Mobi-Test Podcast Folge 111 – alle neu bei Android 12 und bei Markus

Die neuen Topmodelle von Samsung und Xiaomi sind offiziell bzw. schon bei uns im Test, hinterlassen aber jede Menge Fragen. Warum Exynos bei Samsung und warum diese Preise für das Xiaomi Mi 11? Weiterhin gibt es Neuigkeiten aus dem Testlabor und News von OnePlus, Android 12, Google Daydream, Clubhouse und zu guter Letzt ein Gewinnspiel für echte Fans.

Gewinnspiel:

Die (hoffentlich richtige) Antwort zum Gewinnspiel bitte per Mail an diese Adresse:

kontakt (@) mobi-test.de

Es spielt keine Rolle, ob die Antwort im Betreff oder im Text steht.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Teilnehmen kann jeder, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat und mindestens 18 Jahre alt. Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen zur Teilnahme die Zustimmung ihres gesetzlichen Vertreters Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Angehörige und Mitarbeiter von mobi-test.de und EarFun.

Das Gewinnspiel endet am 28. Februar 2021 um 18 Uhr

Die Daten werden nur für die Verlosung genutzt und danach gelöscht Teilnahmen über Dritte, z. B. Gewinnspielagenturen werden nicht berücksichtigt Der Rechtsweg ist ausgeschlossen Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich Die Gewinnerin/der Gewinner erklären sich damit einverstanden über den Gewinn informiert zu werden und mit gekürzten Namen bekannt gegeben zu werden Datenschutzerklärung: Sämtliche Daten werden nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Nach der Auslosung werden diese mit Ausnahme der Daten der/des Gewinners/in gelöscht. Die Daten der/des Gewinners/in werden nach erfolgreicher Einlösung des Gewinnes gelöscht.

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt Ihr Euch mit der Verwendung Eurer Daten zu vorgenannten Zwecken einverstanden. Eure Einwilligung könnt Ihr jederzeit widerrufen. Dazu genügt eine formlose Nachricht über das Kontaktformular.

Und nun viel Glück allen Teilnehmern!

1 Kommentar zu „Mobi-Test Podcast Folge 111 – alle neu bei Android 12 und bei Markus“

  1. Puh … starker Tobak, Markus‘ Ausbruch ..

    Hallo erstmal,

    ich nutze auch beide Systeme und arbeite aktuell mit einem iPhone 12 mini (beruflich) einem iPhone 12 Pro Max, einem Pixel 5 und einem Samsung Galaxy S21 Ultra, daneben mit einem iPad Air, iPad Pro und iPad Mini und einem Samsung Galaxy Tab S6 lite.

    Ich kann Markus‘ Ärger über die Bedienung von Apple-Geräte nicht nachvollziehen. Allein in Safari gibt es den „Zurück“ Button schon seit geraumer Zeit links unten und der Swipe über den Schirm zurück funktioniert in allen Apple-eigenen Apps und natürlich in den Apps, die entsprechend programmiert werden. Das Umgreifen nach links oben ist schon seit längerer Zeit nicht mehr erforderlich.

    Und tatsächlich ist jedes meiner iPads, inkl. des Mini 5 mit dem älteren Prozessor dem Galaxy Tab S6 Lite (und auch dem S6, das hatte ich ein Jahr lang im Einsatz) in puncto Arbeitsperformance überlegen. Die Samsung Tablets haken nach sehr kurzer Zeit bereits, das Öffnen von Apps dauert länger und das Wecken aus dem Standby nach einem Tag Nichtnutzung hat erstmal zur Folge, dass ich auf den Aufbau des Homescreens warten muss. Das einzige in dem Samsung punkten ist das haptische Schreibgefühl mit dem Tisch, allerdings spüre ich auch hier einen deutlichen Input-Lag und ein Nachziehen des Stiftes, im Gegensatz zum Apple Pencil.

    Ich bin echt verwundert über den emotionalen Ausbruch und kann ihn für meinen Workflow zumindest nicht nachvollziehen. Für mich war es immer ein guter Kompromiss beide Systeme zu nutzen, wenn es Windows 10 Phone noch gäbe, auch gerne das 🙂

    Viele Grüße
    Martin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.