Die Huawei Watch GT bzw. Watch GT 2 haben viele nicht auf dem Schirm, wenn es um eine gute Smartwatch geht. Mit den richtigen Tipps und Tricks kann man einiges mehr rausholen, als ohnehin schon. Natürlich kann man die auch modden und daher habe ich hier mal die besten Tipps, Tricks und Links zusammengetragen.

Lange Zeit habe ich die Samsung Galaxy Watch (Testbericht) getragen. Zwischendurch auch noch die Amazfit GTR (Testbericht) und seit ein paar Tagen dann der Umstieg auf die Huawei Watch GT 2. Und wie immer befasse ich mich umfangreich mit meinem neuen Spielzeug und habe hier mal die besten Tipps und Tricks zusammen gestellt.

Die meisten funktionieren mit der Huawei Watch GT als auch der Huawei Watch GT 2 und ein Stück weit sogar bei der Honor Watch GT.

Dieser Artikel wird ständig erweitert und aktualisiert. Es lohnt sich also immer wieder einmal hier nachzuschauen, um auf dem Laufenden zu bleiben. 

Was man noch dazu sagen muss, dass die meisten Tipps leider nur mit Android funktionieren, weil die benötigten Apps nur für Android und/oder Windows verfügbar sind. Apple Nutzer können aber mal probieren, ob nicht auch hier noch einiges machbar ist. Ich selber nutze kein Apple und kann es daher nicht ausprobieren. Viele besorgen sich für diese Zwecke einen billigen Androiden.

Homepage: huawei.com/de/watch-gt2

Ausführliche deutsche Bedienungsanleitung: HUAWEI WATCH GT2 User Guide-DE

Testbericht: in Arbeit

Wo bekommt man die Huawei Watch GT / GT 2 am günstigsten?

Die Huawei Watch GT / GT 2 gibt es in verschiedenen Ausführungen, wobei die sich in der Farbe des Gehäuses und Armband unterscheiden. Wer die Augen offen hält, kann sie (so wie ich) durchaus für unter 180 Euro ergattern.

Huawei Watch GT 2 günstig bei Amazon kaufen*

Empfehlenswertes Zubehör:

Ich selber habe nach kurzer Zeit eine Folie montiert, um einfach sicher zu gehen. Kann man von halten, was man will, aber ich will diesen Schutz nicht missen, zumal er nahezu unsichtbar ist und die Bedienung in keinster Weise einschränkt. Drei Stück bekommt man bei Amazon für 7,99 Euro*. Gilt aber leider nicht für das Panzerglas, welches einfach nur hässlich aussieht, da Display und Lünette eine Einheit bilden und das Panzerglas oben aufliegt. Wer es trotzdem möchte, dem kann ich das von SPGuard für 6,99 Euro* empfehlen.

Armbänder können sehr leicht gewechselt werden und es passen alle Armbänder mit 22 mm.  Ich habe eines in Silber mitsamt Gapfiller, also dieser Blende für den Übergang vom Armband zum Gehäuse bei Amazon für 20,99 Euro gekauft*.

Ob man sich eine dieser Silikon Schutzhüllen kauft*, sei jedem selbst überlassen. Sie sind günstig, in Schwarz, Klar, Pink und Rosegold erhältlich und schützen effektiv, da sie die Uhr mitsamt Display komplett einhüllen und dabei die Funktion des Touchscreen nicht einschränken. Auf dem Bild ist das Case in Silber montiert. Das Raster sieht man im Alltag nicht. Das wird benötigt, um den Touchscreen weiterhin nutzen zu können.

Seit kurzem sind auch die sog. Bezel-Ringe für die Huawei Watch GT 2 zu haben. Übrigens passen hier auch die Lünettenringe der Amazfit GTR (Testbericht).

Hier muss man halt aufpassen, die passende Größe in 42 oder 46 mm zu nehmen. Es gibt sie in verschiedenen Farben und werden einfach aufgeklebt. Ich habe solche Ringe auf der Galaxy Watch und der Amazfit GTR montiert und sie halten sehr gut.

Bei Amazon ab 6,99 Euro zu haben -> Link*

Die wichtigste App:

Nichts geht ohne die passende App Huawei Health ( Android / iOS). Leider gibt es keine Alternativen wie z.B. bei den Amazfit Smartwatches. Zusätzlich wird noch die Huawei Mobiles Services App benötigt. 

Probleme bei der Einrichtung der Huawei Mobiles Services:

Es gibt öfter mal das Problem, dass bei der erstmaligen Einrichtung von Huawei Health nach der Installation der Mobile Mobile Services über den Playstore trotzdem dem ein Update verlangt wird, welches aber nicht zur Verfügung steht. Die Lösung habe ich hier beschrieben:

Google Fit oder Strava mit der Huawei Watch GT / GT 2 nutzen:

Für viele nicht unwichtig ist der Upload seiner Erfolge zu Anbietern wie Runtastic, Google Fit und Co. Dazu muss man sagen, dass aktuell nur Google Fit und MyFitnessPal unterstützt wird.

Wer andere Anbieter wie z.B. Strava nutzt, kann das über einen Service wie hier beschrieben bewerkstelligen:

Deutsche Ansagen während eines Workout:

Während eines Workout spricht die Uhr leider nur Englisch. Das ist derzeit leider auch nicht änderbar, soll aber laut Huawei mit einem der nächsten Updates dann auch in Deutsch verfügbar sein.

Wen es stört, kann mal kurz die Taste drücken und das Icon mit dem Lautsprecher tippen und die Ansage damit deaktivieren.

Always-On Display aktivieren:

Wer das AoD aktivieren will, kann dieses in der Smartwatch in den Einstellungen -> Anzeige -> „Erweitert“ -> „Standby-Watchface“ tun und dort zwischen einer Digital- und Analoganzeige wählen.

Watchface länger anzeigen lassen:

Wer, warum auch immer, das Watchface für 5 Minuten am Stück anzeigen lassen möchte, also für diese Zeit permanent aktiv, kann das durch nach unten wischen und das Icon oben rechts „Uhrzeit anzeigen“ aktivieren. Nach 5 Minuten schaltet die Uhr automatisch wieder in den Standby.

Erste Hilfe bei Verbindungsproblemen:

Immer wieder erreichen mich Mails mit Fragen bei Verbindungsproblemen. Hier habe ich mal ein paar Lösungsansätze zusammengestellt:




GPS Fix dauert lange bei der Huawei Watch GT / GT 2:

Ein altbekanntes Problem bei Huawei ist die lange Dauer für den ersten Sat-Fix. Daher empfiehlt es sich, die Huawei Watch für den ersten GPS-Fix z.B. auf den Balkon zu legen. Dafür kann man sie problemlos ausziehen. Es sollte nur freie Sicht zum Himmel sein. Dann einfach hinlegen und etwas warten. Irgendwann ist der GPS-Fix erfolgreich und zukünftig dauert es dann nur noch wenige Sekunden.

Apps für die Huawei Watch GT / GT 2:

Leider nicht möglich, da man bisher noch keinen Zugriff auf das Dateisystem hat.

Chinesische Huawei Watch GT / GT 2 auf deutsch umflashen:

Oft wird gefragt, ob man sich nicht einfach die wesentlich günstigere chinesische Version der Watch im Netz zu bestellen und dann auf Deutsch umzuflashen. Ist so leider nicht möglich.

Alle Benachrichtigungen löschen:

Eine häufig gestellte Frage und dabei so einfach. Man muss übrigens die Benachrichtigungen nicht löschen. Das geschieht von selbst, da immer nur die 10 letzten Benachrichtigungen gezeigt werden. Ältere werden automatisch gelöscht, wenn neue reinkommen. Möchte man trotzdem alle löschen, dann einfach bei den Benachrichtigungen ganz nach unten scrollen und „Löschen“ antippen.

Wichtige Links:

Anlaufstelle Nr. 1 in Sachen Huawei Smartwatch ist Facebook. Dort gibt es etliche Gruppen, die sich mit der Huawei Watch GT / GT 2 beschäftigen. Allen voran die deutsche Gruppe Huawei Watch GT 2 deutsche Community und dann noch einige englische Gruppen wie die Huawei Watch GT 2 only owners oder die Huawei Watch GT & Watch GT 2 owners club.

Auch bei Telegram gibt es etliche Gruppen zur Huawei Watch GT / GT2.

Screenshots von der Huawei Watch GT / GT2 erstellen:

Leider unterstützt die Huawei Watch dieses nicht. Daher kann man keine Screenshots erstellen.



Links zu Watchfaces:

Perfekt für Leute wie mich, die keine eigene Ideen haben oder keine Ahnung, wie das funktioniert und/oder sich damit nicht weiter beschäftigen wollen.

Es gibt zwei Arten von Watchfaces. Die einfachen Watchfaces sind im *.WFZ Format und habe nicht so einen Vielfalt an Funktionen, wie Watchfaces im *.APK Format. Installiert werden sie auf verschiedene Art und Weise. Aktuell gibt es aber nur Watchfaces im WFZ Format.

Wer übrigens eigene Watchfaces erstellen möchte, findet hier das offizielle Tools von Huawei -> HUAWEI Themes Tool oder mit diesem hier -> Watchmaker Tool by Nuno Bessa

So installiert man Watchfaces:

Watchfaces werden von der Huawei Watch zwar prinzipiell unterstützt, aber eben nur die vorgegebenen, auch wenn Huawei per Update immer wieder neu nachliefert. Es gibt im Internet tausende selbst gemachte Watchfaces im Look von Seiko, Tag Heuer, Rolex und Co. und liegen im Format *.HWT vor. Allerdings ist die Installation ist ein wenig umständlich und wird in folgendem Artikel genau erklärt:

GPX Dateien auf die Huawei Watch GT / GT 2 importieren und exportieren:

Das ist leider nicht möglich, da man keinen Zugriff auf das Dateisystem hat.

Bezahlen mit der Huawei Watch GT / GT 2:

Zwar hat die Huawei Watch GT / GT 2 in der chinesischen Version NFC, allerdings nicht in der deutschen bzw. internationalen Version. Bezahlen per Apple Pay, Google Pay und Co. funktioniert daher leider nicht. Auch nicht in Zukunft, weil schlicht die dau passende Hardware fehlt.

Brustgurt mit der Huawei Watch GT / GT 2 verbinden:

Das funktioniert leider (noch) nicht.

Bluetooth Headset mit der Huawei Watch GT / GT 2 verbinden:

Sehr einfach und problemlos kann man ein beliebiges Bluetooth Headset mit der Uhr verbinden. Dazu in den Einstellungen der Uhr auf „Kopfhörer“, woraufhin diese gesucht werden und verbunden werden können.

Neustart der Huawei Watch GT / GT 2 erzwingen:

Hält man die Power-Taste etwa zehn Sekunden gedrückt, kann man die Huawei Watch GT / GT 2 ausschalten. Ist wie den Stecker ziehen, wenn sie mal nicht mehr reagiert.

Reset bei der Huawei Watch GT / GT 2:

Ein zurückstellen auf die Werkseinstellungen oder auch Hardreset genannt, ist bei der Huawei Watch GT / GT 2 natürlich auch möglich. Entweder über die Health App oder direkt über die Uhr. In der App unter „Geräte“ und dort ganz unten bei „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“. In der Uhr selbst in den Einstellungen -> „System“ -> „Zucüksetzen“

Huawei Account löschen:

Wer seinen Account bei Huawei oder besser gesagt die Huawei ID löschen möchte, kann das über folgenden Link tun:

2 KOMMENTARE

  1. Hallo,
    ich würde mir gerne ein 24h Zifferblatt (ähnlich der Breitling Navitimer) auf der Huawei GT2 installieren, bisher konnte ich auf keiner der verlinkten Seiten ein Watchface dieser Art finden für die Huawei GT2 finden. Ist es grundsätzlich möglich das Zifferblatt auch mit dieser Anzeige zu erstellen, oder ist es technisch nicht möglich die Anzeige entsprechend anzupassen ?

    vielen Dank für eine kurze Rückmeldung

    • Prinzipiell kann man auch selbst Watchfaces erstellen. Ist aber alles andere als einfach und extrem aufwendig. Ich habe dafür kein Talent und habe mich daher nicht weiter damit befasst. Die Software findet man auf xda-developers.com im Forum oder Youtube, wenn man nach Huawei Watch Face Maker sucht.

      Gruß
      Peter9

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here