Mobi-Test Podcast Folge 158 – OnePlus am Ende, die Apple Watch gegen Amazfit und unsere Apps

Viel Neues gab es in der letzten Woche nicht, aber was es gab ist inhaltlich extrem spannend. Wir stimmen den Abgesang von OnePlus ein, diskutieren (mal wieder) über Apple Watch vs. den Rest der Welt inklusive der Google Pixel Watch, warum keiner heulen soll, wenn etwas plötzlich kostenpflichtig wird und überhaupt, welche Apps wir so alltäglich nutzen. Natürlich gibt es auch dabei wieder jede Menge Gründe zu diskutieren.

Wir wollen euch zukünftig stärker in den Podcast einbinden. Ihr habt Fragen an uns? Dann fragt uns doch einfach. Ihr Fragen zu unseren Testkandidaten? Ihr wollte eure Meinung zu einem unserer Themen loswerden? Immer her damit oder ihr habt Vorschläge für Themen? Dann könnt ihr diese vorschlagen. Die Mailadresse ist: podcast (a) mobi-test.de

Peter W.

2 Kommentare zu „Mobi-Test Podcast Folge 158 – OnePlus am Ende, die Apple Watch gegen Amazfit und unsere Apps“

  1. Schade nur, das Tidal weder von Amazon Alexa noch von Google Home nativ unterstützt wird (Apple weiß ich nicht).
    (Achtung Aluthutaufsetzen) Oder vielleicht können sie deswegen den Künstlern mehr auszahlen, da sie nichts an Amazon/Google & Co abgeben müssen.

    1. Interessant, auf der TIDAL Seite steht, das sie Alexa unterstützen, leider wird bei mir in der Alexa App der Dienst TIDAL nicht angeboten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.