Mittwoch, Dezember 7, 2022
Start Blog Seite 395

[Offiziell] Das ViewSonic ViewPad 10 bekommt Android 2.2 Froyo

Soeben meldet ViewSonic auf seiner Homepage, das das ViewPad 10 Tablet ein Update auf Android 2.2 Froyo erhalten wird.

Wann es auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist derzeit nicht bekannt.
Das ViewPad 10 ist ein Dual-Boot Tablet mit 10″ Display und vereint Windows 7 und Google Android in einem Gerät.

Pressemitteilung:

„ViewSonic Updates Android OS for ViewPad® 10 Tablet

The best of both worlds just got better with Windows® 7 and Google Android™ 2.2

WALNUT, Calif. – May 3, 2011 – Following its recent North American availability announcement for the ViewPad 10,ViewSonic Corp., a leading global provider of computing, consumer electronics and communications solutions, today released details on how ViewPad 10 users can update their system to Android 2.2.

The 10.1” ViewPad 10 gives users a choice between Windows 7 and Google Android within the same device, making this tablet ideal for business users looking to maximize productivity while simultaneously enjoying the device for entertainment purposes.

“The ViewPad 10 allows business users to take their desktops with them, running the same Windows-based apps they are used to on a tablet form factor,” said Adam Hanin, vice president of marketing for ViewSonic Americas. “We responded to customer feedback and made available a free and easy-to-install Android 2.2 update. As additional supported code is available, we will share further updates to continue delivering on our promise of offering the best of both worlds.”

Packed with a high speed Intel® Atom™ 1.66GHz processor and integrated 2GB of memory, the ViewPad 10 is a mobile computing powerhouse. Designed for today’s business applications, the ViewPad 10 enables users to take Windows on the road, allowing access to Flash-based content and programs like Word, Excel, PowerPoint and Adobe Acrobat. With the Android 2.2 platform just a switch away, the ViewPad 10 is the perfect companion for those looking to work, play and share on the go. Paired with convenient features such asexpandable memory, built-in Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.1 + EDR and 1.3 megapixel built-in front camera, this dual-OS device is sure to grow with each user’s professional and personal needs.

The dual-OS ViewPad 10 now ships with Android 2.2 and either Windows 7 Home Premium (with a 16GB SSD hard drive) or Windows 7 Professional (with a 32GB SSD hard drive) for respective ESPs of $599 and $679. For full instructions on updating your ViewPad 10, visithttp://www.viewsonic.com/assets/113/21936.pdf or call 800-888-8583.“

lima – Cydia für den Browser

0

Ein Gruppe von iPhone Entwicklern haben sich zum „Infini Dev Team“ zusammen getan und arbeiten an einem webbasierten Cydia Store. Diese nennt sich „lima“ und arbeitet direkt mit Cydia zusammen.

Wer also einen Jailbreak hat, kann zukünftig auch über diese Seite seine Apps suchen und installieren.

Ob es auch direkt am heimischen PC funktioniert, ist derzeit leider nicht bekannt.

Auch bei lima wird mit Repos gearbeitet und soll auch eine Backup/ Restore Funktion besitzen, damit man nach einem Update nicht alles wieder von Hand installieren muss.

Aktuell ist es nur ein Video, in dem man schon mal einen kurzen Blick auf das Projekt werfen kann:

http://www.bgr.com/2011/05/02/unauthorized-web-based-app-store-coming-soon-to-iphone-video/

NPlus – NDrive Updater und Downloader für den PC

0

Bisher konnte man nur direkt über das Handy seine gekauften Karten herunter laden und aktualisieren. Bequemer sind eine Software für den PC, die alles erledigt und direkt auf das Handy installiert. Das gibt es jetzt auch von NDrive für Windows und Mac.
 
Voraussetzungen:

  • mindestens NDrive 10
  • Windows XP oder neuer
  • Mac OS X 10.5 oder neuer

Im Moment wird nur Windows Mobile 6 und Symbian unterstützt.

Android, iOS und weitere Plattformen kommen mit den nächsten Versionen.

Download: http://ndrive.com/en/pages/nplus

 

 

Samsung Galaxy S II toppt das iPhone 4

Bisher zwar nur bei der Zahl der Vorbestellungen, aber immerhin konnte Samsung innerhalb von 1 Stunde mehr als 200.000 Vorbestellungen innerhalb einer Stunde verbuchen. Das iPhone 4 kam seinerzeit auf „nur“ 110.000 Vorbestellungen in der ersten Stunde.

Mit dem i9100 Galaxy S2 könnte Samsung wirklich einen Volltreffer landen, denn in diversen Benchmarks z.B. Quadrant hat der verbaute Exynos Dual-Core Prozessor alles andere ziemlich alt aussehen lassen.

Und es ist nur noch eine Frage von wenigen Tagen, bis dieser Android Überflieger, der alles bisher dagewesene allein schon tempomäßig in den Schatten stellt, endlich käuflich zu erwerben ist.

Auch ich werde mein Desire HD erst einmal einmotten und es sofort ausführlich testen.

http://phandroid.com/2011/05/02/samsung-galaxy-s-ii-pre-order-numbers-beat-iphone-4s/?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Twitter kauft TweetDeck für 40-50 Millionen Dollar

0

techcrunch.com meldet, das Twitter kirz davor steht, die sehr beliebte Plattform TweetDeck zu kaufen. Der Preis soll bei 40-50 Millionen Dollar liegen und schon in den nächsten Tagen über die Bühne gehen. Damit geht die Einkaufstour weiter, nachdem schon UberTwitter, EchoFon und andere Twitter Clients einfach aufgekauft wurden.

Android 2.3.3 ROM mit HTC Sense 3.0 für HTC Desire und HTC Desire Z

Über das Android 2.3.3 Gingerbread ROM für das HTC Desire HD als Final haben wir berichtet.

Jetzt berichtet htcinside das es auch schon für das HTC Desire Z und sogar für das „normale“ Desire Android 2.3.3 Gingerbread ROM’s gibt.Und das alles natürlich gleich mit Sense 3.0

Am weitesten dabei ist das ROM für das Desire Z, wobei natürlich noch einige Bugs vorhanden sind.

Das HTC Desire ROM ist noch in einer frühe Version und funktioniert noch nicht richtig gut.Auf dem Video sieht das aber schon recht gut aus.

Das alles natürlich nur zu Testzwecken und für Entwickler.Aber wer Lust hat.

Link für das Desire Z: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1054412

Link für das Desire: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1040121

Quelle

 

[Gerücht] iOS 4.3.3 kommt innerhalb der nächsten zwei Wochen

Vom angeblichen Bug in iOS 4.3.2 der trotz Deaktivierung die Standortdaten weiter speichert werden haben wir berichtet.

Laut BGR soll nun iOS 4.3.3 erscheinen der unter anderem diesen Bug beheben soll.

Hier noch einmal die Stellungnahme von Apple „Q&A zu Standortdaten“

Bekannte Bugfixes für iOs 4.3.3:

  • iOS 4.3.3 wird die Daten der consolidated.db nicht mehr in iTunes sichern.
  • Die Größe der consolidated.db wird reduziert.
  • Sobald die ortsbasierten Dienste abgeschaltet werden, wird die Datenbank gelöscht.
  • Verbesserung der Batterielaufzeit.
  • Bug Fixes beim iPod touch.

Ob Apple es auch schafft den Exploit zu schließen bleibt abzuwarten.

Quelle

BigSIM Aktion: 55 Euro Startguthaben für Neukunden

0

Bei BigSim gibt es noch bis zum 31.05.2011 eine Aktion mit insgesamt 55 € Startguthaben. Dabei erhält man gleich bei Aktivierung seine 5 € Startguthaben und dann 2 Monate lang zu Monatsanfang jeweils 25 € extra.
Dabei gilt zu beachten, das nicht innerhalb eines Monats verbrauchtes Extraguthaben jeweils am Monatsende verfällt.

Tarifdetails:

  • 8 Cent/ Minute in alle deutschen Netze
  • 8 Cent/ SMS in alle deutschen Netze
  • Mailbox kostenlos
  • Taktung 60/60

Zusatzoptionen:

  • SMS Flatrate für 9,95 €/ Monat
  • Handysurf Flatrate 200 MB für 7,95 €/ Monat
  • Handysurf Flatrate 1 GB für 12,95 €/ Monat

Das BigSIM-Startpaket kostet 9,95 €.

Genutzt wird das Netz der Telekom.

Homepage: BigSIM – nur Schweigen ist günstiger

 

 

Samsung Galaxy Tab 8.9 – neue Hands-On Videos und Fotos [Update]

Die Jungs von newgadgets.de hatten bei einem Samsung Event die Gelegenheit das Samsung Galaxy Tab 8.9 auszuprobieren. Im Gegensatz zu den Dummys auf diversen Messen ist diese Version nun erheblich dünner, was man auch auf den Fotos sehr gut sehen kann. Mit seinem 8,9″ Display ist es von der Größe dem iPad 2 ziemlich ähnlich.

Technische Daten:

  • 8.9″ WXGA Display mit 1280×800 Pixel
  • 1GHz Dual Core Prozessor
  • 3 Megapixel Kamera mit Autofokus und LED Blitz
  • 2 Megapixel Frontkamera
  • 720p HD Videoaufnahme
  • 3.5mm Headsetanschluss
  • Stereo Lautsprecher
  • Samsung TouchWiz UX
  • Bluetooth 3.0
  • USB 2.0
  • WiFi 802.11 (a/b/g/n)
  • microSD bis 32 GB
  • 230.9 x 157.8 x 8.6 mm
  • 470g
  • 6000mAh Akku

Ich bin schon mal auf die Vergleichsfotos zum iPad 2 gespannt und vor allem, wann es denn endlich bei uns erhältlich sein wird und zu welchem Preis.

 

 

 

 

 

Heute wurde zwar als Datum der 8. Juni 2011 für den Verkaufsstart in den USA genannt, allerdings erstmal nur mit WLAN und dann die 16 GB Version 469 $ kosten soll, die 32 GB Version 569 $.

Eine 64 GB Variante soll ebenfalls kommen.


Quelle

*** Update vom 22.09.2011 ***

Sascha von netbooknews.de hat das Tab 8.9 ausgepackt und mit diversen anderen Tablets verglichen.

Fotos: http://www.netbooknews.de/50093/samsung-galaxy-tab-8-9-verbotene-tablet-unboxing-video/

congstar Aktion: 20 € Startguthaben für Neukunden

0

Neukunden von congstar erhalten bei Aktivierung bis zum  31.05.2011 ein Startguthaben von 20 € anstatt 10 €.

 

 

Tarifdetails:

  • 9 Cent pro Minute/SMS in alle Netze
  • 9 Cent pro Minute ins Festnetz z.B. von Italien, Polen oder Griechenland
  • Taktung 60/60
  • 0,35 €/MB Internet
  • Keine Vertragsbindung
  • keine Grundgebühr
  • kein Mindestumsatz

Neu ist die congstar Surf Flat Option für 9,99 € pro Monat, bei der man bis 200 MB mit bis zu max. 384 kbit/s surft und danach auf GPRS gedrosselt wird.

Das Starterpaket kostet während dieser Aktion 9,99 € inkl. 20 € Startguthaben.

Homepage: http://www.congstar.de/

 


RIM kündigt BlackBerry Bold 9900 mit BlackBerry OS 7 an


Research in Motion Hersteller von BlackBerry-Smartphones hat soeben angekündigt, dass das BlackBerry Bold 9900 mit dem neuesten Betriebssystem BlackBerry® OS 7 kommen wird. Dies wurde bei einem Firmen Event in Orlando angekündigt. Auch auf der deutschen Seite von Research in Motion ist es bereits zu lesen, nach dem Motto, wir präsentieren das neue Kult-Smartphone BlackBerry Bold 9900.

Aufbauend auf seinem Erfolg in der Vergangenheit wurde das BlackBerry® OS in seiner Version 7 kräftig erweitert. Genießen Sie ein wirklich flüssiges Touchscreen-Erlebnis – und swipen, zoomen und scrollen Sie mit Leichtigkeit durch Apps und Webseiten.

Genau so wie Sie es möchten. Jederzeit.

Ob Sie nun eine E-Mail schreiben oder auf daten zugreifen – das neue BlackBerry® Bold™ lässt sich genau so nutzen, wie Sie es möchten – jederzeit. Sei es über die Ansprechempfindlichkeit der BlackBerry® QWERTZ-Tastatur oder die flüssige Handhabung des Touchscreens – Sie können so wie nie zuvor kommunizieren und mit Informationen interagieren.

Voller Kraft und Leistung.

Mit einem 1,2-GHz-Prozessor und 8 GB erweiterbarem Speicher ist das BlackBerry® Bold™ 9900 der absolute Inbegriff von Höchstleistung. Darüber hinaus bietet es das Beste in Sachen Wi-Fi®-Technologie, damit Sie jederzeit rasch über Wi-Fi Hot Spots online gehen können. Und mit der HD Videoaufzeichnung können Sie sogar außergewöhnliche Augenblicke in allen lebendigen Details festhalten.

Das Nonplusultra in Sachen Still und Substanz.

Schnittig, high-end und vollgepackt mit den ultimativen Tools ist das BlackBerry® Bold™ 9900 das bislang dünnste und schlankste BlackBerry® Smartphone. Verpackt in ein qualitativ hochwertiges gebürstetes Edelstahlgehäuse mit wohlgeformten Oberflächen und stilvollen Details entspricht auch seine Optik voll und ganz seiner Leistung.

Volle Performance, gestochen scharfes Surfen.

Aufbauend auf seinem Erfolg in der Vergangenheit wurde das BlackBerry® OS in seiner Version 7 kräftig erweitert. Genießen Sie ein wirklich flüssiges Touchscreen-Erlebnis – und swipen, zoomen und scrollen Sie mit Leichtigkeit durch Apps und Webseiten.

Unser neues Betriebssystem kommt mit integriertem BlackBerry® Maps, wodurch Sie unmittelbaren Zugang auf standortbezogene Services haben, wie etwa die Sehenswürdigkeiten und Unterhaltungsangebote in Ihrem Ortsbereich. Darüber hinaus kann es sogar mit NFC-Geräten interagieren (Near Field Communication), was Ihnen Möglichkeiten eröffnet wie Bezahlung Ihrer Reisekosten, Einlösung von Gutscheinen oder gar sicheren Bürozugang – all das bloß durch Berührung des Touchscreens Ihres BlackBerry® Bold™ 9900.

Hier ist ein kurzer Blick auf die Features.

  • 1.2 GHz CPU , 768 MB RAM
  • Liquid Graphics touch screen display
  • 2.8 inch – 640×480 display with 287 dpi
  • Tri-band HSPA+ networks support
  • 8GB inbuilt memory with support for 32 GB microSD Cards
  • Blackberry 7 OS
  • NFC ( Near Field Communication)
  • Augmented Reality
  • 5 MP Camera
  • HD Video recording at 720p
  • 10.5 mm thickness
  • Improved browser
  • WiFi n, Bluetooth 2.1
  • Voice activated search
  • BlackBerry Balance
  • Free full office suite with Docs to Go Premium which supports Word,Excel and Powerpoint files
  • 1230 mAh battery

Laut fonearena soll das BlackBerry Bold 9900 Voraussichtlich ab Sommer kommen, zu Preisen zwischen 500,- und 600,- Dollar.

Ein erstes Hands-On Video:

Quelle VIA

Telekom Aktion: Xtra Card für 10 Euro inkl. 100 Freiminuten

0

Auch die Telekom hat für ihren Prepaidtarif Xtra Card bis zum 30.06.2011 eine Aktion am Start. Dabei erhalten Neukunden jetzt 100 Freiminuten für netzinterne Gespräche.

Tarifdetails:

  • 5 Cent/ Minute netzintern
  • 5 Cent/ SMS netzintern
  • 15 Cent/ Minute in alle anderen Netze
  • 19 Cent/ SMS in alle anderen Netze

Optional gibt es noch eine Tagesflatrate zum surfen für 99 Cent.

Während dieser Aktion kostet das Startpaket 10 € anstatt 19,95 € inkl. 10 € Startguthaben.

Homepage: http://www.t-mobile.de/xtracard/0,20026,23147-_,00.html

 

Bestätigt: Nächstes Android Major Update heißt Ice Cream Sandwich

Hat sich da vielleicht der Softwareingenieur von Google Romain Guy verplappert?

Bis jetzt wurde immer nur gerätselt wie die nächste Version von Android heißen wird.

Ice Cream oder doch Ice Cream Sandwich ?

Jetzt scheint es wohl offiziell zu sein.das nächste Major Update von Android trägt den Namen „Ice Cream Sandwich“.

Direkt bei Google wurde jetzt über ein Problem diskutiert, mit der einfachen Antwort von Romain Guy das man das Problem in Ice Cream Sandwich beheben würde.

Am 10. und 11. Mai findet die Entwicklerkonferenz Google I/O 2011 statt.Bekommen wir dort die neue Version zu sehen? Und wer bekommt diese Version?

Smartphone oder Tablet? Auf dem Bild unten ist zu sehen, das es bei der Fragestellung um die Version 3.0 geht.Also doch eine Weiterentwicklung nur für Tablets? Was meint Ihr?

Quelle

Motorola Droid Dual Screen Tablet – Design Konzept


Heute habe ich ein Interessantes Bild auf der Motorola Europe Facebook Fanpage entdeckt. So könnte ich mir ein 7 Zoll Tablet von Motorola mit ausziehbarer Touchscreen Tastatur vorstellen.

Technisch wäre es durchaus für Motorola möglich so ein Dual Screen Tablet zu bauen. Nur muss sich Motorola wirklich trauen, so was zu bauen.

Aber träumen kann man mindestens davon, die Konzept Zeichnung eines Dual Screen Android Tablets auf Designbasis des Motorola Droid Smartphones kommt von Justin Oswald eines Fans der Motorola Europe Facebook Fanpage.

Eine ganz nette Idee einer Design Konzept Zeichnung.

Ich würde mich freuen wenn Motorola so was mal wirklich bringen würde

Was meint Ihr dazu ?

Quelle

Samsung: 2011 kein Tablet mehr mit AMOLED-Displays

0

Leider zieht die Katastrophe in Japan immer weitere Kreise und Samsung kann daraufhin, dieses Jahr, kein Tablet mit Amoled Display mehr auf den Markt bringen. Erst 2012 dürfte mit einem entsprechenden Gerät zu rechnen sein. Dies bestätigte jetzt ein Samsung Manager der koreanischen Tageszeitung ddaily.

Eine neue Fabrik kann somit nicht rechtzeitig gebaut werden um noch in diesem Jahr ein Tablet mit Amoled zu bauen.

Samsung präsentierte im letzten Jahr ein 7 Zoll Tablet mit Super-AMOLED Display.Wann das aber jetzt produziert wird, wurde nicht gesagt.

Quelle

Smartphone Testberichte