Wir Frauen mögen keine klobigen Smartwatches. Eher was filigranes. Etwas schlichtes, schickes, zeitloses. Der Unotec Styleband Test wird schonungslos zeigen, ob der recht hohe Preis gerechtfertigt ist.




Das Baby hat viele Namen. Es ist auch gerne mal unter der Bezeichnung Unotec Smart Bracelet oder Unotec Smart Styleband zu finden.

In meinem Fall habe ich es bei einem Sale auf vente-privee gefunden. Mir gefallen solche eher schlichten und eleganten Smartwatches. 

Ich habe ja bereits mehrere ähnliche Modelle wie die Lenovo Watch 9 (Testbericht) getestet und trage ansonsten die Withings Steel HR (Testbericht).

Das Unotec Styleband ist zwar keine Hybrid-Smartwatch, hat also kein mechanisches Laufwerk mit gewöhnlichen Zeigern, sondern ein Display, trotzdem hat es mir optisch so gut gefallen, dass ich es bestellt habe.

Technische Daten Unotec Styleband: 

  • iOS 7.1 und Android 4.4 oder neuer
  • OLED Display
  • Schrittzähler
  • Pulsmessung
  • Schlaftracker
  • Benachrichtigungen
  • Bluetooth 3.0
  • 110 mAh

Produktseite: unotec.es/en/activity-bracelet-unotec-styleband

Bedienungsanleitung: unotec.es/en/unotec_MAN_20.0207_A4.pdf

Das Unotec Styleband ist in Schwarz und Silber zu einer unglaublichen UVP von 229 € zu haben. Bei Amazon* ist es mit knapp 140 € günstiger erhältlich. Im Sale bei vente-privee waren es 89 €. Unotec Styleband Tes

Zu allererst muss man die App „FunDo“ (Android / iOS) herunterladen und das Unotec Style Band damit verbinden. Bis hier war alles recht einfach und selbsterklärend.

Optisch ist die Unotec genau mein Style, elegant-klassisch. Das Milanese Band  lässt sich unproblematisch auf die richtige Größe einstellen.

Am ersten Tag trug ich sie am rechten Arm, meine Withings lasse ich immer zum Vergleich an, um zu sehen, ob die Daten auch stimmig sind.

Am Tag zwei habe ich dann die Seiten getauscht, da die Schritte des Unotec Style Bands doppelt so hoch waren. Aber auch der Armwechsel hat nichts verändert.




Im Schnitt hatte ich zwischen 80% und 100% mehr Schritte. Besonders spannend fand ich, als ich am zweiten Morgen in die App geschaut hatte, dass ich in dieser Nacht 585 Schritte zurück gelegt haben sollte. Dabei bin ich vor Mitternacht schlafen gegangen.

Meine Withings zeigte dagegen (am rechten Arm getragen) nur 11 Schritte an. Toll, die Unotec hatte Party und ich war nicht dabei.

Hier mal ein Beispiel vom 6. Oktober. An diesem Tag habe ich laut meiner Withings 7.802 Schritte und 6 km zurückgelegt, die Unotec zeichnete im gleichen Zeitraum 15.528 Schritte und 11,3 km auf. Unotec Styleband Test

Auch beim Schlaf hat sie sich heftig verzählt, entweder stand in der Auswertung 7,75 h oder 6,78 h drin, egal ob ich tatsächlich 9 Stunden oder 6 Stunden geschlafen habe.

Alleine schon diese Angabe mit ,78 Stunden. Zwischendurch hat das Unotec Style Band auch mal eine Nacht ausgelassen. Unotec Styleband Tes

Auch wenn es auf vielen Bildern so aussieht, aber das Display ist nicht komplett nutzbar. Das Display selbst ist relativ klein und hat einen vergleichsweise breiten Rand in schwarz.

In der App kann man folgendes einstellen:

  • Die Apps die benachrichtigen dürfen
  • Anrufbenachrichtigung
  • SMS Benachrichtigung
  • Foto aufnehmen Unotec Styleband Test
  • Gerät suchen Unotec Styleband Test
  • Bewegungserinnerung
  • Trinkerinnerung Unotec Styleband Test
  • Hand heben Unotec Styleband Test
  • Nicht stören Modus
  • Herzfrequenz Unotec Styleband Test
  • Einheiten Unotec Styleband Test

Links oben (Kreis) kann man die Daten mit der App synchronisieren. Automatisch funktioniert das nicht. Man muss es jedes mal händisch anstoßen.

Es gibt eine Statistik mit Übersicht der Schritte und Schlaf. Beim Sport habe ich einmal unser Lauftraining getrackt und oh Wunder, die Daten waren korrekt.




Die App ist prinzipiell ok, aber das Unotec Style Band ist super empfindlich, selbst „Augenverdrehen“ werden als Schritte gewertet.

Nach ca. 5 Tagen war der Akku leer und die Smartwatch ging einfach aus. Keine Warnung vorab, nichts – einfach schwarzes Display. Das war dann auch der Grund den Unotec Styleband Test abzubrechen und die Uhr zurück zu senden.

Geladen wird die Smartwatch über eine Art Klammer, die im Lieferumfang enthalten ist. In die wird das Style Band eingelegt und dann geladen.

Fazit im Unotec Styleband Test:

Da ich mich ungerne selbst belüge, in dem ich wahnsinnig viele Schritte mit einer Handbewegung erzeuge, sondern meine tatsächlichen Schritte aufzeichnen möchte, ist das Unotec Style Band keine Option für mich.

Das Unotec Style Band konnte mich absolut nicht überzeugen und fällt für mich in die Kategorie völlig überteuerter FLOP.

Wer wissen möchte welche Fitnesstracker und Smartwatches in verschiedenen Preisklassen die Besten sind, dem sei unsere Bestenliste ans Herz gelegt.

Unotec Styleband
  • 7/10
    Verarbeitung - 7/10
  • 7/10
    Ausstattung - 7/10
  • 1/10
    Praxistest - 1/10
  • 1/10
    Preis/ Leistung - 1/10
4/10

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here