Ich hatte vor einigen Monaten bereits ein Auvisio In Ear Bluetooth Headset mit ANC getestet. Ich war von der Klangqualität das Headsets, begeistert. Das ANC, das war mir vorher schon klar, konnte man getrost vergessen. Aber der Klang war klasse. Deshalb habe ich sofort „hier“ geschrien als gefragt wurde ob wir auch dieses Headset, das Auvisio IHS-720 testen wollen. Und hier liegt es nur vor mir. Ich habe es zwei Wochen als mein Haupt-Headset genutzt und werde meine Eindrücke in diesem Testbericht schildern.

Technischen Daten Auviso IHS-720.anc

  • Kabellose In-Ear-Bauweise für vollen Klang ohne störende Außengeräusche
  • Bis zu 20 Stunden Spielzeit mit voll aufgeladenen Ohrhörern und voll aufgeladener Ladebox
  • True Wireless: komplett kabelfrei für größtmögliche Bewegungsfreiheit
  • Bluetooth 5 mit bis zu 40 m Reichweite, Profile: A2DP, AVRCP, HFP, HSP
  • Kabellose Audio-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC und Bluetooth-fähigen Audiogeräten
  • Auto Connect: automatische Verbindung mit Bluetooth-Gerät, das bereits einmal gekoppelt war
  • Freisprechfunktion dank integriertem Mikrofon in jedem Ohrhörer
  • Active Noise Cancelling (ANC): unterdrückt Stör- und Umgebungs-Geräusche um bis zu 23 dB
  • Besonders kräftige Bass-Wiedergabe dank Ultra-Bass-Technologie
  • Multifunktions-Touchtaste an jedem Ohrhörer für bequeme Steuerung
  • Direkter Zugriff auf Sprachassistenten: kompatibel zu Siri bzw. Google Assistant
  • Frequenzbereich: 50 – 20.000 Hz
  • Empfindlichkeit Ohrhörer: 98 dB (+/- 3 dB)
  • Empfindlichkeit Mikrofon: 42 dB (+/- 3 dB), ANC-Mikrofon 38 dB (+/- 1 dB)
  • Robuste Powerbank-Box zum Laden und Aufbewahren des Headsets
  • Ohrhörer schalten sich beim Laden in der Ladebox aus und koppeln sich nach dem Entnehmen aus der Box selbstständig
  • Stromversorgung Headset: integrierter LiPo-Akku mit 40 mAh je Ohrhörer, für bis zu 5 Stunden Musikgenuss / Telefonie je Ladung
  • Stromversorgung Lade-Etui: integrierter LiPo-Akku mit 500 mAh Kapazität für bis zu 3 Headset-Aufladungen, lädt über USB Typ C (Netzteil bitte dazu bestellen)
  • Maße Ohrhörer: je 23 x 37 x 20 mm, Gewicht: je 5 g
  • Maße Ladebox: 46 x 57 x 23 mm, Gewicht: 50 g
  • Stylisches Design in weiß
  • Headset IHS-720.anc mit 2 Ohrhörern inklusive Powerbank-Ladebox, Silikon-Aufsätzen in 3 Größen, USB-C-Ladekabel und deutscher Anleitung – ANC Kopfhörer – Außerdem relevant oder passend zu: InEar, Sport

Was mir gut gefällt bei Auviso IHS-720.ANC

Zunächst einmal die Verarbeitung. Das Headset ist sehr sauber verarbeitet. Es besteht natürlich komplett aus Kunststoff. Die mitgelieferte Ladeschale ist recht groß. Was ja auch klar ist, der recht große Akku benötigt Platz. Das Headset passt perfekt in die Ladeschale hinein. Sie schließt mit einem satten Klick. An Front der Ladeschale befindet sich eine kleine LED die in rot oder grün leuchtet. Je nach Ladezustand des Headset und nach Ladezustand der Ladeschale.

Weiterhin befinden sich an dem oberen Ende des Headset selber auch nochmal LEDs. Diese leuchten je nach Verbindungszustand in unterschiedlichen Farben

  • Rot – Bluetooth verbindung wird gesucht
  • Weiß – Bluetooth Verbindung gefunden
  • Aus – Headset verbunden oder ausgeschaltet

Was mir weiterhin sehr gut gefällt, deutlich besser als bei dem älteren Auvisio IHS Headset. Der Tragekomfort. Das IHS- 720. ANC trägt sich unglaublich gut. Dies gilt aber nur für mich. Eventuell auch für euch. Der Peter hat vor einiger Zeit einen schönen Artikel über den Tragekomfort von Headsets geschrieben. (Link zum Artikel von Peter). Deshalb ist es schwierig eine allgemeingültige Aussage zu treffen. Ich kann sagen, es ist das für mich bisher am besten passende Headset.

IHS-720.anc Bedienung

Die Bedienung ist kinderleicht und gefällt mir wirklich gut. Bedient wird das Headset über eine berührungsempfindliche Fläche die sich am ende, zum Übergang Ohr der einzelnen Hörer befindet.

Das Einschalten geschieht automatisch wenn man das In-Ear-Headset aus der Ladeschale nimmt. Genauso schaltet man die Kopfhörer wieder aus. Man platziert sie einfach in die Ladeschale und schließt diese. Man kann die Kopfhörer auch manuell ein-und ausschalten. Dazu muss man 10 Sekunden lang die berührungsempfindliche Fläche berühren.

Das Koppeln der Bluetooth-Kopfhörer ist wirklich einfach. Man öffne die Ladeschale, nimmt die Kopfhörer raus und sofort befinden sie sich im kopplungsmodus. Dann sucht man auf dem Smartphone die Kopfhörer und verbindet diese. Ist die Verbindung einmal hergestellt verbinden sich immer wieder mit dem vorher ausgewählten Gerät. Bedeutet, Ladeschale öffnen, Kopfhörer rausnehmen und sie sind mit dem vorher ausgewählten gerät verbunden.

Die Abkürzungen R und L bedeuten in dem Fall, Rechter oder Linker Ohrhörer

  • Anruf annehmen- Rechter oder Linker Hörer – 1x Antippen
  • Anruf beenden – Rechter oder Linker Hörer – 2 Sekunden antippen
  • Anruf ablehnen – Rechter oder Linker Hörer – 2 Sekundenantippen
  • ANC ein/ausschalten – Rechter Hörer – 4 Sekunden antippen
  • Wiedergabe/Pause – Rechter oder Linker Hörer – 1x antippen
  • Lautstärke erhöhen – Rechter Hörer – 2x antippen
  • Lautstärke verringern – Linker Hörer – 2x antippen
  • Nächster Titel – Rechter Hörer – 2 Sekunden antippen
  • Vorheriger Titel – Linker Hörer – 2 Sekunden antippen
  • Assistent einschalten – Rechter oder Linker Hörer – 3x antippen

IHS-720.anc Klang

Was mir ebenfalls sehr gut gefällt ist der Klang. Auch hier muss man etwas differenzieren. Der Klang von In-Ear Headsets ist in mehreren Kategorien unterteilt. 

Zunächst einmal, klingt ein Headset gut oder nicht. Das kann jeder heraushören. 

Und ja, dass auvisio In-Ear IHS-720.anc klingt gut. Jetzt muss man wissen, dass viele Headset bereots im Vorfeld abgestimmt wurden. Und jeder hat ein anderes Hörempfinden. Der Klang des IHS-720.anc ist voll. Es gibt keine nervenden Höhen. Selbst wenn man das Headset sehr laut hört. Der Bass drückt sehr angenehm von unten. Es ist sehr warm abgestimmt. Es ist ein sehr gut klingendes  Headset für Rockmusik, Jazz, Funk und Soul und gut produzierten HipHop. Für elektronische Musik, Musik mit sehr viel Höhen ist es meiner Ansicht nach nicht so gut geeignet, wie für analog gemachte Musik.  Um einen Vergleich zu liefern, es klingt besser als mein EarFun (Link zum Testbericht), die ich bisher als das, für mich beste 50 € In-Ear-Headset angesehen habe.

Podcast und Audiobooks gehen damit auch sehr gut. Die stimmen klingen warm und voll. Genauso kann man das IHS-720.anc beschreiben, warm und voll.

Auviso IHS-720.anc verschiedenes

Kommen wir noch zu einigen Punkten die ich positiv erwähnen möchte, die allerdings nicht extra groß ausgeführt werden sollen. Zunächst einmal besitzt das Auvisio IHS-720.anc, Bluetooth 5. Das ist gut. Die Reichweite ist mehr als ausreichend. Selbst wenn das Ausgabegerät, Smartphone auf dem Küchentisch liegt habe ich im Garten stehend noch Empfang.  Generell wäre es heute auch nicht mehr vertretbar ein In-Ear-Headset zu kaufen, welches nicht über Bluetooth 5.0 verfügt.

Die Akkulaufzeit kommt den angegebenen Daten relativ nahe. Laut Auvisio soll man bis zu fünf Stunden Musik hören können. Dies erreicht man nicht.  Allerdings, bei etwas über 50% Lautstärke komme ich auf knapp viereinhalb Stunden. Das ist ein wirklich guter Wert.

Der Akku in der Ladeschale verfügt über 500 Milliampere stunden Kapazität und soll für bis zu 3 Aufladungen reichen. Meist ist allerdings nach zweieinhalb Aufladung Schluss. Geladen wird die Ladeschale über USB-C. Kabelloses Laden ist leider nicht mit implementiert. Die Ladebox ist mit 46 x 57 x 23 mm relativ groß. Das Aufladen der In-Ears geschieht recht zügig. Nach nicht einmal einer Stunde sind die Kopfhörer komplett voll geladen.

Die verwendeten Audioprofile beinhalten A2DP, AVRCP, HFP sowie HSP. Ihr solltet also drauf achten dass euer Ausgabegerät, Smartphone diese Profile bedienen kann. Warum das so wichtig ist hat Peter hier erklärt. Link.

Auviso IHS-720.anc was ich ok finde

Der Lieferumfang ist ausreichend. Es ist eine sehr große Verpackung und die Ohrhörer sind sehr hübsch daran drapiert. Auch gibt es eine sehr gut verständliche Anleitungen. Das finde ich positiv. Was ich nicht so schön finde ist dass ein Ladekabel nicht mit dabei ist. Klar, jedes Standard USB-C Kabel passt. Trotzdem wäre es schön wenn ein passendes Ladekabel zum Lieferumfang gehören würde.

Die Freisprecheinrichtung ist mehr als ausreichend. Ich verstehe meinen gegenüber jederzeit klar und deutlich und auch ich werde klar und deutlich verstanden. Aufgrund der einfachen Steuerung kann ich Anrufe annehmen, ablehnen oder beenden. Das funktioniert nach kurzer Eingewöhnungszeit völlig intuitiv.  Klar, das geht alles besser, aber dann müsste man das doppelte oder dreifache für sein Headset ausgeben.

Auviso IHS-720.anc was mir nicht gut gefällt

Der einzige Punkt den man wirklich kritisieren kann ist das ANC. Laut Beschreibung soll das ANC, active Noise Cancelling, Stör und Umgebungsgeräusche bis zu 23 dB unterdrücken. Dies funktioniert in der Praxis nicht. Es gibt kaum In-Ear-Headsets, in dieser Preisklasse, die das können.  Im direkten Vergleich zum Auvisio IHS-750 muss ich sagen, das ANC ist bei diesem hier getesteten IHS-720 ist schlechter. Vielleicht kann Auvisio darüber nachdenken das ANC wegzulassen und dafür die Möglichkeit des Kabellosen-Ladens mit einzubauen. Etwas das ich wirklich gut finde und für sinnvoller halte als eine nicht funktionierende Geräuschunterdrückung.

Wer sich so ein günstiges Headset nur aufgrund des ANC kauft, sollte es besser sein lassen. Das ist aber tatsächlich auch alles was ich zu bemängeln habe.

Fazit

Komm mir mal zum Fazit. Kurz und schmerzlos. Würde ich das Auvisio IHS-720.anc meinem besten Freund empfehlen. Ja, auf jeden Fall. Denn meine Freunde hören gute Musik und kein Elektro,  (Sorry, dass musste sein).  Wer auf handgemachte, analoge Musik oder gut produzierten Hip Hop steht bekommt mit dem Auvisio IHS-720.anc ein wirklich gut klingendes In-Ear-Headset für 50 €.

Die Kopfhörer halten relativ lange durch, und dank Bluetooth 5.0 ist die Reichweite sehr gut. Die Telefonfunktion sind ebenfalls nicht zu beanstanden und die Bedienung ist einfach und intuitiv. Mit der 500 Watt Ladeschale können die Kopfhörer beinahe 3x aufgeladen werden. Einzig das ANC ist zu beanstanden. Aber, wie gesagt, beim Gerät dieser Preisklasse ist das auch nicht anders zu erwarten.

Dieses Headset ist derzeit mein Standard Headset für unterwegs sein. Natürlich ist es nichts um zu Hause auf der Couch große Musik zu hören. Das erledigt mein Sony. Allerdings kostet das fünfmal so viel. Für unterwegs, Fahrradfahren, Sport treiben, was auch immer ist dieses Headset, aufgrund des bequemen Sitzes und des sehr guten Klangs derzeit meine Nummer 1.

Kaufen könnt ihr das Auvisio IHS-720.anc hier.

Auvisio IHS-720.anc
  • Klang
  • Verarbeitung
  • Lieferumfang
  • Akku
  • Preis / Leistung
3.5

Zusammenfassung

Ein gutes Einsteiger Bluetooth InEar Headset.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here