Mehrere Apps unter Android deinstallieren? Geht auch ohne extra App

Wie man mehrere Apps auf einmal unter Android deinstallieren kann, erkläre ich hier Schritt für Schritt – denn das klappt auch ohne extra App mit jedem Androiden, aber es ist gut versteckt.

Zuletzt habe ich dank Cyberport das Samsung Galaxy Z Flip3 testen dürfen und natürlich habe ich da jede Menge Apps installiert, weil ich es für die Zeit des Tests als Alltagsgerät nutzen möchte. Am Ende eines Tests müssen alle Apps wieder runter. Da ich es bislang nicht besser wusste, habe ich das früher händisch App für App deinstalliert. Hat natürlich ewig gedauert. Irgendwann dann mal auf die Idee gekommen, dass dafür doch sicher auch eine App gibt. Gibt es, nur sind die meisten echt Grütze oder es muss tausend mal geklickt werden. Am Ende habe ich es doch wieder händisch gemacht. Im Laufe der Zeit habe ich dazu ja mehrere Anleitungen bezüglich Speicher freiräumen geschrieben, aber die meisten befassen sich nicht mit dem massenhaften deinstallieren von Apps in einem Rutsch. Und dann habe ich von Rainer den Tipp bekommen, dass Android das auch kann – ganz ohne Apps oder irgendwelche Frickeleien. Out of the Box sozusagen und hier zeige ich, wie es funktioniert. Es sollte ab Android 6.0 funktionieren, unabhängig vom Hersteller.

Mehrere Android Apps im Batch deinstallieren:

1.) Man geht in den Playstore und tippt oben rechts auf das eigene Profil

2.) Anschließend auf den Menüpunkt „Apps und Gerät verwalten“

3.) Weiter auf den Balken für den Speicherplatz tippen

4.) Es erscheint eine Liste mit allen Apps, welche deinstalliert werden können.

5.) Sind alle zu deinstallierenden Apps ausgewählt, tippt man oben rechts auf den Mülleimer…

6.) … und die Apps werden in einem Rutsch ohne weitere Bestätigungen deinstalliert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.