Der ES File Manager ist aus dem Playstore verbannt worden

Im Moment ist einiges los in Googles Playstore. Jetzt hat es den sehr bekannten und beliebten ES File Manager erwischt, der ohne Vorwarnung aus dem Playstore entfernt wurde. Ich habe den Grund dafür herausgefunden.



Gestern mittag erreichte mich eine Mail mit einem Kommentar zum Artikel, wie man bei Android ein Backup anlegt. Er kann den dort verlinkten ES File Manager nicht finden. Da ich den selbst schon ewig verwende, also direkt geschaut und siehe da. Wirklich weg. Nicht zu finden.

Also nachgeforscht und siehe da. Der ES File Manager ist eine App von ES Global und dieses gehört DO Global, genau wie Pic Tools Group, Applecheer Studio oder Photo Artist Studio. 

Neben dem ES File Manager gehören auch noch die Apps Selfie Camera, Total Cleaner, Smart Cooler, RAM Master, AIO Flashlight oder Omni Cleaner zum Unternehmen. Alles zusammen haben mehrere Millionen Installationen im Playstore. 

Und diese DO Global ist ein großes Unternehmen, welches mit Werbung richtig Geld zu verdienen scheint. Zumindest rühmt man sich damit, mit den eigenen Apps jeden Monat 800 Millionen Nutzer zu erreichen. Also eine Firma, die mit Werbung Geld verdient und in ihren Apps massenhaft Werbung platziert.

Aber zurück zum eigentlichen Thema.

Plötzlich ist der ES File Manager nicht mehr zu finden und das hat folgenden Grund.

Diese DO Global bzw. einige deren Apps standen schon länger unter Verdacht dem Click Fraud Netzwerk anzugehören. Click Fraud bedeutet schlicht Klickbetrug. Ziel ist es hier, durch klicken von Werbebanner die Einnahmen zu erhöhen. Im konkreten Fall haben die Apps im Hintergrund ohne Wissen den Nutzers massenhaft Banner geklickt und damit Einnahmen in Millionenhöhe generiert. 

Man muss nicht übertrieben schlau sein, um das als Betrug zu sehen. Genau wie Google. Und da diese DO Global auf Google wiederholt nicht reagiert hat, oder nicht angemessen, sind sämtliche Apps von Google entfernt worden und deren Account gesperrt. Insgesamt mehr als 40 Apps.



Dieses Click Fraud betreiben übrigens auch noch ein paar mehr. Darunter durchaus bekannte Firmen, wie die berühmt berüchtigte Cheetah Mobile oder Kika Tech. Immer wieder tauchen deren Namen im Zusammenhang mit Betrügereien auf und sollten tunlichst gemieden werden. 

Zu denen kommen ebenfalls millionenfach installierte Apps wie Clean Master, CM Master, CM Browser, CM File Manager, CM Launcher, Security Master usw. Noch einmal. Finger weg von diesen Apps. Hier holt man sich massenhaft Malware und Scam auf sein Smartphone!!!

Apropos Cheetah Mobile. Die wissen von deren super schlechten Ruf und haben einfach eine neue Firma gegründet, die sich leopardmobile nennt und genauso weiter macht, wie bisher.

Als Alternative zum ES File Manager habe ich direkt wieder den Solid Explorer installiert.

google-play-badgeQuelle / Quelle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.