iQi Mobile For iPhone_BannerIm Moment erscheint es mir so, als ob das Thema kabelloses Laden nicht nur bei mir heftig nachgefragt wird. Gerade in Sachen brauchbare Ladestationen werde ich oft gefragt. Hier bietet der Markt ja schon einiges an Auswahl. Aber bisher gibt es nur sehr wenige Smartphones und Tablets, die diese neue Ladetechnik nach dem Qi-Standard von Werk aus beherrschen. Die ganze iPhones, iPads oder iPods schon mal nicht. Aber auch hier tut sich einiges. iQi könnte dank Crowdfunding bald Realität werden.


Wer sich mit der Nachrüstung dieser Technik für sein Smartphone beschäftigt, wird nicht viel finden. Gerade für die iDevices gibt es gerade mal für das iPhone wohl nur solche hässlichen Hüllen, in die die Technik eingebaut wird. Ein eigenes Cover zu verwenden ist damit nicht möglich. Und genau hier setzt iQi an. Indiegogo ist eine Plattform ähnlich wie kickstarter auf der sich Erfinder wie du und ich das Geld für ihre Ideen zusammen sammeln können.

iQi ist eine 0,5 – 1,4 mm starke Matte, in der die Qi-Technik verbaut ist.

iQi Mobile For iPhone_1

Es gibt zwei Voraussetzungen:

  • das Gerät muss über den Lightning-Connector verfügen
  • es wird ein Case oder Cover benötigt

Den von Apple autorisierten Lightning-Stecker, verschwindet in der entsprechenden Buchse des iPhone, iPad oder iPod. Dann wird die  Matte einfach nach hinten geklappt und das eigene vorhandene Cover wieder montiert. Fertig.

Ist doch echt pfiffig oder? Einziger Nachteil ist wohl, dass durch den Stecker der Connector belegt ist. Man also nicht mal so eben ein Kabel zum synchronisieren oder Laden hineinstecken kann. Man sollte sich also an allen Orten ein Qi-Ladepad bereit legen oder ein eben solches immer mit sich führen.

iQi Mobile For iPhone_2

Ich für meinen Teil habe das Projekt mit $25 unterstützt und freue mich schon darauf im Dezember diese Zaubermatte zu bekommen. Oder besser gesagt meine Frau, die das iPhone 5C nutzt. Der Versand nach Deutschland ist dabei schon inklusive. Für $50 bekommt man dann noch einen exklusiven Koolpuck Lader dazu, wobei man hier aus 14 Farben wählen kann. Dieses kostet bei Amazon alleine schon 33 €. Dieser ist aber keine Pflicht, da alle Qi-kompatiblen Lader unterstützt werden. Also auch die ganzen von NokiaZens usw.

Demnächst gibt es hier im Blog einen extra Artikel mit Tipps, Tricks und Tests rund um das Thema kabelloses Laden. Da teste ich dann auch diverse Qi-Ladegeräte von Nokia. Auch das CR-200 fürs Auto.

Projektseite: https://www.indiegogo.com/projects/iqi-mobile-seamless-wireless-charging

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9TX2dBbnNMREotdyIgaGVpZ2h0PSI0ODAiIHdpZHRoPSI2NDAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9IjovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC90YnpfN0RJa0dBbyIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHdpZHRoPSI2NDAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

[asa]B00E5DDBGS[/asa]

3 KOMMENTARE

  1. Nette Verkaufsaktion über Indiegogo. Bei Lieferung Dezember 2013 muss das Teil schon irgendwo fix und fertig liegen. Prinzipiell finde ich die Ladematte toll, aber wie sieht es mit der Kompatibilität zu Apple-Geräten aus? Es soll ja schon einiges Zubehör geben, das mit dem aktuellen IOS nicht mehr funktioniert.

    • Das wie und wo interessiert mich nicht. Wer sich das Video anschaut, sieht das hier iOS 7 auf einem iPhone eingesetzt wird. Also gehe ich davon aus, dass es kompatibel ist…

      • Ich warte gespannt auf den Test. Bei meinen Geräten mit Qi Ladefunktion benutze ich das (USB)Kabel gar nicht mehr und der Anschluss wird nicht mehr ausgewackelt. Daten über WLAN, Strom per Induktion. Super Sache, hätte ich nicht gedacht. Und schön, dass es jetzt auch beim iPhone nachrüstbar wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here