Hinweis.
        Gruß Bertus

  4. Haben die Medion/Aldi Tracker tatsächlich den gleichen Funktionsumfang wie die originalen AirTags? Mir fallen spontan zwei Funktionen ein, welche die Medion Tracker nicht unterstützen. Zum ersten Unterstützen Sie keine Ultrabreitband-Suche, folglich kann man die Geräte in unmittelbarer Nähe nur akustisch orten. Der viel wichtigere Punkt ist aber, ob andere iPhones die Position des Mediontrackers melden können. Ich habe bereits bei billigen Bluetooth-Findern die Erfahrungen gemacht, dass ich diese nur mit dem eigenen iPhone auffindbar sind. Wenn nun dieser Bluetooth-Finder gestohlen wird, wird mir die Position im Gegensatz zum Apple Airtag, nicht von anderen Nutzern übermittelt.

    1. Das fehlende UWB ist im Test beschrieben und auch das mit dem auf sich aufmerksam machen, denn die Technik dahintersteckt ist bis auf das UWB absoluten identisch mit dem originalen Airtag und wie ebenfalls im Test beschrieben, haben andere Apple Geräte den Tracker gefunden und mir dessen Standort übermittelt.

      Gruß
      Peter

  5. Hat der Medion Tracker denn auch einen Stalking-Schutz wie das originale Apple Airtag? Die Airtags piepsen alle paar Stunden bzw. auf dem Smartphone erscheint eine Meldung, dass man ein Airtag mit sich trägt. Ich hoffe dass der Medion Finder diese Funktion auch hat. Sonst könnte man das Medion Gerät zweckentfremden.

  6. Hallo, bei mir tut sich gar nichts. Weder bei dem einem noch bei dem anderen Tag. Mache ich irgendwas falsch? Habe vorher alles was laut Anweisung aktiviert werden muss auch so gemacht. Bin technisch eigentlich fit. Aber es klappt einfach nicht. Die Lasche der Batterie habe ich natürlich vorher entfernt…

    1. as genau tut sich nicht? Welches iPhone Modell genau? Welche iOS Version? Wird er nicht verbunden? Gibt er keinen Ton von sich? Es kann tausend Gründe haben. Am einfachsten ist es, den Tag mal irgendwo beim Nachbar oder anderswo zu platzieren, wo er nicht mit dem eigenen Smartphone verbunden ist. Dann auf Verloren setzen und schauen, ob er von einem anderen iPhone später gefunden wird. Damit kann man einen Tag ganz einfach testen.

      Gruß
      Peter

    1. Ja, solange er ein Apple Gerät in seiner Nähe ist, denn das sind alles keine GPS Tracker. Die kosten etwas mehr und benötigen eine eigene Simkarte, um ihren Standort permanent zu senden. Dafür sind Airtag und Konsorten nicht gemacht.

      Gruß
      Peter

  7. Thomas Mutschmann

    Hallo Peter
    Welche Reichweite (wenn ein I Phone in der Nähe ist ) haben die Smart Tags?
    Grüße aus Gladbeck

  8. Hi, kann beide smart tags nicht verbinden:
    iOS 16.5, iphone 11xr
    mehrfach apple-app deinstalliert,
    smart tag mehrfach auf Werkszustand zurückgesetzt
    Findet unter ‚GERÄTE+‘ den tag
    Meldung: Account-Sicherheit erhöhen (erledigt)
    Nach Anmeldung: „Objekt kann nicht hinzugefügt werden, unbekannter
    Fehler ist aufgetreten“
    Kann mir jemand helfen? Merci!

        1. Es liegt an irgendeiner Einstellung in deinem Apple Account, nicht am Tracker. Zudem ist die Technik dahinter von Apple. Nur die Hülle ist von einem anderen Hersteller.

          Gruß
          Peter

    1. Kann es sein, dass die Batterie leer ist oder, eher unwahrscheinlich, ein fremder Tracker in der Nähe ist. Danach könnte man suchen.

      Gruß
      Peter

  9. Im aktuellen Aldi Prospekt steht explizit „kompatibel mit iOS und Android“, auch ist das Google Play Store Symbol mit „Geit it on Google Play“ abgebildet. Kann es wirklich sein, dass es trotzdem nicht geht?

    1. Es scheint mit den Pro eine neue Version zu geben, die ich mir direkt Kaufen werde. Allerdings wird der Maginon Pro unter Android nur als Schlüsselfinder agieren kann, also App starten, der Tracker piepen lassen und hoffen, dass man es hört. Ein Netzwerk wie Apple Find my gibt es unter Android nach wie vor nicht.

      Gruß
      Peter

Kommentarfunktion geschlossen.