Skullcandy stellt vier TWS Headsets mit Tile-Tracking vor

Das amerikanische Unternehmen Skullcandy hat vier neue TWS Headsets vorgestellt, die allesamt über eine sehr interessante Neuerung verfügen. Sie können getrackt werden und hier findet ihr alle Daten und Infos.




Skullcandy ist sicher kein Neuling mehr und gerade bei der jungen Generation eine riesige Fangemeinde. Die Headsets sind knallig bunt, relativ günstig und vom Klangcharakter eher auf Spaß getrimmt.

Die vier neuen kommen mit einem eingebauten Tracker von Tile d.h. wer sein Headset verliert, kann dessen Standort ermitteln, auch wenn der Akku leer sein sollte bzw. das Headset ausgeschaltet ist. Das ist jetzt keine echte Neuheit, denn das können auch andere Hersteller solcher Trackingchips.

Richtig genial ist aber der sog. „Lost Mode“, in den man das verlorene Headset bzw. einzelnen Ohrstöpsel versetzen kann. Kommt man irgendwann mit einem Tile-Tracker* in die Nähe, dann erhält man eine Meldung.

Und genau das könnte meinem Kollegen helfen, der irgendwo seine AirPods Pro (Testbericht) verlegt hat und die ausgeschaltet sind.

Tile GPS-Tracker günstig bei Amazon kaufen*

Das sind die neuen Modelle mit Tile-Tracking:

Den Anfang machen die Skullcandy Sesh Evo, ein „normales“ TWS Headset, welches nach IP55 spritzwassergeschützt ist (was bedeutet das?), einen 6 mm Treiber verbaut hat und bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit haben soll. Sie sind in den Farben Blau, Grün und Schwarz zum Preis von 79,99 Euro zu haben.

Produktseite: skullcandy.de/sesh-evo

Weiter das Skullcandy Indy Evo, welches ebenfalls mit einem 6 mm Treiber ausgestattet ist, in Mint, Schwarz und Grau zum Preis von 99,99 Euro zu haben sein wird. Dafür bekommt man 6 Stunden Akkulaufzeit mit zusätzlich 24 Stunden im Case. Mit ihnen kann man auch die Lautstärke direkt am Headset ändern.

Produktseite: skullcandy.de/indy-evo

Als nächstes das Skullcandy Indy Fuel mit einem 6 mm messenden Treiber, dessen Case aber drahtlos per Qi geladen werden kann. Der Preis dafür ist noch nicht offiziell, wird aber wohl um die 120 Euro liegen und nur in schwarz erhältlich sein.

Produktseite: skullcandy.de/indy-fuel

Last but not Least das Skullcandy Push Ultra für 129,99 Euro, welches in Gelb und Schwarz zu haben ist. Es ist ein Sportheadset mit außenliegenden Bügel, nach IP67 zertifiziert und bietet echte Tasten zur Steuerung.

Produktseite: skullcandy.de/push-ultra

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.