Heute Morgen berüßte mich der Update-Assistent, recht unbspektakulär, ein Update ist verfügbar. Ein  großes Update, den Android 4.0 alias IceCremeSandwich ist da!!!

 

 

Updateverlauf
Anhand der Update-Beschreibung konnte ich schon ableiten, das es sich dabei um ICS handelt. Der Namen „Acer_A200_AV041.RV00RC00_AV041.RV04RC02_EMEA_DE.zip“ list sich doch recht kryptisch.
Bei der Größe der Datei war dann alles klar, 271,82 MByte wird wohl keine Update für Honeycomb sein.

Etwa 10 Minuten später war die Datei per WLAN geladen, nochmals 5 Minuten und das Acer Iconia Tab A200 berichtet „Das Update war erfolgreich“ und startet unverzüglich mit neuem Betriebssystem. Android 4.0.3
Einige Apps bekommen noch ein Update (wie auf dem Screenshot zu sehen) einige Neue sind noch dazu gekommen. Die werde ich im Alltagstest des Iconia A200 noch vorstellen.

Neues das ins Auge fällt
Der Lockscreen ist der gleiche, auch die Schnellverknüpfungen wie im Teil 2 des Alltagtests beschrieben sind gleich. NUR, das WLAN Symbol hat eine andere Form. Unter 3.0 hatte es die Form eines Trinkbechers, nun erinnert es an Stück Kuchen.
Die Batteriestandsanzeige hat sich ebenfalls leicht verändert.
Optisch hat sich auf den Screens nicht verändert, alles ist beim alten geblieben.
Außer das Einstellungsmenü, unter 3.0 war das App-Symbol rund als Drehknopf. Nun ist es eckig mit Schiebereglern.
Das Menü selbst ist unterteilt worden.

Der App-Dock enthält nun nicht mehr nur die Apps, sondern auch die Widgets.

Aber seht selbst…

Benchmarktest
Ich habe mal schnell die Tests laufen lassen, um zu sehen ob sich die Werte gegeüber Honeycomb geändert haben.
Die Werte rechts neben dem Bindestrich sind unter Android 4.0.3 getestet

Betriebssystem:       Android 3.0    –      Android 4.0

Quadrant Standard:    1555       –      1636
Vellamo Score :            978       –      1303
CF-Bench:                   9335 / 2349 / 5143     –     9132 / 2597 / 5174
AnTuTu Benchmark:   4959      –      4942
NenaMark2:                 20.5       –       21.3 fps

Die Werte las ich mal unkomentriert stehen. Ob sich nun wirklich an der Perfomrmance etwas geändert hat, sei dahingestellt.

Es gibt sicherlich noch Neuerungen, die für den Einen oder Anderen wichtig wären. Aber im weiteren Alltagstest, werde ich sicherlich noch Einiges aufgreifen.

Testbericht Acer Iconia A200 im Alltag Teil 1 Unboxing -> Link
Testbericht Acer Iconia A200 im Alltag Teil 2 Betriebssystem, Benchmarktest -> Link
Testbericht Acer Iconia A200 im Alltag Teil 3 Display, Foto und Akkucheck  -> Link
Testbericht Acer Iconia A200 im Alltag Teil 4 USB und Sound -> Link
Testbericht Acer Iconia A200 im Alltag Teil 5 und Fazit, ICS im Alltag, Prozessor, GPS

[asa]B006WHJRC2[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here