Donnerstag, Dezember 8, 2022
StartNeuheitenAmazon Echo Event 2019 - jede Menge Neuheiten rund um Alexa

Amazon Echo Event 2019 – jede Menge Neuheiten rund um Alexa

Sprachassistenten durchsetzen unseren Alltag immer mehr und gestern hat Amazon auf einem eigenen Amazon Echo Event jede Menge Neuheiten um Alexa vorgestellt. Was das so alles war, was es kann und was es kostet, gibt es hier in einem schnellen Überblick.




Wer bei uns ein wenig mit liest oder neumodisch unseren Podcast hört, wird wissen, dass ich seit einiger Zeit wieder in einer Alexa-freien Zone lebe. Ich hatte insgesamt 8 Stück in der Wohnung verteilt und am Ende alle entfernt bzw. bei unseren Sonos Lautsprechern durch den Google Assistent ersetzt.

Nicht weil mich der Skandal um das Mithören aufgeschreckt hat, sondern weil mich Alexa mehr genervt als geholfen hat, wie ich in einem Vergleich auch mal niedergeschrieben habe.

Aber nach wie vor ist der Sprachassistent von Amazon mit Abstand am weitesten verbreitet. Wohl auch deswegen, weil immer mehr Geräte dafür zu haben sind. 

Und jetzt sind es noch ein paar mehr. Die 5 wichtigsten stelle ich hier kurz vor.

Leider gibt es ein paar Gadgets wie die Echo Buds, die Echo Frame Brille oder der Echo Glow vorerst nur in den USA und es gibt keinerlei Informationen, ob diese auch zu uns kommen.

Das gilt auch für die neue Stimme von Samuel L. Jackson.

Oder das man jetzt noch einfacher alle Sprachaufzeichnungen löschen kann. Das soll aber nicht das Thema hier sein, denn jeder muss sich selbst entscheiden, wie weit er/sie Alexa in sein Leben lassen möchte.

Ich will jetzt hier nicht von Spionage sprechen der Wanzen, denn es wird ja niemand gezwungen eine Alexa zu Hause aufzustellen…

Amazon Echo Hardware günstig bei Amazon kaufen*
Amazon Echo Hardware günstig bei Saturn kaufen*

Echo Studio:

Der Echo Studio soll nicht weniger als der am besten klingende Lautsprecher sein. Das wird durch insgesamt 5 Lautsprecher erreicht, die in verschiedene Richtungen abstrahlen.

Dazu erfasst er permanent die Akustik des Raumes und passt die Wiedergabe entsprechend an. Fragt sich nur, was er da hören will, den ich ändere eher selten über Tag die Aufstellung und Ausstattung eines Raumes. Aber klingt halt schon richtig toll oder?

Natürlich wohnt da auch Alexa drin und kann z.B. auch als Gegensprechanlage zu anderen Alexas genutzt werden, um z.B. die Kinder zum Essen zu rufen.

Auch das kann der Google Assistent schon länger, auch dass man zwei davon als Stereo-Paar verbinden kann.

Klein ist er nicht, aber mit 206 x 175 mm absolut im Rahmen. Mit 3,5 kg ist er auch sehr schwer, was aber wohl dem 13 cm Woofer geschuldet ist.

Homepage: Wir stellen vor: Echo Studio – Smarter High Fidelity-Lautsprecher mit 3D-Audio und Alexa

Der Amazon Echo Studio ist ab dem 7. November 2019 zum Preis von 199,99 Euro erhältlich sein.

Echo Show 8:

Der kleine Amazon Fernseher geht in die 8. Auflage. Auf seinem 8″ Display kann man halt Alexa bei der Arbeit zuschauen und der Stereo-Lautsprecher soll besser klingen.

Wer möchte, kann kurzerhand die verbaute Kamera abschalten.

Homepage: Wir stellen vor: Echo Show 8 | Smart Display mit 8 Zoll großem HD-Bildschirm und Alexa, Sandstein Stoff

Der Amazon Echo Show 8 erscheint am 21. November 2019 in schwarz oder weiß und wird jeweils 129,99 Euro kosten.

Echo Dot Clock (3. Gen.):

Der Amazon Puck bekommt jetzt eine Uhr. Genau das habe ich mir von Anfang an gewünscht. Aber nicht nur das, sondern auf Wunsch auch die Außentemperatur oder einen laufenden Timer. Auch hier kann man zwei Dots zu einem Stereopaar verbinden.

Homepage: Der neue Echo Dot (3. Gen.) – smarter Lautsprecher mit Uhr und Alexa, Sandstein Stoff

Der Amazon Echo Dot (3. Gen.) ist ab dem 16. Oktober 2019 in vier Farben zum Preis von 69,99 Euro zu haben.




 

Echo Flex:

Das darauf noch niemand vorher gekommen ist. Eine Plug-In Alexa für die Steckdose. Genau das ist der Echo Flex. Einfach in eine Steckdose stecken, schon ist der Raum alexisiert mit allen Vor- und Nachteilen.

Mit einem extra Nachtlichtaufsatz oder einem Bewegungsensor lässt sich die Funktionalität erweitern.

Homepage: Wir stellen vor: Echo Flex – Smarter Plug-in-Lautsprecher mit Alexa

Der Amazon Echo Flex ist ab dem 14. November 2019 zum Preis von 29,99 Euro zu haben.

Amazon Echo (3. Generation):

Außer einer neuen Farben gibt es beim Echo der 3. Generation neue Neodym Treiber und ein neuer 3″ Woofer, die natürlich für noch besseren Klang sorgen soll.

Homepage: Der neue Amazon Echo (3. Generation), smarter Lautsprecher mit Alexa, Dunkelblau Stoff

Der Amazon Echo der 3. Gen ist ab dem 16. Oktober 2019 in nunmehr vier Farben zum Preis von jeweils 99,99 Euro zu haben.

Amazon eero:

Etwas überraschend ist, dass Amazon sein Meshsystem eero jetzt auch nach Deutschland bringen wird. Die Einrichtung per App soll eine Sache von wenigen Minuten sein und jeder einzelne eero soll bis zu 140 m² mit WLAN versorgen.

Homepage: Wir stellen vor: eero WLAN-Mesh-Router/Extender

Der Amazn eero gibt es aktuell nur in weiß einzeln für 109  Euro. Das 3er Set kommt auf 279 Euro.

Amazon eero Pro:

Etwas leistungsstärker dank Tri-Band Technologie ist der eero Pro, der bis zu 160 m² überbrücken kann. 

Homepage: Wir stellen vor: eero Pro WLAN-Mesh-System

Der Amazon eero Pro ist nur in weiß laut Amazon „in Kürze“ lieferbar. Ein Einzelner kostet 199 Euro und das Dreierset wird 499 Euro kosten.

Peter W.
Peter W.https://www.mobi-test.de
Mit meinen Tests will ich den "normalen" Interessenten davor bewahren, sein hart verdientes Geld für Müll auszugeben. Denn leider ist es Fakt, das nicht alles Gold ist, was glänzt. Daher gibt es von mir kein Technik-Chinesisch oder Marketing Gelaber, sondern Klartext. Wenn ihr Fragen habt, dann verfasst einen kurzen Kommentar und wir versuchen diesen zu beantworten.
Ähnliche Artikel zum Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Smartphone Testberichte