PUBG Mobile und Fortnite – zwei Game Controller im Test

Wer unseren Podcast hört, weiß, dass ich PUBG Mobile spiele. Natürlich will man das Maximum herausholen und von daher teste ich mal wieder zwei Mobile Game Controller für PUBG und Fortnite. Mal sehen, ob diese beiden überzeugen können und das Zocken auf ein neues Level heben.




Die Diskussion ist so alt wie PUBG und Fortnite. Cheater, die mit Tastatur und Maus die mobilen Versionen der beiden Games spielen. Unbestritten hat man dadurch Vorteile, weil man diverse Aktionen viel schneller durchführen kann. Die Hersteller sperren jeden Tag dutzende Accounts, denen Cheating nachgewiesen werden kann.

Ganz aktuell vor allem Nutzer der App Octopus, mit der es möglich ist, Maus und Tastatur an einem Smartphone zu betreiben. Dieses ist wohl sehr leicht zu enttarnen und es wird (zum Glück) hart durchgegriffen.

Aber wir sind die Guten und wollen einfach nur die Steuerung auf einem Smartphone optimieren. Da geht nichts über Schultertasten und/oder ein Pad für die Steuerung der Bewegung. Mit dem GameSir F2 (Testbericht) habe ich ja schon mal so einen Controller getestet.

Bei Amazon gibt es hunderte mobile Controller*, die allesamt nach dem gleichen Prinzip funktionieren, aber immer ein wenig anders aussehen und teilweise andere Techniken nutzen, um es umzusetzen. Aus dem riesigen Angebot habe ich mir zwei Exemplare ausgesucht und einfach mal bestellt. Eines taugt teilweise, das andere ist der absolute Schrott.

Da es keine Akkus oder dergleichen gibt, muss man auch nichts beachten. Einfach Handy einspannen und ab dafür.

Einzige Voraussetzung ist nur, dass man die Steuerung der Games etwas anpassen muss. Bei PUBG habe ich das Schießen auf die linke Schultertaste gelegt und die rechte Schultertaste mit dem Zielfernrohr. Kann man aber nach belieben selbst bestimmen.

Qoosea Mobile Game Controller:

Kandidat 1 gibt es bei Amazon unter verschiedensten Bezeichnungen mit Preisunterschieden von bis zu 200%. Das günstigste Angebot habe ich über den Banner verlinkt.

Die Halterung ist verstellbar und hat alles integriert. Also fest eingebaut und das macht die Nutzung sehr einfach. Da gibt es Schultertasten mit richtigen Griffen und nicht nur am seitlichen Rand wie bei vielen anderen und ein Joypad. Macht auf den ersten Blick von der Verarbeitung her einen guten Eindruck. Es besteht zwar komplett aus Plastik, aber wirkt recht solide. 

Die Klemmvorrichtung passt für Smartphones von 4″ bis 6,5″ und hält richtig gut. Man muss nur schauen, ob durch die Klemmbacken nicht irgendwelche Tasten gedrückt werden. 

Mein Eindruck beim Spielen ist gut. Die beiden oberen Kontakte für die Schultertaste arbeiten zuverlässig und halten auch mal kräftiges Zupacken aus, wenn es mal richtig hoch her geht. Das Joypad ist mir zu schlapp und habe ich nach kurzer Zeit abgebaut. Die Steuerung per Finger ist meiner Meinung nach doch präziser. 

Gut ist, dass man die beiden Kontakte für die Schultertasten bei Nichtgebrauch hochklappen kann, um z.B. im Menü normal das Smartphone bedienen zu können. Von mir gibt es dafür eine Kaufempfehlung.

Qoosea Mobile Game Controller bei Amazon kaufen*

Qoosea-PUBG-Mobile-Fortnite-Controller-1




 

VAWcornic Game Controller Kit:

Auch dieser Controller ist unter zig Bezeichnungen mit verschiedenen Preisen bis zu 30 € zu finden. Das günstigste ist unten verlinkt.

Er besteht aus mehreren Einzelteilen. Zwei Griffen mit Kabeln, an denen die Kontakte für die Schultertasten hängen und zwei verschiedene Joypads, die man auswechseln kann.

Diese Klemmen passen sehr gut, auch wenn sie sehr, sehr straff sitzen. Das gilt auch für die beiden Griffe. Die packen richtig zu.

Bei meinem Huawei P30 muss ich den linken Griff allerdings am äußersten Rand befestigen, da er sonst permanent auf die Lautstärke-Taste drückt.

Die Schultertasten sind zwei ganz einfache Kontakte und machen einen dürftigen Eindruck. Das gilt auch für die beiden hauchdünnen Kabel, an denen die beiden Klemmteile hängen, die von oben auf das Smartphone geschoben werden.

Auch die beiden Joypads machen einen labilen Eindruck und das erste war direkt nach 5 Minuten defekt, weil der Federstahl aus dem Plastik gebrochen ist.

Für lange Nutzung ist das eher nichts. Dafür wirkt das alles sehr fragil.

Von daher nicht empfehlenswert.

VAWcornic Mobile Game Controller bei Amazon kaufen*

VAWcornic-PUBG-Mobile-Fortnite-Controller-5

Fazit:

Am Ende bleibe ich aber beim GameSir F2, welches mit 16,99 € zwar etwas teurer ist, aber am Ende für mich die praktikabelste Lösung. Wobei ich aber nur noch die beiden Griffe nutze.

GameSir F2 Mobile Game Controller bei Amazon kaufen*

GameSir-F2-PUBG-Mobile-Fortnite-Controller-6

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top