Xiaomi Mi Note 10 – viele Megapixel, großer Akku und sonst nichts

Das Xiaomi Mi Note 10 bzw. das Mi Note 10 Pro ist offiziell und läutet angeblich die nächste Ära der Smartphone-Fotografie ein. Es hat viele Megapixel und ganz viel Akku, aber ist am Ende eine ziemliche Enttäuschung. Hier findet ihr alle Daten, Infos und Preise.




Bei Xiaomi gibt es irgendwie jeden Tag etwas vorzustellen. Brandneu ist das Xiaomi Mi Note 10 Xiaomi CC9 Pro, von dem man in der letzen Zeit viel gehört hat. Vor allem zur Kamera, denn an sich ist die technische Ausstattung ok, aber reißt niemanden vom Hocker. Es ist ganz offiziell ein Gerät der Mittelklasse.

Aber wenn man Angaben wie 108 Megapixel Kamera liest, wird man neugierig. Mehr bietet im Moment keiner, auch wenn man munkelt, dass sowas auch beim kommenden Samsung Galaxy S11 vorhanden sein wird. Halt ein Gerücht. 

Diese 108 Megapixel sind aber wie immer eher was für das Marketing, denn die bekommt man nicht wirklich. Zumal Fotos in dieser Auflösung riesig wären und der nicht erweiterbare Speicher von 128 GB ruckzuck voll wäre. Erreicht wird es durch Pixel Binning. Es werden vier Pixel zu eine Pixel zusammengezogen und so haben die Bilder eine Auflösung von 27 Megapixel.

Xiaomi Mi Note 10 günstig bei tradingshenzhen.com kaufen*

Trotzdem hat es im DxOMark Benchmark mit 121 Punkten direkt den ersten Platz belegt. Das hat aber nicht viel zu heißen. Ist halt auch wieder Marketing.

Wie im übrigen auch bei der Präsentation das iPhone 11 Pro Max und das Samsung Galaxy Note 10+ herangezogen wurde. Einfach lächerlich, denn bis auf die Kamera kann das Xiaomi Mi Note 10 in keiner Disziplin punkten. Eher im Gegenteil, denn das iPhone und Samsung spielt drei Klassen höher.

Eher schon das von mir favorisierte OnePlus 7T, welches preislich gleichauf nur 50 Euro drüber liegt, aber das wesentlich bessere Gesamtpaket liefert.

Daran ändert sich auch nichts mit dem ebenfalls angekündigten Xiaomi Mi Note 10 Pro, welches nur etwas mehr RAM, Speicher und der Kameraausstattung haben wird. 

Technische Daten Xiaomi Mi Note 10:

  • Android 10.0
  • Miui 11#
  • Dual-SIM
  • 6,47″ AMOLED Display mit 2340 x 1080 Pixel
  • 2,2 GHz Snapdragon 730 Octa-Core Prozessor
  • Adreno 618 GPU
  • 6 GB RAM
  • 128 GB interner Speicher
  • Penta-Kamera mit Samsung ISOCELL Bright HMX Sensor
    • 108 Megapixel mit f/1.33
    • 12 Megapixel Portrait mit f/2.0 und 2-fach optischen Zoom
    • 5 Megapixel Tele mit f/2.0 und 10-fach Hybrid-Zoom
    • 20 Megapixel 117° Weitwinkel mit f/2.2
    • 2 Megapixel Makro mit f/2.4
  • 32 Megapixel Frontkamera mit f/2.0
  • WLAN 802.11 b/g/n/ac -(2.4 GHz + 5 GHz)
  • Bluetooth 5.0
  • GPS / GLONASS / BeiDou
  • NFC
  • USB Typ-C
  • 3,5 mm Headsetbuchse
  • 157,8 x 74,2 x 9,67 mm
  • 208 g
  • 5260 mAh
  • 30 Watt Super Charge

Produktseite: mi.com/mi-note-10

Das Xiaomi Mi Note 10 ist ab dem 11. November 2019 für 549 Euro in den Farben Midnight Black, Glacier White und Aurora Green bei Amazon oder deutlich günstiger bei tradingshenzhen* erhältlich.

Wer es noch günstiger haben möchte, kann es bei Gearbest mit dem Code GBMINOTE10EM bestellen*. Da kostet es zur Einführung nur 462 Euro inkl. Versand.

Später kommt auch noch ein Xiaomi Mi Note 10, welche 8 GB RAM, 256 GB Speicher und eine erweitere Ausstattung der Kamera bieten wird. Ansonsten ist es baugleich und wird 649 Euro kosten.

Quelle

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top