DT NO.1 S10 – sexy Smartwatch aus Edelstahl für unter 50 Euro

DT No.1 S10? Was ist das? Wer ist das? So oder so ähnlich ging es mir. Erst auf dem zweiten Blick offenbart sich hier eine ziemlich interessante Smartwatch Neuheit für unter 50 Euro.




Weihnachten 2018 ist Geschichte und dieses Jahr waren Smartwatches und Fitnesstracker mit am häufigsten in den Geschenkpackungen zu finden. Der Markt für Wearables soll 2019 noch spürbar wachsen und ich bin mittendrin.

Für die Bestenliste bin ich ja ständig auf der Suche nach günstigen und vor allem guten Smartwatches und Fitnesstracker abseits von Garmin, Fitbit und Co. Dazu gehört z.B. auch die Firma DT No.1. 

Kennen bislang meist nur eingefleischte China-Buden Kenner oder wer sich bei Amazon* nach günstigen Smartwatches umschaut. Die DT No.1 S9* soll auch richtig gut sein, habe ich aber nicht getestet, weil mir der Kauf etwas zu risikoreich war. Der Wiederverkaufswert geht hart gegen 0, weil es eben niemand kennt und zig Uhren muss ich mir hier auch nicht in die Schublade legen.



Das könnte sich mit der jetzt vorgestellten DR No.1 S10 ändern, denn die sieht nicht nur richtig gut aus, sondern bietet auch gute Hardware für den schmalen Taler.

Das Gehäuse besteht aus 316L Edelstahl, was in dieser Preisklasse schon mal hervor sticht. Normalerweise ist da eher Plastik das Material der Wahl. Zudem ist sie nach IP68 wasserdicht und eignet sich somit auch zum schwimmen.

Geladen wird sie über ein magnetisches Ladedock. Das Armband ist wechselbar und die Bedienung erfolgt über den Touchscreen und drei echten Tasten.

Neben der Pulsmessung misst die DT No.1 S10 auch den Blutdruck, was aber eher ein unnützes Gimmick ist. Solche Messungen sind komplett nutzlos, wie ich schon bei mehreren anderen Wearables mit dieser Funktion getestet habe.

Technische Daten DT NO.1 S10:

  • Android und iOS
  • 1,3″ LCD Display mit 240 x 240 Pixel
  • Gorilla Glass
  • 512 MB interner Speicher
  • 64 MB RAM
  • Pulsmessung NRF52832QFAA
  • Blutdruckmessung
  • Schlafmonitor
  • Benachrichtigungen
  • Kompass
  • Bluetooth 4.2
  • wasserdicht nach IP68 (was bedeutet das?
  • Armband bis 260 mm und wechselbar
  • 47 x 15 mm
  • 53 g – 110 g (je nach Armband)
  • 350 mAh

Produktseite: en.001phone.cn/no-1-s10

Die DT No.1 S10 gibt es in den Schwarz oder Silber und man hat die Wahl aus drei Armbändern. Einmal aus Silikon, Edelstahl und Leder. Allerdings ist sie derzeit nur bei Gearbest* zu Preisen von 38,88 bis 41,08 Euro zu haben.

Ich überlege ernsthaft mir diese mal für einen Test zu kaufen, da ich doch sehr neugierig bin, ob es nicht doch eine brauchbare Alternative zur Lenovo Watch 9 (Testbericht) oder deren Nachfolger Lenovo Watch X (Testbericht) sein könnte.

1 Kommentar zu „DT NO.1 S10 – sexy Smartwatch aus Edelstahl für unter 50 Euro“

  1. Hab die Uhr jetzt eine Sich und rate eher ab. Das quadratische Display in der runden Uhr ist kleiner als auf den (gerenderten) Bildern des Herstellers, der schwarze Rand damit breiter. Die großen Drucktasten auf der Seite bleiben gern am Ärmel hängen und das Display wird aktiviert was wiederum zu lasten der Akkulaufzeit geht. Die App zum Auswerten der Daten ist recht einfach, ob’s gefällt, muss jeder selbst entscheiden. Nach einer Woche tragen ist jetzt noch das Lederarmband an der Schnalle gerissen. Ich würde sie nicht wieder kaufen…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top